Paul Maar

 4,3 Sterne bei 1.926 Bewertungen
Autorenbild von Paul Maar (© Martin Timphus)

Lebenslauf

Renommierter und bedeutender Kinderbuchautor, Illustrator und Übersetzer: Paul Maar wurde 1937 in Schweinfurt geboren. Er hatte keine leichte Kindheit, denn seine Mutter war früh verstorben, seine Hausmädchen wechselten häufig und sein Vater befand sich viele Jahre in Kriegsgefangenschaft. Sein Großvater brachte ihn als erstes in Berührung mit Geschichten und Büchern. Er förderte Paul Maars Fantasie und motivierte ihn dazu seine Fantasiegeschichten aufzuschreiben. Als Maars Vater aus der Kriegsgefangenschaft zurückkehrte, zog die Familie wieder an den alten Wohnort zurück. Trotz einer lesefeindlichen Umgebung versuchte Maar alles mögliche um seiner Leidenschaft nachgehen zu können. Für ihn war klar, wenn er selber einmal erwachen sei, wolle er mindestens alle sieben Jahre den Beruf wechseln. Mittlerweile ist er der Meinung, dass man nur den richtigen Beruf finden muss, um ihn ein Leben lang gerne machen, denn er habe den richtigen Beruf gefunden. Er studierte Malerei und Kunstgeschichte an der Kunstakademie in Stuttgart. Nach Beendigung des Studiums war er sechs Jahre lang als Kunsterzieher tätig und wechselte dann zum Schreiben. Heute lebt Paul Maar zusammen mit seiner Frau Nele in Bamberg als freier Autor, Illustrator, Drehbuch- und Theaterautor. Er ist Vater von mittlerweile drei erwachsenen Kindern und reist im Auftrag des Goethe-Instituts zum Thema Kinderliteratur durch die Welt. Er gilt als der »meist gespielte lebende deutsche« Theaterautor. Seine Kinderbücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und in viele Sprachen übersetzt. Seine bekanntesten Figuren sind "das Sams", "ein gewieftes Fabelwesen", "der träumende Lippel" und "das kleine Känguru".

Neue Bücher

Cover des Buches Das Tier-ABC (ISBN: 9783751205719)

Das Tier-ABC

Neu erschienen am 12.07.2024 als Gebundenes Buch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Der tätowierte Hund (ISBN: 9783733508531)

Der tätowierte Hund

Neu erschienen am 01.07.2024 als Taschenbuch bei Fischer Sauerländer.
Cover des Buches Das Sams 12. Das Mini-Sams ist weg (ISBN: 9783751205726)

Das Sams 12. Das Mini-Sams ist weg

Erscheint am 13.09.2024 als Gebundenes Buch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.
Cover des Buches Das Sams 12. Das Mini-Sams ist weg (ISBN: 9783837395815)

Das Sams 12. Das Mini-Sams ist weg

Erscheint am 13.09.2024 als Hörbuch bei Oetinger Media GmbH.

Alle Bücher von Paul Maar

Cover des Buches Das Sams 1. Eine Woche voller Samstage (ISBN: 9783789108150)

Das Sams 1. Eine Woche voller Samstage

 (388)
Erschienen am 24.07.2017
Cover des Buches Am Samstag kam das Sams zurück (ISBN: 9783841500991)

Am Samstag kam das Sams zurück

 (241)
Erschienen am 01.03.2012
Cover des Buches Das Sams 3. Neue Punkte für das Sams (ISBN: 9783789108280)

Das Sams 3. Neue Punkte für das Sams

 (159)
Erschienen am 23.07.2018
Cover des Buches Das Sams 4. Ein Sams für Martin Taschenbier (ISBN: 9783789108266)

Das Sams 4. Ein Sams für Martin Taschenbier

 (142)
Erschienen am 22.10.2018
Cover des Buches Lippels Traum 1 (ISBN: 9783751203913)

Lippels Traum 1

 (119)
Erschienen am 18.11.2022
Cover des Buches Das Sams 5. Sams in Gefahr (ISBN: 9783789108310)

Das Sams 5. Sams in Gefahr

 (86)
Erschienen am 15.04.2019
Cover des Buches Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache (ISBN: 9783751202619)

Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache

 (51)
Erschienen am 12.08.2023
Cover des Buches Der Buchstaben-Fresser (ISBN: 9783789112256)

Der Buchstaben-Fresser

 (46)
Erschienen am 20.05.2019

Neue Rezensionen zu Paul Maar

Cover des Buches Das Sams 5. Sams in Gefahr (ISBN: 9783789108310)
A

Rezension zu "Das Sams 5. Sams in Gefahr" von Paul Maar

Spannender als die vorhergehenden Bände
angies_büchervor 2 Tagen

Ich muss gestehen, ich mag das Sams nicht. Ich finde es anstrengend und frech und die Geschichte ist für mich nicht ganz schlüssig. Zum Beispiel finde ich es nicht nachvollziehbar, dass die Wünsche manchmal nur eine halbe Stunde halten, während andere Wünsche länger halten. Das ist meiner Meinung nach nicht richtig durchdacht. 

Ich gebe trotzdem vier Sterne, weil mein Sohn das Sams liebt. Er lacht sich beim Vorlesen regelmäßig kaputt, liebt die Reime und freut sich über die freche Art des Sams. 

In diesem Buch wird es sehr spannend und zum Teil auch sehr gruselig und traurig. Meine Kinder (7 und 5 Jahre) haben keine Angst bekommen, aber ich könnte mir gut vorstellen, dass es auch Kinder gibt,die sich richtig fürchten. Herr Daume ist richtig gemein und das Sams tat mir sehr leid. 

Da mein Sohn die Bücher so mag, werden wir wohl alle Bände lesen : -D

Cover des Buches Die Maus, die hat Geburtstag heut (ISBN: 9783751203067)
evafls avatar

Rezension zu "Die Maus, die hat Geburtstag heut" von Paul Maar

Wer will der Maus was schenken?
evaflvor 22 Tagen

In diesem allerersten Ratespaßbuch erlebt man die Geschichte von der Maus, die heute Geburtstag hat. Paul Maar erzählt in wunderbaren Bildern und Reimen eine unterhaltsame Geschichte.

Von Paul Maar sind mir tatsächlich hauptsächlich die Geschichten rund um das Sams bekannt. Natürlich weiß ich, dass der gebürtige Unterfranken auch weitere Bücher und Geschichten geschrieben hat. Dieses lief uns nun über den Weg und wir haben es sehr gerne gelesen.

Je Doppelseite sieht man ein Geschenk oder ein Tier, das etwas zum Geburtstag der Maus bringt. Verbunden ist dies mit einem Reim, nämlich der Frage, welches Tier hier kommt beziehungsweise was dieses Tier mitgebracht hat.

Auf der nächsten Seite erfährt man dann die Auflösung. Die Reime sind kurz und eingängig, und durch die ähnliche Wiederholung ist dies für Kinder sehr prägnant. Die Bilder dazu sind einfach schön anzuschauen, sie passen wunderbar zur jeweiligen Situation, man kann klar erkennen was hier abgebildet ist. Außerdem empfinde ich sie als zeitlos.

Uns gefällt diese Geschichte gut, ein schönes Bilderbuch, dass man sich immer wieder gerne anschaut.

Von uns gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung.

Cover des Buches Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache (ISBN: 9783751202619)
PoldisHoerspielseites avatar

Rezension zu "Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache" von Paul Maar

Das Sams und der blaue Drache (Paul Maar)
PoldisHoerspielseitevor einem Monat

Dem Sams ist ziemlich langweilig, wenn Papa Taschenbier den ganzen Tag auf der Arbeit ist. Allzu gern hätte er genauso viel Spaß wie die Kinder draußen, die Drachen steigen lassen. Und so beschließt auch das Sams, dass es einen Drachen braucht – und geht auf den Dachboden zur Wunschmaschine, um sich einen zu Wünschen. Das geht jedoch reichlich schief, denn plötzlich steht ein quicklebendiger chinesischer Drache vor dem Sams…


Das Sams ist wieder zurück – darauf dürften viele Kinder (und sicherlich auch deren Eltern) gefreut haben, da die Geschichten um das freche Wesen einfach zum Besten gehört, was die deutsche Kinderliteratur zu bieten hat. Und Autor Paul Maar hat es einmal mehr geschafft, das Buch mit wunderbarem Wortwitz anzufüllen, es nur so vor Reimen und Wortspielereien sprießen zu lassen, dass das herrliche Flair der Reihe durchgehend spürbar ist. Oft genug hat mich das nicht nur zum Schmunzeln, sondern zum Lachen gebracht. Die Charaktere sind sehr präsent gestaltet und folgen einer klaren Linie, sodass auch Kinder schnell ein klares Bild von ihnen bekommen, dennoch rutschen sie nie ins Klischeehafte oder allzu Flache ab.


Die Handlung ist hingegen turbulent geraten und entwickelt sich stetig weiter, sodass auch für viel Spannung und einen unterhaltsamen Handlungsbogen gesorgt ist. Die Ereignisse reihen sich dicht aneinander, dennoch nimmt sich der Autor viel Zeit, die einzelnen Elemente zu entwickeln und so zur Geltung kommen zu lassen – ein perfektes Tempo für Kinder. Da gibt es Witz, kindgerechte Aufregung und auch ein paar nachdenkliche Momente mit einer Moral, die nicht allzu offensiv, aber doch klar erkennbar ist. Und auch der Schuss Mystik, der mit dem chinesischen Glücksdrachen eingebaut ist, passt wunderbar in die Reihe.


Eine unglaublich niedliche, liebevolle und witzige Geschichte, die mit einem starken Thema und viel Flair gekonnt präsentiert. Es gibt sehr viele witzige Momente und spannende Szenen, sodass das Lesen (oder Vorlesen) zum Erlebnis wird. Ein wundervolles Buch, welches mir wieder einmal sehr gut gefallen hat.

Gespräche aus der Community

Hinreißender Sams-Spaß

Liebe Leserinnen und Leser,

wir laden Euch herzlich zur Leserunde “Das Sams 10. Das Sams und der blaue Drache” von Paul Maar ein. Pünktlich zum 50. Sams-Geburtstag im Herbst erscheint das hinreißende Sams-Abenteuer im neuen Gewand mit Illustrationen von Nina Dulleck.

Wir vergeben für die Leserunde 20 Rezensionsexemplare in Print und freuen uns auf Eure Bewerbungen!

221 BeiträgeVerlosung beendet
Magdalena_Efrts avatar
Letzter Beitrag von  Magdalena_Efrtvor 10 Monaten

Auch die letzten Kapitel haben uns supergut, um nicht zu sagen ganz besonders gut, gefallen.

Das Ende überrascht, aber nicht auf negative Weise. Im Prinzip ist es eine witzige Idee und hat uns gleich auf unsere nächste Lese-Idee gebracht. Wir werden Jules Verne lesen, also danke dafür und für das Rezensionsexemplar.

Unsere Buchbewertung folgt.

Das Sams und die große Weihnachtssuche

Liebe Leserinnen und Leser,

wir laden Euch herzlich zur Leserunde “Das Sams und die große Weihnachtssuche” von Paul Maar ein. Bewerbt Euch für den neuen Weihnachtsspaß bei Papa Taschenbier, in dem das Sams und das Mini-Sams für herrliches Durcheinander sorgen.

Wir vergeben für die Leserunde 20 Rezensionsexemplare in Print und freuen uns auf Eure Bewerbungen!

427 BeiträgeVerlosung beendet
luckytimmis avatar
Letzter Beitrag von  luckytimmivor einem Jahr

Möpse, Dackel, Hütehunde
Das fabelhafte Hundebuch von Paul Maar

Liebe Leserinnen und Leser,
wir laden Euch herzlich zu dieser Kinderbuch-Leserunde ein. Bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Wir freuen uns auf Euch!

290 BeiträgeVerlosung beendet
isabellepfs avatar
Letzter Beitrag von  isabellepfvor 2 Jahren

Als allererstes möchte ich mich für das tolle Hundebuch bedanken das uns lustig und unterhaltsame Lesestunden bereiten konnte. Paul Maar hat einfach eine sehr tolle Art seinen Charakteren und tierischen figuren Leben einzuhauchen. Auch die Bilder und Gesamtgestaltung des Buches ist fabelhaft.

hier ist gerne mein Link zu meiner Rezi

https://www.lovelybooks.de/autor/Paul-Maar/M%C3%B6pse-Dackel-H%C3%BCtehunde-2701538197-w/rezension/4300497241/

Wortgleich teilweise nach Freigabe auch auf thalia, weltbild, hugendubel, ebook, bücher, wasliestdu, lesejury, amazon, bol, orellfüssli, osiander und meinem blog zu finden.

Zusätzliche Informationen

Paul Maar wurde am 13. Dezember 1937 in Schweinfurt (Deutschland) geboren.

Paul Maar im Netz:

Community-Statistik

in 1.428 Bibliotheken

auf 74 Merkzettel

von 26 Leser*innen aktuell gelesen

von 16 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks