Paul Harper Der Seelenleser

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(3)
(4)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Der Seelenleser“ von Paul Harper

Düster, atmosphärisch und nichts für schwache Nerven!

Eine Affäre mit festen Regeln: keine persönlichen Details, keine Verpflichtungen. Und doch hat Lore Cha das Gefühl, dass ihr Liebhaber alles von ihr weiß – selbst ihre intimsten Gedanken. Als sie mit ihrer Therapeutin über diese Befürchtung spricht, ahnt diese, dass es sich um denselben Mann handeln muss, der sich auch mit anderen Klientinnen trifft – und der Dinge weiß, die nur in ihren verschlossenen Aktenschränken dokumentiert liegen. Welches Spiel spielt der Mann mit den Frauen – und mit ihr?

Stöbern in Krimi & Thriller

Flugangst 7A

Flugangst bei einem Psychiater, der dann irgendwie in einem Rosenkrieg eines Ehepaares landet.

TanteGhost

Das Wüten der Stille

Ein spannender und sehr gut geschriebener Krimi, der den Leser gedanklich an die raue Küste Cornwalls versetzt.

Mister-Ramses

Jeden Tag gehörst du mir

Erfrischend anders aufgebauter Thriller...weg von dem Schema "Tat- Ermittlungen"!

Igela

Die Moortochter

Eine spannende Geschichte, konnte mich Aber nicht überzeugen

Nataszaaa

Giftflut

Topaktuell und märchenhaft spannend

Sigismund

Der Todesmeister

Spannend & humorvoll

lauravoneden

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gute Idee aber unbefriedigende Umsetzung

    Der Seelenleser

    happytanny

    20. March 2013 um 14:36

    Ein Mann, der scheinbar die innersten und intimsten Gedanken lesen kann und sie dann auch noch umsetzt!! Sehr unheimlicher und erschreckender Gedanke!Da hat sich Paul Harper ein sehr gutes und spannendes Thema aussucht. Doch leider schafft er es nicht, dieses gut umzusetzen. Die Geschichte dümpelt so vor sich hin und ein kleines bisschen Spannung kommt dann nur am Ende auf. Leider bleibt alles ziemlich oberflächlich und wage. Besonders die handelnden Personen erhalten so gut wie keinen Tiefgang und der Leser bekommt nie das Gefühl jemanden kennen zulernen. Auch die Auflösung wirkt sehr konstruiert und wenig überzeugend. Ich vergebe trotzdem noch 2 Sterne, da die Idee gut ist und der Autor es immerhin geschafft hat, dass ich das Buch bis zum Ende gelesen habe.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Seelenleser" von Paul Harper

    Der Seelenleser

    goldstaub

    14. November 2012 um 14:34

    meine meinung: das buch ist sehr flüssig geschrieben, es hat mir auch sehr gut gefallen nur die spannung hat sich meiner meinung nicht richtig aufgebaut. für einen krimi oder thriller hat mir einfach etwas gefehlt. zum autor: das buch wurde von paul harper geschrieben. zum buch: lora cha ist verheiratet aber sich hat sich in ein abenteuer mit einem fremden mann gestürzt. dir treffen mit dem mann waren immer geheim und sehr spontan. beide haben decknamen gewählt und niemand wusste über den anderen private sachen. bis auf eines abends als lora mit ihm wieder eine nacht verbrachte, kam ihr alles sehr bekannt vor. lora war total irritiert, niemand wusste über ihr vorlieben und träume bescheid. ausser?? ja, sie und ihre therapeutin. lora erzählte von ihrem erlebnis ihrer therapeutin. sofort war sie sich sicher, ein fremder mann trifft sich mit zwei patienten von ihr und wusste über die gespräche und notizen genau bescheid. nur woher?? wie konnte er nur an ihre unterlagen kommen!! die therapeuthin weite ihr patienten über ihren verdacht noch nicht ein.............aber lange konnte sie es nicht mehr verheimlichen. sie braucht hilfe??!! nur welche und von wem??

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks