Paul L. Rose Richard Wagner und der Antisemitismus

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Richard Wagner und der Antisemitismus“ von Paul L. Rose

Richard Wagner wird von seinen Verehrern gerne in zwei Hälften geteilt, den begnadeten Musiker einerseits und den irrenden politischen Dilettanten andererseits. Paul Lawrence Rose setzt beide Hälften wieder zu einer Person zusammen. Er zeigt die geistesgeschichtliche Kontinuität vom Barrikadenkämpfer des Jahres 1848 bis hin zum rhetorischen Judenausrotter der späteren Jahre und entwickelt dabei das Konzept des "revolutionären Antisemitismus", der seine Vollendung in Hitler fand.

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen