Neuer Beitrag

nileya

vor 3 Jahren

(3)


Als Halbling hat es der junge Ben nicht leicht. Um endlich akzeptiert zu werden beschließt er in die Stadt zu ziehen. Tatsächlich fällt es ihm dort ein wenig leichter. Er lernt dort Alba, eine Vampirin, kennen und verliebt sich in sie. Auch Beryll(Troll), Johnathan und Johanna sond mit von der Partie. Doch anstatt das Ben sein Leben mit seinen neuen Freinden genießen kann geraten die fünf unbeabsichtigt in eine Intrige um die Bodenschätze des Landes und schon bald geht es ums reine Überleben.


Das Buch ist recht kurz und hat mit seinen 136 Seiten eine sehr überschaubare Handlung. Es ist durchgehend spannend geschrieben und auch gut verständlich und nachvollziehbar. Allerdings kam ich nicht ganz mit den Charaktern in Verbindung. Zwar lernt man sie etwas kennen und entwickelt auch Sympathie für sie, aber es kam noch zu keiner richtigen Bezihung zwischen Leser und Figuren.
Sehr schön dafür finde ich den Überschaubaren Handlungsort, der auch sehr schön beschrieben ist.


Trotz allem ist das Buch zu empfehlen. Vor allem als Lektüre zwischendurch, da man es wirklich recht schnell fertig hat und es Spaß macht :)

Autor: Paul Marianus
Buch: Die Smaragdgrotte
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks