Paul Marchal Spurlos verschwunden

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spurlos verschwunden“ von Paul Marchal

Stöbern in Romane

Wenn Martha tanzt

Jahrhundertroman um eine außergewöhnliche Frau

lizlemon

Die Wolkenfrauen

Exzellente Beschreibungen von Marokko und dem Westsahara-Konflikt. Die eigentliche Geschichte konnte mich leider nicht packen !!!

Literaturwerkstatt-kreativ

Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt

Spannende Ausgangslage nicht ganz umgesetzt.

sar89

Frau Einstein

Leider zu viel Pathos und zu viel Fiktion zwischen den Fakten

Mrs_Nanny_Ogg

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Der krönende Abschluss einer wundervollen Reihe!

TheCoon

Der verbotene Liebesbrief

Ganz anders als erwartet, aber trotzdem super!

Waldi236

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Spurlos verschwunden" von Paul Marchal

    Spurlos verschwunden

    Sve-n-ja

    29. March 2012 um 10:25

    Bei diesem Buch habe ich mitgelitten, als ginge es um meine eigene Familie. Der Vater eines Dutroux-Opfers erzählt in Tagebuchform vom Verschwinden und dem unerbitterten Kampf, sein Kind wiederzufinden, bei dem er die Hoffnung nicht aufgeben kann. Die Geschichte, an die man sich vielleicht ohnehin noch gut erinnert, ist dramatisch und traurig und Paul Marchal hat die Stimmung und das Gemüt einer Familie, deren ganzes Glück plötzlich nicht mehr wahr ist, so hautnah eingefangen, dass es stellenweise schwer fiel, dieses Buch weiterzulesen. Besonders die Momente, in denen er schreibt, dass er spürt dass seine Tochter noch lebt und er diesen Glauben nie verlieren wird, und man als Leser schon weiß, sie war zu diesem Zeitpunkt lange tot, gingen mir total unter die Haut. Man wird den Schmerz einer solchen Lebenslage nie nachempfinden können, aber Paul Marchal hat es geschafft, den Leser mit seinem Buch leidensfähig zu machen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks