Paul Grote Sein letzter Burgunder

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sein letzter Burgunder“ von Paul Grote

Henry Meyenbeeker, in Spanien lebender deutscher Weinjournalist, liebt Kaiserstühler Burgunder. Da kommt die Einladung zur Baden-Baden Wine Challenge wie gerufen. Doch als der Starverkoster Alan Amber ermordet wird, ändert sich alles. Meyenbeeker wird erpresst: Findet er den Mörder nicht vor der Polizei, steht seine berufliche Existenz auf dem Spiel. Das Wettrennen beginnt ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Die perfekte Gefährtin

Zitat": Bedingungslose Liebe war eine Illusion, die verblasste, wenn man ihr zu nahe kam."

Selest

The Fourth Monkey - Geboren, um zu töten

Absolut fesselnder Thriller der Extraklasse

JenWi90

München

Irgendwie kam ich nicht wirklich rein in die Geschichte. Am Anfang fand ich es gut doch irgendwann hab ich das Interesse verloren .

Melanie_Grimm

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Schlag auf Schlag geht es weiter!

engel-07

Woman in Cabin 10

Spannung, Spekulationen, Intrigen, Beziehungschaos ….. Ihr wisst selber, was ihr erhofft. Es ist alles drin und dazu ....

GabiR

TICK TACK - Wie lange kannst Du lügen?

Ich habe mich beim Lesen schwer getan

Rosebud

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Totalausfall

    Sein letzter Burgunder

    RobertPreis

    13. September 2013 um 14:08

    "Bitterer Chianti" habe ich im Italien-Urlaub gelesen, die Burgunder-Variante dann zu Hause. Vielleicht lag es daran, dass ich nicht und nicht in die Geschichte hineinfinden konnte und das Buch schließlich irgendwann zur Seite legen musste. Grote doziert über den Wein, vergisst darüber hinaus aber auf die Geschichte, die bestenfalls wie das Regal für sein unerschöpfliches Wissen dasteht. Ein Wein-Journalist, der um seine bedrohte spanische Liebhaberin, die Inhaberin einer Botega bangt. Er fährt nach Deutschland zu einer Weinverkostung, ein bekannter Weinkenner wird umgebracht und irgendwie soll alles zusammenpassen. Wie gesagt, ich habe es aufgegeben. Schade, denn die Kombination aus Weinwissen und Krimispannung war wie gesagt bei "Bitterer Chianti" wirklich großartig.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks