Buchreihe: Das Sams von Paul Maar

 4,3 Sterne bei 1.102 Bewertungen
Das Sams hat sich lange schon als Klassiker etabliert und so manches Kinderherz höher schlagen lassen. Hauptperson der Reihe ist Herr Taschenbier, ein alleinstehender Büroarbeiter, der zur Untermiete bei Frau Rotkohl wohnt. Er ist schüchtern und unsicher und lässt sich allerhand gefallen. Das ändert sich schlagartig, als das freche, vorlaute Sams auftaucht und Herrn Taschenbier zu seinem Vater erklärt. Die lustige Reihe behandelt mit viel Humor und Augenzwinkern auch ernste Themen und hinterfragt diese.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

9 Bücher
  1. Band 1: Das Sams 1. Eine Woche voller Samstage

     (375)
    Ersterscheinung: 01.02.1973
    Aktuelle Ausgabe: 24.07.2017
    Immer wieder samstags! Wie aus dem Nichts taucht an einem Samstag ein eigenartiges Wesen mit roten Haaren, Trommelbauch und blauen Punkten im Gesicht bei Herrn Taschenbier auf: das Sams. Es ist laut, frech, singt Lieder und reimt von früh bis spät. Lauter Dinge, die Herr Taschenbier eigentlich gar nicht mag. Und dennoch haben die beiden eine Woche lang richtig viel Spaß zusammen.
    Charmant, frech und mit üppig gestalteten Szenen von Nina Dulleck neu illustriert: der Kinderklassiker von Paul Maar!
  2. Band 2: Am Samstag kam das Sams zurück

     (236)
    Ersterscheinung: 01.02.1980
    Aktuelle Ausgabe: 01.03.2012
    Weil am Sonntag die Sonne scheint, am Montag Herr Mon zu Besuch kommt, am Dienstag Dienst ist und am Mittwoch Wochenmitte, weil es am Donnerstag donnert und am Freitag frei gibt - deswegen, aber auch nur deswegen kommt am Samstag das Sams zurück, jenes kleine rüsselnasige Wesen mit den roten Stachelhaaren, das der brave Herr Taschenbier gleich beim ersten Besuch so lieb gewonnen hat. Zum Glück hat es sich überhaupt nicht verändert, das Sams, nur dass es sich jetzt auch auf komplizierte Wunschmaschinen versteht. Und Herrn Taschenbier schließlich hilft, selbst für die Erfüllung seiner Wünsche zu sorgen.
  3. Band 3: Das Sams 3. Neue Punkte für das Sams

     (157)
    Ersterscheinung: 01.02.1992
    Aktuelle Ausgabe: 23.07.2018
    Paul Maars großer Klassiker mit neuen farbigen Illustrationen von Nina Dulleck.
    War es wirklich eine gute Idee, sich zu wünschen, das Sams möge für immer bleiben? Herr Taschenbier ist sich nicht mehr sicher. Denn das Sams hat längst keine Wunschpunkte mehr, ist vorlaut und ganz schön gefräßig. Und es passt ihm nicht, dass sein Papa sich in Frau März verliebt hat. Beim Versuch, neue Punkte für das Sams zu bekommen, geht einiges gründlich schief. Wie kommt Herr Taschenbier nun an neue Wunschpunkte? Und wird das Sams sich am Ende doch noch mit Frau März anfreunden?
    Für alle großen und kleinen Sams-Freunde: mit viel Humor für Offenheit und Toleranz.
  4. Band 4: Das Sams 4. Ein Sams für Martin Taschenbier

     (140)
    Ersterscheinung: 01.02.1996
    Aktuelle Ausgabe: 22.10.2018
    Paul Maars ‚Ein Sams für Martin Taschenbier‘ jetzt auch mit farbigen Illustrationen von Nina Dulleck.
    Martin, der Sohn von Herrn Taschenbier, ist der Viertkleinste in der Schule, der Zweitschwächste und der Schüchternste. Gern wäre Martin stark, mutig und beliebt, also das Gegenteil von dem, wie er tatsächlich ist! Auf einer Klassenreise lernt er das Sams kennen. Es ist frech, vorlaut und lässt sich von niemandem einschüchtern. Ob sich Martins Wunsch mit Hilfe der Wunschpunkte des Sams‘ wohl erfüllen lässt?
    Ein weiterer Klassiker der Sams-Reihe mit neuen farbigen Illustrationen vom Erfolgsduo Paul Maar und Nina Dulleck. Zeitlos und modern zugleich, mit viel Humor für mehr Offenheit und Toleranz.
  5. Band 5: Das Sams 5. Sams in Gefahr

     (83)
    Ersterscheinung: 01.02.2002
    Aktuelle Ausgabe: 15.04.2019
    Das Sams ist wieder da! Mit einem weiteren spannenden Abenteuer und vielen farbigen Bildern. Das Sams schwebt in größter Gefahr! Martins Lehrer, der unfreundliche Herr Daume, will es mit aller Macht zu seinem eigenen Sams machen und scheut auch keine üblen Tricks, um das Sams zu zwingen, bei ihm zu bleiben. Doch ein Sams kann nun mal nur einem echten Taschenbier Wünsche erfüllen, und so hat die Wünscherei schlimmste Nebenwirkungen. Als Martin endlich herausgefunden hat, wo das Sams steckt, machen er und seine Freunde Tina und Roland sich daran, das Sams so schnell wie möglich zu befreien. Das Sams von Paul Maar steht für Toleranz im Alltag, ist unendlich neugierig und herrlich (wort-) witzig. Diese Bücher sind für Groß und Klein, mit tollen Illustrationen von Nina Dulleck.
  6. Band 6: Das Sams 6. Onkel Alwin und das Sams

     (35)
    Ersterscheinung: 26.09.2009
    Aktuelle Ausgabe: 22.07.2019
    Hurra, das Sams von Paul Maar ist wieder da! Vielleicht kann es Martin Taschenbier ja dabei helfen, Onkel Alwin aus Australien loszuwerden? Der hat sich nämlich mit seinem Känguru bei den Taschenbiers einquartiert und lässt sich nun ungeniert bedienen. Am besten wünscht man ihn sich einfach fort! Zu dumm, dass sich die Wunsch-Punkte immer noch im Gesicht von Sportlehrer Daume befinden, denn der ist wie vom Erdboden verschluckt!
  7. Band 7: Das Sams 7. Sams im Glück

     (26)
    Ersterscheinung: 01.09.2011
    Aktuelle Ausgabe: 01.09.2011
    Wunschpunktwunderbar: das knuffigste Sams aller Zeiten! Was wäre Familie Taschenbier ohne das Sams? Das rüsselnasige Wesen ist Herrn Taschenbier wie ein eigenes Kind ans Herz gewachsen. Doch eines Tages ist das Sams weg. Zu seinem eigenen Entsetzen muss es nach 15 Jahren, 15 Tagen und 5 Minuten wieder in die Samswelt zurück – denn sonst würde der Mensch, bei dem es lebt, selbst ein Sams werden. Die ersten Anzeichen gibt es bei Herrn Taschenbier bereits … Wird er wirklich zum Sams? Und muss das echte Sams seinen Papa verlassen? Eine wundersame Träne führt zu einer überraschenden Lösung... Rasant, turbulent und voller Einfälle - eine der stärksten Sams-Geschichten! Erstmals mit farbigen Innen-Illustrationen.
  8. Band 8: Das Sams 8. Ein Sams zu viel

     (13)
    Ersterscheinung: 17.07.2015
    Aktuelle Ausgabe: 17.07.2015
    Wunschpunktalarm!
    Herr Taschenbier bekommt vom Sams zum Geburtstag ein besonders kostbares Geschenk: einen allerletzten Wunschpunkt. Doch was macht Herr Taschenbier? Wünscht sich natürlich das Falsche, nämlich ein Sams für seine nervige Nachbarin Frau Rotkohl. Und prompt sitzt an ihrem Esstisch ein zweites Sams! Das ist zwar furchterregend brav, aber es fordert das Taschenbier-Sams ganz schön heraus! Endlich: ein Sams-Vorlesebuch von Paul Maar, extra für jüngere Kinder geschrieben! Die perfekte Vorbereitung auf die Kultbücher vom Sams und wunderbar zum Vorlesen!
  9. Band 9: Das Sams 9. Das Sams feiert Weihnachten

     (37)
    Ersterscheinung: 25.09.2017
    Aktuelle Ausgabe: 25.09.2017
    Weihnachten werden Wünsche wahr! So etwas hat das Sams noch nicht erlebt! Was sind das nur für Flügelwesen, die angeblich im Himmel wohnen? Wieso hat Papa Taschenbier auf einmal so viele Geheimnisse? Und warum stellt man sich Bäume ins Wohnzimmer? Als das Sams zu seinem Weihnachtsfestdebüt noch ein paar Kollegen aus der Welt der Samse einlädt, geht so mancher gewünschter, allerdings auch mancher ungewünschter Wunsch in Erfüllung. Aber am Ende bescheren die vielen Samse Herrn Taschenbier einen stürmischen, wirklich absolut unvergesslichen Weihnachtsabend.
    Turbulent, charmant, mit allem, was das Herz begehrt: das perfekte Weihnachtsgeschenk für alle Fans vom Sams.
Über Paul Maar
Autorenbild von Paul Maar (© Martin Timphus)
Renommierter und bedeutender Kinderbuchautor, Illustrator und Übersetzer: Paul Maar wurde 1937 in Schweinfurt geboren. Er hatte keine leichte Kindheit, denn seine Mutter war früh verstorben, seine Hausmädchen wechselten häufig und sein Vater befand sich viele Jahre in Kriegsgefangenschaft. Sein Großvater ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks