Paul Levitz The Little Book of Wonder Woman

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „The Little Book of Wonder Woman“ von Paul Levitz

Die erstaunliche Amazone Die Fackel der Wahrheit im DC-Universum Die Amazonenprinzessin, die ihr Debüt im Dezember 1941 in All Star Comics-Heft Nr. 8 gab, war nicht nur hilfsbereit und mitfühlend, sondern auch superstark, was ihr den Status einer Ikone des Feminismus einbrachte. Seit fast 75 Jahren erscheint Wonder Woman in Comicbüchern, Zeitschriften und TV-Serien – eine prägende Figur der Popkultur und ein Vorbild in ihrem Kampf für Gerechtigkeit, Frieden und Gleichheit der Geschlechter. Ihr Erschaffer, William Moulton Marston, beschrieb sie als schön wie Aphrodite, klug wie Athene, schnell wie Merkur und stark wie Herkules – und das sagt noch längst nicht alles! The Little Book of Wonder Woman präsentiert auf 192 Seiten die besten Bilder der schillernden Heldin mit einem Essay von Paul Levitz, dem Autor des mit dem Eisner Award ausgezeichneten Standardwerks 75 Years of DC Comics. Das ultimative Buch über die beliebteste Comic-Superheldin aller Zeiten. All DC characters and elements are trademarks of and © DC Comics. (s15)

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen