Paul Grote

(88)

Lovelybooks Bewertung

  • 98 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 2 Leser
  • 17 Rezensionen
(20)
(28)
(30)
(9)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3260
  • Eher etwas für eingefleischte Fans der Reihe

    Am falschen Ufer der Rhône

    bieberbruda

    17. March 2018 um 09:48 Rezension zu "Am falschen Ufer der Rhône" von Paul Grote

    Ein weiterer "Wein-Krimi" von Paul Grote: Dieses mal dreht sich die Geschichte um einen Zwist zwischen den Weingütern der Vitrier-Brüder auf gegensätzlichen Seiten der Rhone. Einer von beiden stirbt durch einen Unfall - oder hat da etwa doch jemand nachgeholfen?Inhalt:Der Wettbewerb "Concours de la St. Marc" scheint den Gewinnern nicht gut zu tun: Vor zwei Jahren verschwand Didier Lamarc spurlos und auch der letzte Gewinner (Joseph de Bergerac) kam durch einen rätselhaften Verkehrsunfall ums Leben. Das kann doch kein Zufall sein, ...

    Mehr
  • Gelungene Kombination aus Krimi und Reiseführer, unterhaltsam für den Urlaub im Douro-Tal (Portugal

    Der Portwein-Erbe

    GersBea

    17. February 2018 um 17:47 Rezension zu "Der Portwein-Erbe" von Paul Grote

    Inhalt (Klappentext) Nicolas Hollmanns Überraschung könnte nicht größer sein, als er den Brief der Rechtsanwaltskanzlei öffnet: Sein 1974 nach Portugal ausgewanderter Onkel Friedrich hat ihm ein Weingut hinterlassen! Der Verstorbene hat das Erbe jedoch mit einer Bedingung verknüpft: Der dreißigjährige Architekt soll das Weingut selbst führen. Nicolas versteht zwar weder etwas vom Weinbau, noch spricht er Portugiesisch, dennoch nimmt er die Herausforderung an. Auf der Quinta do Amanhecer am Rio Douro, wo die ganz großen Portweine ...

    Mehr
  • Am falschen Ufer der Rhône

    Am falschen Ufer der Rhône

    twentytwo

    06. September 2017 um 17:25 Rezension zu "Am falschen Ufer der Rhône" von Paul Grote

    Thomas Achenbacher, ein junger ambitionierter Pfälzer Jungwinzer, flüchtet nach einer großen persönlichen Enttäuschung auf das Weingut eines französischen Bekannten, an die Côte-du-Rhône. Zunehmend gewinnt er Spaß an der neuen Aufgabe und als er Simone, Praktikantin bei einem Winzer auf der anderen Seite der Rhône kennenlernt, beginnt die Welt für ihn wieder rosiger auszusehen. Auch Simone erwärmt sich für den Deutschen und sie beginnen gemeinsam, die für sie neue Welt der Weine entlang der Rhône zu entdecken. Dabei geraten sie ...

    Mehr
  • Ein kurzweiliger Weinkrimi in Bella Italia

    Bitterer Chianti

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. February 2016 um 17:14 Rezension zu "Bitterer Chianti" von Paul Grote

    Das Genre Weinkrimi war mir neu, aber da die Handlung in Italien spielt, hab ich es sehr gern mal ausprobiert und wurde auch nicht enttäuscht. La dolce vita mit gutem Wein, leckerem Essen, der schönen Toskana... Wer möchte da nicht auch hin? Ach ja, es ist ja ein Krimi. Der Mord am Anfang nimmt aber ehrlich gesagt eine kleinere Rolle ein, das Kriminelle, das es zu lösen gilt, sind dann eher die merkwürdigen Vorfälle auf verschiedenen Weingütern und der Protagonist ist kein klassischer Detektiv oder Polizist, sondern Fotograf, was ...

    Mehr
  • Paul Grotes 3. Weinkrimi...

    Rioja für den Matador

    Thomson

    13. January 2016 um 00:41 Rezension zu "Rioja für den Matador" von Paul Grote

    Klappentext: "Sie wollen uns fertigmachen! Und mich würden sie am liebsten aus dem Weg räumen." Eine Reportage über eine junge, aufstrebende Weinbaugenossenschaft hat den deutschen Journalisten Henry Meyenbeeker in die Rioja, Spaniens bekanntestes Weinanbaugebiet, geführt. Doch kaum ist er dort eingetroffen, verunglückt der Geschäftsführer der Kooperative tödlich. Meyenbeeker ist alarmiert... Auf der einen Seite ist LAGAR, eine neu gegründete Weinbaugenossenschaft und auf der anderen Seite die grosse, alteingesessene Bodega ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
  • Barolo, Barbera und viele ander Weinsorten spielen hier eine Rolle

    Die Spur des Barolo

    Bellis-Perennis

    01. December 2015 um 07:28 Rezension zu "Die Spur des Barolo" von Paul Grote

    Dieser Krimi ist der bislang 12. Krimi einer Reihe mit Namen „Wein-Kriminale“. Arnold Sturm verschwindet auf der Rückreise einer Weinverkostungstour spurlos. Seine Begleiter, allesamt honorige Bürger Düsseldorfs und Mitglieder des Düsseldorfer Weinklubs, bemerken davon angeblich nichts. Die Behörden, in Deutschland wie in Italien, nehmen die Vermisstenanzeige nicht ernst. Seine Frau Francesca, Tochter von Italienern begibt sich auf die Spuren ihres Mannes. Penibel klappert sie jede einzelne Station der Weintour ab. Obwohl sie ...

    Mehr
  • Dieser Krimi hat mich thematisch leider gar nicht erreicht. Schade.

    Die Spur des Barolo

    Floh

    Rezension zu "Die Spur des Barolo" von Paul Grote

    Autor Paul Grote befasst sich in seinem 12. Krimi „Die Spur des Barolo“ mit dem Thema Wein, Weinreise und dem spurlosen Verschwinden von Arnold Sturm. Ein aktueller Kriminalfall, ein mysteriöses Verschwinden und eine bizarre Weinwelt mit einer dunklen Verschwörung. Da die Behörden und die Polizei keinen Anlass für eine Ermittlung sehen, macht sich Arnolds Frau selbst auf die Suche und hat ihre ganze italienische Familie im Schlepptau. private Ermittlungsarbeit, Recherchen, Befragungen, Untersuchungen und die Welt des edlen ...

    Mehr
    • 7
  • Spannender und lehrreicher Weinkrimi

    Die Spur des Barolo

    bieberbruda

    25. October 2015 um 12:07 Rezension zu "Die Spur des Barolo" von Paul Grote

    Eine Halbitalienerin auf der verzweifelten Suche nach ihrem verschwundenen Ehemann. Im bereits zwölften (!) Weinkrimi von Paul Grote verschlägt es ihn ins Piemont: Die Story: Als der Düsseldorfer Weinclub von einer Reise ins Piemont zurückkehrt wird schnell klar, dass Arnold Sturm fehlt. Man hat ihn zuletzt am Flughafen in Turin gesehen und laut den Unterlagen hat er das Flugzeug auch betreten. Als Videoaufzeichnungen belegen, dass er das Flugzeug in Düsseldorf nie verlassen hat, steht fest: Arnold hat es nie bis ins Flugzeug ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.