Paul Finch

 4 Sterne bei 420 Bewertungen
Autor von Mädchenjäger, Rattenfänger und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Der Horror-König: Paul Finch wurde 1964 in Lancashire geboren, wo er auch heute noch mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt. Er war zunächst als Journalist und Polizist tätig, bevor er als Schriftsteller Karriere machte. Als solcher ist er nicht nur für seine (Horror-)Kurzgeschichten und Drehbücher bekannt, sondern vor allem auch für seine Thrillerreihe, in deren Mittelpunkt die Ermittlungen von Marc Heckenburg stehen. Paul Finch wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem British Fantasy Award und dem International Horror Guild Award.

Alle Bücher von Paul Finch

Cover des Buches Mädchenjäger (ISBN: 9783492304627)

Mädchenjäger

 (117)
Erschienen am 14.04.2014
Cover des Buches Rattenfänger (ISBN: 9783492305792)

Rattenfänger

 (62)
Erschienen am 13.10.2014
Cover des Buches Schattenschläfer (ISBN: 9783492306874)

Schattenschläfer

 (50)
Erschienen am 05.01.2016
Cover des Buches Spurensammler (ISBN: 9783492306836)

Spurensammler

 (37)
Erschienen am 01.06.2015
Cover des Buches Die Jagd - Kurzthriller (ISBN: 9783492968546)

Die Jagd - Kurzthriller

 (41)
Erschienen am 01.09.2014
Cover des Buches Totenspieler (ISBN: 9783492309165)

Totenspieler

 (26)
Erschienen am 01.08.2016
Cover des Buches Schwarze Witwen (ISBN: 9783492310420)

Schwarze Witwen

 (22)
Erschienen am 12.01.2017
Cover des Buches Die Spinne - Kurzthriller (ISBN: 9783492972116)

Die Spinne - Kurzthriller

 (22)
Erschienen am 11.05.2015

Videos

Neue Rezensionen zu Paul Finch

Cover des Buches Die Spinne - Kurzthriller (ISBN: 9783492972116)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Die Spinne - Kurzthriller" von Paul Finch

Paul Finch - Die Spinne
Chrissy87vor einem Jahr

Die Spinne ist ein Serieneinbrecher und Vergewaltiger, der bis jetzt völlig unerkannt seine Verbrechen begehen konnte. Doch durch einen Zufall erwischt ihn Polizist Mark Heckenburg auf frischer Tat und die beiden liefern sich eine rasante Verfolgungsjagd. 

Das ist quasi eine Vorgeschichte zu der Mark Heckenburg Reihe, die ich bisher noch nicht gelesen habe. Allerdings hat diese Kurzgeschichte schon Lust gemacht damit zu starten. 

Es gibt zwar hier keinerlei Ermittlungsarbeit, da die Verfolgungsjagd im Mittelpunkt steht, aber die ist dafür sehr rasant und actionreich ausgefallen.

Mich hat diese Geschichte gut unterhalten und vor allem hat sie mich neugierig auf den Ermittler gemacht. 

Cover des Buches Mädchenjäger (ISBN: 9783492304627)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Mädchenjäger" von Paul Finch

nichts für schwache Nerven
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Detective Sergeant Mark Heck Heckenberg ermittelt schon sehr lange in scheinbar auswegslosen Fällen. Achtundreißig Frauen sind verschwunden und es gibt keinerlei Spuren von ihnen. Es muss eine Serie sein und es muss sich auch um die gleichen Täter handeln. Seine Theorie glaubt man ihm nicht und er wird quasi zwangsbeurlaubt. Als Lauren Wraxford vor ihm steht und ihn um Hilfe anfleht will er erstmal nicht, aber ihre Schwester ist verschwunden. Beide begeben sich in allerhöchste Gefahr, denn die Hintergründe sind viel grausamer als sie vermuten. Die Jagd beginnt. Ein Thriller der einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Page Turner!

Cover des Buches Die Jagd - Kurzthriller (ISBN: 9783492968546)
Chrissy87s avatar

Rezension zu "Die Jagd - Kurzthriller" von Paul Finch

Paul Finch - Die Jagd
Chrissy87vor einem Jahr

Alexa glaubt sich verfahren zu haben, gut das sie einem Polizisten begegnet, doch dieser stellt sich als nicht so angenehmer Zeitgenosse heraus. Als er kurz darauf erschossen wird und Alexa die einzige Zeugin ist, muss sie um ihr Überleben kämpfen.

Für mich hatte dieser Kurzthriller genau das richtige Tempo um Spannung zu erzeugen. Besonders der Teil in dem Alexa vor dem Schützen fliehen muss, war sehr nervenaufreibend.

Das Ende bzw. die Auflösung war zwar nicht ganz mein Fall, aber ansonsten wurde ich richtig gut unterhalten.

Gespräche aus der Community

Anlässlich des Welttags des Buches gibt es bei uns im Rahmen der Aktion "Blogger schenken Lesefreude" 17 Bücher zu gewinnen - zum Beispiel dieses hier. Außerdem verlosen wir noch 2x10 booknerds-Lesezeichen.
Das Gewinnspiel findet direkt im folgend verlinkten Beitrag statt. Bitte auch dort kommentieren und nicht hier.

Hier geht es zum Gewinnspiel!
0 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Paul Finch im Netz:

Community-Statistik

in 445 Bibliotheken

auf 52 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks