Wie geht´s Herr Pfarrer

von Paul M Zulehner
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Wie geht´s Herr Pfarrer
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Wie geht´s Herr Pfarrer"

Der Missbrauch von Kindern in kirchlichen Einrichtungen hat die katholischen Priester in das mediale Scheinwerferlicht gerückt. Durch die schändlichen Taten Weniger ist der gesamte Klerus unter einen Generalverdacht geraten. Das hat Gerhard Klein von der Abteilung Religion im ORF-Fernsehen bewogen, die Frage stellen zu lassen: „Wie geht’s, Herr Pfarrer?“ Die Ergebnisse der Telefonumfrage werden in diesem Buch vorgelegt. Sie geben Einblick in das Arbeiten und Leben von katholischen Priestern. Die Buntheit zölibatärer Lebensformen wird beleuchtet. Und es gibt überraschende, vielleicht unerwartete Erkenntnisse mit Sprengkraft. Viele Pfarrer unterstützen eine Anreicherung des Priesteramts durch Menschen mit Nebenberuf, mit partnerschaftlichem Leben oder auch weiblichen Lebenserfahrungen. Die beträchtliche Kluft zur Kirchenleitung in Fragen des Berufs und des Privatlebens wird sichtbar, aber auch die Kluft zwischen den Weltoffenen und den Weltabgewandten. Und das ist keine Frage des Lebensalters... In diesem Buch wird sichtbar, wie vielschichtig das Bild der Kirche bei denen ist, die Kirche täglich leben, deren Beruf sie aus Berufung ist. So wächst aus der Frage „Wie geht’s, Herr Pfarrer?“, aus der Frage nach der eigenen Position und der persönlichen Befindlichkeit, die weit größere Frage: „Wie geht’s weiter, Herr Pfarrer?“ Und das betrifft dann nicht „nur“ die Befragten, sondern alle, denen die Kirche in Gegenwart und Zukunft nicht egal ist.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783222133145
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:175 Seiten
Verlag:Styria Premium
Erscheinungsdatum:07.07.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Sortieren:

Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

Gespräche aus der Community zum Buch

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Stöbern in Sachbücher

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks