Paul Löwinger Das Lied des Troubadours

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Lied des Troubadours“ von Paul Löwinger

Südfrankreich, 1201:Troubadour Brian de Martial erklärt sich bereit, die junge Reisende Gaelle de Vidars in ihre Heimatstadt Beziers zu begleiten. Doch der Weg durch das schöne Land der Occitanie ist gefahrvoll: Die beiden werden in die Fehde zweier Grundherren verstrickt, Brian macht sich mächtige Feinde, und das Land ist voller Unruhe über die religiöse Bewegung der Katharer. Da ruft Königin Eleonore von Aquitanien Brian zu sich: Er soll dafür kämpfen, dass die Occitanie ein eigenes Reich werden kann, ein sonniges, tolerantes Reich am Mittelmeer. Für Brian ist dieser Auftrag Ritterpflicht und Lebenstraum zugleich, und so entschließt er sich schweren Herzens, Gaelle zu verlassen. §Erst auf einem Kreuzzug, dann wieder in Südfrankreich kämpft Brian für sein Ideal. Aber seine Feinde haben mächtige Verbündete: Der Papst ruft gegen die ketzerischen Katharer zum Kreuzzug auf. In diesem Krieg der Christen gegen Christen zerbricht Brians Hoffnung auf ein Mittelm eerreich der Toleranz. Er erkennt, wo das eigentliche Ziel seiner Suche liegt: Das immerwährende Lied der Troubadoure, die Sehnsucht nach der Liebe führt ihn zu Gaelle.§ Wie ein mittelalterlicher Bilderbogen beschwört Paul Löwingers Roman Licht und Schatten, Lieder und Kämpfe, Menschen und Konflikte der Zeit herauf. Ein großartiger historischer Roman, der voller Atmosphäre und Spannung in ein Reich entführt, in der Lieder noch eine Welt bewegen konnten.

Stöbern in Historische Romane

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Ein wunderbarer, historischer Krimi, den ich uneingeschränkt empfehle.

Bellis-Perennis

Das Gold des Lombarden

Ein perfekter Start in die Welt von Aleydis

merlin78

Grimms Morde

Zu wenig Spannung, zu langatmig und viele Anspielungen die man nur versteht, wenn man die Biografien aller Beteiligten kennt.

hasirasi2

Das Fundament der Ewigkeit

Ein tolles Buch, dessen Spannung am Ende nachlässt und meine persönlichen Erwartungen leider nicht erfüllt hat.

wsnhelios

Das Erbe der Tuchvilla

Eine wundervolle Familiengeschichte mit viele Fassetten, die mir viele schöne Stunden bereitet hat.

Any91

Im Feuer der Freiheit

Dieser historische Frauenroman ist kein Rührstück, er hat Ausdruckskraft und dennoch Einfühlungsgabe.

baronessa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks