Paul Feyerabend Über Erkenntnis

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Über Erkenntnis“ von Paul Feyerabend

Paul K. Feyerabend thematisiert in zwei ebenso prägnant wie amüsant geschriebenen Dialogen das Grundproblem aller erfahrungswissenschaftlichen Erkenntnis: wie nämlich eine (allgemeine) Behauptung aufgrund einer (begrenzten) Anzahl von Einzelfällen gerechtfertigt werden kann. Nach der traditionellen Wissenschaftstheorie, die Feyerabend vernichtend kritisiert, verlangt ein solches Rechtfertigungsverfahren einzeln benennbare Regeln. Diese Regeln entscheiden dann als unhinterfragbare Kriterien über Wahrheit oder Falschheit der aufgestellten Behauptung. Was den Dialogen ihren besonderen Reiz verleiht, ist Feyerabends Ambition, über eine bloße Kritik der normativ verfahrenden Wissenschaftstheorie hinaus, das Bild einer libertären Kultur zu entwerfen, die sich von dem tiefsitzenden Vorurteil befreit hat, die gegebenen Wahrheitskriterien seien geschichts- und kulturinvariante Regeln. Feyerabends kleines Buch ist ein erkenntnistheoretischer Problemkrimi, dessen Argumentationen man mit Spannung folgt und der en passant oberflächliche Etikettierungen beseitigt, die man dem Gesamtwerk des vermeintlichen Relativisten Feyerabend aufgeklebt hat. (Quelle:'Flexibler Einband')

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen