Paul Ingendaay

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 80 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 8 Rezensionen
(14)
(15)
(9)
(5)
(0)

Lebenslauf von Paul Ingendaay

Paul Ingendaay wird am 5.Januar 1960 in Köln geboren. Er machte sein Abitur am katholischen Internat "Collegium Augustinianum Gaesdonck ". Daraufhin studierte er Anglistik und Hispanistik in Köln, Dublin und München. Von 1992 bis 1998 arbeitet er als Literaturredakteur bei der Frankfurter allgemeinen Zeitung. 1997 wir er mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet. Siet 1998 lebt er als Kulturkorrespondent in Madrid. 1997 mit dem Alfred-Kerr-Preis für Literaturkritik ausgezeichnet, lebt er seit 1998 als Kulturkorrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Madrid. 2006 erscheint sein Debütroman "Warum du mich verlassen hast".

Bekannteste Bücher

Mark Twain

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nacht von Madrid

Bei diesen Partnern bestellen:

Gebrauchsanweisung für Andalusien

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nacht von Madrid: Erzählungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Nacht von Madrid

Bei diesen Partnern bestellen:

Die romantischen Jahre

Bei diesen Partnern bestellen:

Gebrauchsanweisung für Spanien

Bei diesen Partnern bestellen:

Warum du mich verlassen hast

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kurzweilig und anschaulich

    Mark Twain

    solveig

    27. September 2015 um 23:15 Rezension zu "Mark Twain" von Paul Ingendaay

    „Wahrheit ist das Kostbarste, was wir haben. Man muss sparsam damit umgehen.“ Für solch bissige Bonmots ist Samuel Langhorne Clemens allseits berühmt. Besser bekannt unter dem Pseudonym „Mark Twain“ unterhält und amüsiert er noch heute eine junge sowie  alte Leserschaft mit  Humoresken wie etwa „Die Arglosen im Ausland“ und natürlich den Abenteuern von Tom Sawyer und Huckleberry Finn, die ihn unsterblich gemacht haben. In einfachen Verhältnissen in Hannibal, Missouri, aufgewachsen, macht Clemens eine Druckerlehre, betätigt sich ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • Mitreißende Sozialkritik

    Warum du mich verlassen hast

    Kattro

    30. August 2013 um 10:38 Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    Es ist nicht nur eine Mischung aus "Der kleine Nick" und dem "Zögling Törleß", wie PRINZ schreibt, es ist viel mehr. Ein Junge auf einem Internat, der von sich behauptet Nihilist zu sein, lebt seine Liebe zur Literatur aus und verfestigt dadurch seine Freundschaft zu einem der Erzieher Bruder Georg (Mönch). Nicht nur an Bruder Georg bemerkt er zusehends erschreckende Veränderungen, auch er selber geht durch ein familiär schwierige Zeit. Am Ende setzt er sich, wie eigentlich schon die ganze Zeit, über die strengen herrschenden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die romantischen Jahre" von Paul Ingendaay

    Die romantischen Jahre

    serendipity3012

    15. September 2012 um 23:16 Rezension zu "Die romantischen Jahre" von Paul Ingendaay

    Vom Leben eines Versicherungsvertreters Die 90er Jahre: Marko Theunissen, junger Protagonist aus „Warum Du mich verlassen hast“, ist inzwischen erwachsen geworden. Ein Literaturstudium hat er abgebrochen, um Versicherungsvertreter zu werden. Er hat die Frau fürs Leben bisher nicht gefunden und er beginnt, sich Sorgen um seinen kränkelnden Vater zu machen, der bald seinen 75. Geburtstag feiern wird. In „Die romantischen Jahre“ von Paul Ingendaay erfahren wir, wie es mit Marko und seiner Familie weitergegangen ist seit jenen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die romantischen Jahre" von Paul Ingendaay

    Die romantischen Jahre

    Buchhandlung_Thomas_Schmitz

    31. October 2011 um 21:17 Rezension zu "Die romantischen Jahre" von Paul Ingendaay

    Versicherungsvertreter… das klingt nicht nach großer Karriere, Abenteuer oder Selbstverwirklichung. Versicherungsvertreter, das klingt solide und etwas langweilig. Aber viel mehr möchte Marco Theunissen auch gar nicht. Er ist zufrieden und das sollte doch wohl reichen, findet er. Sein Umfeld sieht das allerdings anders. Schriftsteller wollte er mal werden, ein ganz großer. Die Begabung dazu hatte er, der nötige Biss fehlte. So sitzt Marco heute in seinem Büro, irgendwo in der niederrheinischen Provinz und versucht Versicherungen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    Warum du mich verlassen hast

    Sonnenscheinchen

    19. June 2009 um 08:09 Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    s ist nicht nur eine Mischung aus "Der kleine Nick" und dem "Zögling Törleß", wie PRINZ schreibt, es ist viel mehr. Ein Junge auf einem Internat, der von sich behauptet Nihilist zu sein, lebt seine Liebe zur Literatur aus und verfestigt dadurch seine Freundschaft zu einem der Erzieher Bruder Georg (Mönch). Nicht nur an Bruder Georg bemerkt er zusehends erschreckende Veränderungen, auch er selber geht durch ein familiär schwierige Zeit. Am Ende setzt er sich, wie eigentlich schon die ganze Zeit, über die strengen herrschenden ...

    Mehr
  • Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    Warum du mich verlassen hast

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. March 2009 um 09:05 Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    Eigentlich hörte sich das Buch für mich sehr vielversprechend an - im Endeffekt muss ich aber sagen, dass ich recht wenig daraus mitgenommen habe. Der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig und ich hatte den Eindruck, dass es keinen sichtbaren roten Faden gibt. Lesegenuss ist für mich etwas anderes. Muss man nicht lesen - meiner Meinung nach.

  • Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    Warum du mich verlassen hast

    Sarista

    21. August 2007 um 20:28 Rezension zu "Warum du mich verlassen hast" von Paul Ingendaay

    sehr düster und ohne richtigen Handlungsaufbau, zwar bewegend, aber mit furchtbarem Stil, man muss echt kämpfen um dranzubleiben

  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Spanien" von Paul Ingendaay

    Gebrauchsanweisung für Spanien

    Nil

    31. May 2007 um 08:20 Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Spanien" von Paul Ingendaay

    Wenn man Spanien nur als Urlaubsland mit Strand wahrnimmt, ist das ein gelungener Einstieg in das "echte Spanien". Ein guter Mix an Information, so das nie Langeweile aufkommt. Mich hat nur die Überheblichkeit des Autors gegenüber den Deutschen gestört. Er selbst ist Deutscher und scheint ein akribischer Schreiberling zu sein, aber stellt deutsche Eigenschaften in der ersten Hälfte des Buches sehr negativ dar. Fazit: Informationen sind vielfältig und interessant, aber der Unterton ist unschön!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks