Paul Estabrooks Flucht aus dem Paradies

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Flucht aus dem Paradies“ von Paul Estabrooks

Er musste etwas finden, damit seine Familie nicht verhungerte! Denn vom Staat war im "Paradies" Nordkorea keine Hilfe zu erwarten. Da erfährt Pil Soo: Es gibt einen Fluchtweg nach China! Mehrfach gelangt er heimlich dorthin und kehrt jeweils reich beschenkt zurück. Bis die nordkoreanische Geheimpolizei davon erfährt … Auf atemberaubende Weise gelingt ihm mit seiner Familie die Flucht.

Eine ergreifende Geschichte von der Flucht aus Nordkorea. Wie überzeugte Christen sich selbst in Gefahr bringen um zu helfen. Lesenswert!

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Biografie

Max

Ein wirklich intensiver Roman, aus dessen Sätzen einem die Leidenschaft für Kunst, Liebe und Sein förmlich entgegenspringt... LESENSWERT!

SomeBody

Slawa und seine Frauen

Autobiographisches Debüt. Nett zu lesen, aber wenige Highlights einer deutsch-ukrainischen Familienzusammenführung.

AnTheia

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nordkorea von innen gesehen

    Flucht aus dem Paradies
    Buchperlentaucher

    Buchperlentaucher

    30. March 2015 um 21:16

    Wenig dringt über das Leben in diesem asiatischen Staat andie Öffentlichkeit. Vieles wird verzerrt in den Medien wiedergegeben,weil man selten an  den wirklichen Lebensverhältnisse der Menschen
    teilhaben kann. Einen klaren Einblick ins Land bieten Flüchtlinge.  

  • Rezension zu "Flucht aus dem Paradies" von Paul Estabrooks

    Flucht aus dem Paradies
    Milagro

    Milagro

    Die Geschichte ist ergreifend, es geht um die Flucht von Norkorea nach China und später dann über diverse Länder nach Südkorea. Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein nordkoreanisches Ehepaar, sie führen ein sehr entbehrungsreiches Leben, bis es dem Mann erstmalig gelingt nach China zu gehen und mit einigen Waren zurückzukommen. Es handelt sich um eine wahre Begebenheit, die Familie wurde von nordkoreanischen Christen, die in China leben, unterstützt. Die Sprache ist ein wenig einfach, mich hat das manchmal doch gestört, aber da ich mich sehr für Nordkorea interessiere, sind die wenigen Informationen, die man von dort über das tagtägliche Leben erfährt, umso wertvoller.

    Mehr
    • 2