Paul Heyse L'Arrabbiata. Das Mädchen von Treppi

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „L'Arrabbiata. Das Mädchen von Treppi“ von Paul Heyse

Zwei Novellen, zweimal in italienischem Licht ein Mann und eine Frau, zweimal ein Widerstreit von Absichten und Leidenschaften, idealisiert gestaltet - und dank der formalen Meisterschaft Heyses auch eine Illustration der gattungserläuternden Falkentheorie. Im Anhang: Beiträge zur Novellentheorie

Stöbern in Klassiker

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

Die schönsten Märchen

Ich liebe es. Kindheitserinnerungen wurden wieder wach.

Sasi1990

Der Hobbit

"Gäbe es solche nur mehr, die ein gutes Essen, einen Scherz und ein Lied höher achten als gehortetes Gold, so wäre die Welt glücklicher."

Ibanez25

Der alte Mann und das Meer

Großartige Erzählung eines großen Dichters!

de_schwob

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen