Paul Ingendaay Gebrauchsanweisung für Spanien

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gebrauchsanweisung für Spanien“ von Paul Ingendaay

Eigentlich besteht Spanien aus vielen verschiedenen Spanien. Es spricht vier Sprachen, besitzt ungezählte Mentalitäten, liebt seine alte Schönheit und feiert die Moderne. Spanien ist unbegreiflich und kann nur über seine Geschichten erklärt werden: Sie handeln von Großzügigkeit und dunklen Erinnerungen, von Fußballlegenden und spanischen Brückentagen. Und natürlich muss auch von Stierkämpfen die Rede sein, vom Erbe der Franco-Zeit und spanischen Persönlichkeiten, von großen Malern und kleinen Tapas. Ebenso wie Paul Ingendaay werden Sie verzaubert sein von einem Spanien, das anders ist als das, was wir immer für Spanisch gehalten haben.

eine der besten gebrauchsanweisung

— sternchennagel
sternchennagel
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gebrauchsanweisung für Spanien" von Paul Ingendaay

    Gebrauchsanweisung für Spanien
    Nil

    Nil

    31. May 2007 um 08:20

    Wenn man Spanien nur als Urlaubsland mit Strand wahrnimmt, ist das ein gelungener Einstieg in das "echte Spanien". Ein guter Mix an Information, so das nie Langeweile aufkommt. Mich hat nur die Überheblichkeit des Autors gegenüber den Deutschen gestört. Er selbst ist Deutscher und scheint ein akribischer Schreiberling zu sein, aber stellt deutsche Eigenschaften in der ersten Hälfte des Buches sehr negativ dar. Fazit: Informationen sind vielfältig und interessant, aber der Unterton ist unschön!

    Mehr