Paul Martin Die Facebookmörder

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Facebookmörder“ von Paul Martin

Peter Dermuth, ein junger Casanova, Sohn eines Großindustriellen, ist seit 10 Tagen verreist. Da wird seine Leiche sitzend in einem Park aufgefunden. Die Ermittler entdecken seltsame Blutspuren aus Nase und Ohren. Es stellt sich heraus, dass sein Blut medikamentös extrem verdünnt worden war. Mehrere Verdächtige werden befragt, ein offensichtliches Motiv ergibt sich für Frank Remmiz jedoch nicht. Doch es bleibt nicht bei diesem einzigen Mord.§Frank Remmiz taucht in die für ihn neue Facebook-Welt ein, und er erkennt die potentielle Gefahr von Facebook-Freundschaften, insbesondere die Offenlegung eigener persönlicher Daten und Aktivitäten. Denn egal wie groß das Netz ist, jemand sitzt immer am anderen Ende der Leitung. Jemand, den man vielleicht gar nicht kennt.§Der dritte Fall von Inspektor Frank Remmitz.

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Bestimmung des Bösen

ZU biologisch. Wer sich nicht insbesondere dafür interessiert, wird oft zähen Texten ausgesetzt, die sich eingehend damit befassen. Schade.

Jewego

Die Fährte des Wolfes

Das Autorenduo hat einen starken Thriller geschaffen, der durch seinen speziellen Protagonisten und die tiefgehende Thematik auflebt.

Haliax

Finster ist die Nacht

Ein kaltblütiger Mord in Montana - Nichts für schwache Nerven!

mannomania

Spectrum

Rasante Ereignisse, schonungslose Brutalität und ein Sonderling im Mittelpunkt. Faszinierend.

DonnaVivi

Und niemand soll dich finden

Eine Thriller-Legende und ihr neuer Roman...

KristinSchoellkopf

Lost in Fuseta

ein spannendes, schönes und ungewöhnliches Buch

thesmallnoble

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen