Paul McEuen

(77)

Lovelybooks Bewertung

  • 141 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 32 Rezensionen
(11)
(32)
(26)
(6)
(2)

Bekannteste Bücher

Spirale: Thriller

Bei diesen Partnern bestellen:

Spirale

Bei diesen Partnern bestellen:

Spiral

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • ...spannend....

    Spiral

    Lesebegeisterte

    17. June 2017 um 09:56 Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Ein Todespilz, der während des zweiten Weltkriegs entwickelt wurde. Sechzig Jahre später wird eine Probe von Terroristen gestohlen….Ein Wissenschafts-thriller der Tempo hat und sehr spannend ist!!!

  • Spiral

    Spiral

    alanrick

    27. April 2017 um 12:51 Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Er ist kein Virus, er ist 1000x Schlimmer

  • Ein Pilz bitte !

    Spiral

    simonfun

    16. February 2016 um 22:51 Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Mikobiologie, Nanotechnologie und Mykologie sollten keine Fremdwörter, bzw. Böhmische Dörfer sein. Schreibstil ist trotz des großen Latinums gut und inhaltlich nachvollziehbar. Dennoch ist der Roman eine lang angelegte Rachegeschichte, die nichtsdestotrotz gut verpackt war. Wie auch immer - durchaus lesenswert!

  • Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Spiral

    Niceguy983

    Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Viele sind begeistert und viele können Spiral nichts abgewinnen. Zu Beginn des Buches dachte ich auch das Spral ein überdurchschnittlich gutes Buch ist, das mit wissentschaftlichen Hintergründen genau meinen nerv getroffen hat. Leider liest sich das letzte Drittel oder fast die gesamte zweite Hälfte des Plots leider sehr zäh und ich musste mich teils zwingen nicht ein paar Seiten auszulassen. Alles ist irgendwie durchschaubar und wie an der Schnur gezogen geht die Story auf das Finale zu ohne den Leser in irgendeiner Weise ...

    Mehr
    • 2

    simonfun

    16. February 2016 um 22:42
  • Spannender Bio-Waffen-Thriller mit Happy End

    Spiral, English edition. Spirale, englische Ausgabe

    GersBea

    07. August 2015 um 16:09 Rezension zu "Spiral, English edition. Spirale, englische Ausgabe" von Paul McEuen

    Die Rezension bezieht sich auf die englische Buchausgabe.März 1946. Mit der biologischen Superwaffe Uzumaki wollen die Japaner, obwohl der Krieg schon verloren ist, die Amerikaner demoralisieren. Der Versuch scheitert, ein Behälter mit dem desaströsen Pilz verschwindet spurlos.Oktober 2010. Liam Connor, der damals auf der „guten“ Seite dabei war, wird entführt. Er ist inzwischen 86 Jahre alt und gehört zu den weltweit renommiertesten Pilz/Viren-Forschern. Bald zeigt sich, dass es um das Uzamaki geht, obwohl seit damals der Pilz ...

    Mehr
  • Gut geschriebener Wissenschaftsthriller

    Spirale

    Carol-Grayson

    09. August 2014 um 10:09 Rezension zu "Spirale" von Paul McEuen

    Zugegeben nicht mehr ganz taufrisch das Buch, das ich kürzlich in einem Korb für Mängelexemplare gefunden habe aber der Kauf lohnte sich. Der Autor ist selbst Wissenschaftler, schreibt jedoch im Stil großer, amerikanischer Thrillerautoren.  Die Übergänge bei den Szenenwechseln sind manchmal etwas abrupt, doch das stört nicht wirklich den Lesefluß. Ein berühmter Mikrobiologe wird grausam gefoltert und ermordet. Seit Jahren war der alte Mann auf der Suche nach einem Gegenmittel gegen einen hochtoxischen Pilz, der als Waffe im 2. ...

    Mehr
  • Gar kein so abwegiger Gedanke

    Spiral

    pelznase

    27. March 2013 um 15:35 Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Wenn ein Physiker und Experte für Nanotechnologie einen Thriller schreibt, der sich u.a. genau mit diesen Gebieten beschäftigt, dann darf man ruhigen Gewissens davon ausgehen, dass man damit eine sorgfältig recherchierte Geschichte zu lesen bekommt, die glaubhaft, schlüssig und fundiert wirkt. Das trifft auf “Spiral” auch uneingeschränkt zu. Auf jeder Seite spürt man, dass der Autor von der Materie Ahnung hat. Das ist -wie ich finde- für solch einen Thriller auch unverzichtbar.Das bedeutet aber auch, dass man sich mit dem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Spiral

    unclethom

    Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Kurz nach ende des zweiten Weltkriegs versuchen japanische Wissenschaftler noch das Ruder herumzureißen. Biologische Waffen ist das Zauberwort. Jedoch amerikanische Truppen können diese Gefahr abwenden und werden der Biowaffe habhaft. Soweit die Story in der Vergangenheit. Im heute beginnt nun eine von Spannung kaum zu übertreffende Hetzjagd nach der Waffe. Viele Tote pflastern den Weg bis zum großen shootout. Man bemerkt mit jeder Zeile dass der Autor selbst Wissenschaftler ist und sich mit dieser Materie nur zu gut auskennt. ...

    Mehr
    • 3

    unclethom

    20. February 2013 um 20:29
  • Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Spiral

    Rebekka_NP

    09. October 2012 um 18:31 Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Liam Connor hat im Krieg gegen die Japaner eine ihrer biologischen Waffen, einen tödlichen Pilz, abfangen können. Jahrzehnte später wird Connor als alter Mann ermordet - die Spur führt zum Pilz. Ich fand diesen Ausflug in die Welt der Pilze spannend und lehrreich. Der Thriller hat Tempo, ist nicht zu vollgepackt und wirft ein ganz anderes Licht auf unsere intensive Nutzung von Antibiotika.

  • Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Spiral

    Nini61

    25. August 2012 um 14:05 Rezension zu "Spiral" von Paul McEuen

    Ein absolut tödlicher Pilz wird von den Japanern im 2. Weltkrieg entwickelt und kommt auch fast zum Einsatz. Wenn nicht Liam Connor, damals blutjung und ein echter Experte auf dem Gebiet der Pilzforschung, im letzten Moment eine Ausbreitung verhindert hätte. Er nimmt den Pilz an sich und hebt ihn mehr als 60 Jahre auf. - Jetzt ist er weit über 80 Jahre alt, hat eine Enkelin und einen Urenkel, die er über alles liebt und ist außerdem Professor an der Cornell University und DER Experte weltweit. So weit, so gut - man kann es sich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks