Paul Löwinger Der Schwur des Normannen

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(4)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schwur des Normannen“ von Paul Löwinger

Sizilien 1146, am Hofe des Normannenkönigs: auf einem Vasallentreffen bricht ein blutiger Zwist zwischen den jungen Rittern Alan und Robert de Taren aus. Robert macht Alan mit allen Mitteln sein Erbteil streitig. Um den offenen Kampf zwischen den Brüdern zu verhindern, schickt der König Alan mit einer geheimen Mission nach Frankreich, zu Eleonore von Aquitanien. Als ihr Ritter geht Alan auf den Kreuzzug und erlernt die Kunst des Krieges und der Minne. Aber in Sizilien bereitet Robert eine furchtbare Intrige vor...

Stöbern in Historische Romane

Nachtblau

Ein etwas flacher Roman

Melli274

Belgravia

Ich finde das sollten Fans von Downton Abbey gelesen haben

Kerstin_Lohde

Die letzten Tage der Nacht

Hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert. Ein Werk, das ich nicht so schnell vergessen werde

HarIequin

Ein Tal in Licht und Schatten

Ein interessanter Roman über Südtirol der mir gut geschrieben ist

Kerstin_Lohde

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Der Schwur des Normannen
    Lady_Eirian

    Lady_Eirian

    13. July 2008 um 16:44

    Ein ausgesprochen interessanter Mittelalter-Roman. Ich bin leider nicht der Leser-Typ, der Intrigen toll findet und das Buch steckt voll davon. Aber man erfährt nach und nach mehr über die Geschichte immer aus unterschliedlichen Perspektiven.

  • Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Der Schwur des Normannen
    plux

    plux

    10. April 2007 um 21:11

    Schöne Geschichte aus dem Mittelalter, die das damalige Leben und politische Situation beschreibt. Gutes Buch für ein regnerisches Wochenende, wenn man was leichtes will. Es gibt aber bessere....

  • Rezension zu "Der Schwur des Normannen" von Paul Löwinger

    Der Schwur des Normannen
    Rosalind

    Rosalind

    15. December 2006 um 16:38

    Hier findet sich alles, was ein Mittelalterroman braucht: ein junger Ritter aus Sizilien geht mit geheimem Auftrag von Eleonore von Aquitanien auf den 2. Kreuzzug. Er erlebt die verfeinerte Pracht Konstantinopels und die Kämpfe der Kreuzritter. Als er nach Hause zurückkehrt, wird er als Verräter angeklagt und muss sich gegen eine Intrige seines Bruders zur Wehr setzen. Dabei lernt man Riten der höfischen Liebe, die unterschiedlichen Glaubensvorstellungen von Sarazenen, Juden und Christen in Sizilien und die Denkweise der Menschen im Mittelalter kennen. Spannend erzählt!

    Mehr