Paul Johnston Wasser des Todes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wasser des Todes“ von Paul Johnston

Edinburgh 2025 - eine unabhängige, fast kriminalitätsfreie Stadt, in der Vergnügen ein Fremdwort ist. Vom Sex bis zur Elektrizität ist alles rationiert. Selbst das Trinkwasser, denn die globale Erwärmung bringt unerträglich heiße Sommer mit sich. Plötzlich gibt es Tote, die ihren Durst offenbar an vergiftetem Whisky gestillt haben. Privatdetektiv Quint Dalrymple, dem Blues nicht weniger zugetan als dem Alkohol, steht vor einem Rätsel. Der Fall scheint sich in einen Alptraum zu verwandeln, denn die Zahl der Toten steigt fast ebenso schnell wie die Temperatur ...

Stöbern in Romane

Der Junge auf dem Berg

Erschreckend nah an der Realität. Aber das Ende ist irgendwie zu positiv, um wahr zu sein.

Eori

Die Perlenschwester

Ein großartiger Vergangenheitsstrang, aber die Handlung in der Gegenwart war so schwach, dass ich leider nur mehr 3 1/2 Sterne vergeben kann

tinstamp

Die Idiotin

Roman über den Alltag der Havard-Studentin Selin - über weite Teile leider belanglos und langweilig

schnaeppchenjaegerin

Die Stille zwischen Himmel und Meer

mich hat das Buch emotional mitgenommen an die Nordsee

Kuhtipp

In einem anderen Licht

Dunkle Schatten der Vergangenheit fallen auf Dorothea Sartorius

Bellis-Perennis

Der Wasserdieb

Eine Geschichte um Machtkampf und Kourptheit

Arietta

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks