Paul Löwinger

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 48 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(5)
(10)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Das Lied des Troubadours

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Siegel der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schwur des Normannen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schwur des Normannen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied des Troubadours

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Siegel der Liebe

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Lied des Troubadours

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Siegel der Liebe" von Paul Löwinger

    Das Siegel der Liebe
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. November 2012 um 13:45 Rezension zu "Das Siegel der Liebe" von Paul Löwinger

    Mal wieder nix.

  • Rezension zu "Das Siegel der Liebe" von Paul Löwinger

    Das Siegel der Liebe
    Heane

    Heane

    28. August 2011 um 21:45 Rezension zu "Das Siegel der Liebe" von Paul Löwinger

    Siegt die Macht oder das Schicksal? – Ein großes Renaissance-Epos Wir schreiben das Jahr 1520 in Calais. Ungeduldig wartet Henri D’Ardans, Berater des französischen Königs, auf seine Frau Christiane. Sie soll geheime Pläne Leonardo da Vincis überbringen. Doch die Dokumente werden geraubt, Christiane wird brutal erstochen. Die Suche nach ihren Mördern führt Henri an den Hof Heinrichs des Achten und durch ganz Europa. Ein paar Jahre steht es schon im Schrank, das obige Buch, aber ich bin immer wieder um herumgeschlichen, weil ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Lied des Troubadours" von Paul Löwinger

    Das Lied des Troubadours
    Jerron

    Jerron

    22. September 2009 um 00:37 Rezension zu "Das Lied des Troubadours" von Paul Löwinger

    Junger idealistischer Adeliger zieht mit Richard Löwenherz ins Heilige Land, verliert seinen Glauben an die reinen absichten der ach so edlen Kreuzritter, legt seinen Namen und Titel ab und reist fortan als Troubadour durch die Occitanie, immer auf der Suche nach "dem" Lied, den Idealen der Freude, Jugend, Höfischkeit, Edelmütigkeit etc. folgend, verliebt sich in eine Frau, die ihn rausschmeißt, weil ihm seine Ideale wichtiger sind, als sie. Er zieht, um seine Ideale vom freien Staat der Occitanie zu verwirklichen, in einen neuen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Der Schwur des Normannen
    Lady_Eirian

    Lady_Eirian

    13. July 2008 um 16:44 Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Ein ausgesprochen interessanter Mittelalter-Roman. Ich bin leider nicht der Leser-Typ, der Intrigen toll findet und das Buch steckt voll davon. Aber man erfährt nach und nach mehr über die Geschichte immer aus unterschliedlichen Perspektiven.

  • Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Der Schwur des Normannen
    plux

    plux

    10. April 2007 um 21:11 Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Schöne Geschichte aus dem Mittelalter, die das damalige Leben und politische Situation beschreibt. Gutes Buch für ein regnerisches Wochenende, wenn man was leichtes will. Es gibt aber bessere....

  • Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Der Schwur des Normannen
    Rosalind

    Rosalind

    15. December 2006 um 16:38 Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Hier findet sich alles, was ein Mittelalterroman braucht: ein junger Ritter aus Sizilien geht mit geheimem Auftrag von Eleonore von Aquitanien auf den 2. Kreuzzug. Er erlebt die verfeinerte Pracht Konstantinopels und die Kämpfe der Kreuzritter. Als er nach Hause zurückkehrt, wird er als Verräter angeklagt und muss sich gegen eine Intrige seines Bruders zur Wehr setzen. Dabei lernt man Riten der höfischen Liebe, die unterschiedlichen Glaubensvorstellungen von Sarazenen, Juden und Christen in Sizilien und die Denkweise der Menschen ...

    Mehr