Gute Nacht, Fledermaus! Guten Morgen, Eichhorn!

von Paul Meisel 
5,0 Sterne bei1 Bewertungen
Gute Nacht, Fledermaus! Guten Morgen, Eichhorn!
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Smilla507s avatar

Freundschaft trotz aller Missverständnisse - ein amüsantes Bilderbuch, allerdings etwas erklärungsbedürftig

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Gute Nacht, Fledermaus! Guten Morgen, Eichhorn!"

„Perfekt“, denkt Freddy Fledermaus, als er im Morgengrauen eine gemütliche Höhle entdeckt. Dass sie schon belegt ist, stört ihn gar nicht und er schläft sofort ein. Doch Eddy Eichhorn hat überhaupt keine Lust auf den schlafenden Gast. Das teilt er ihm auch sehr klar schriftlich mit. Aber egal, wie viele Briefe Eddy schreibt: Freddy lässt sich einfach nicht vertreiben …
Ob die beiden so grundverschiedenen Tiere doch noch Freunde werden?
Ab 3 Jahren

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783765558504
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Brunnen
Erscheinungsdatum:04.08.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne1
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Smilla507s avatar
    Smilla507vor einem Jahr
    Kurzmeinung: Freundschaft trotz aller Missverständnisse - ein amüsantes Bilderbuch, allerdings etwas erklärungsbedürftig
    Freundschaft trotz aller Missverständnisse

    Freddy Fledermaus braucht ein neues Zuhause. Nach ein paar Absagen findet er eine perfekte Bleibe. Doch am nächsten Morgen stellt sich heraus: Es ist das Heim von Eddy Eichhorn! Dieser ist überhaupt nicht begeistert davon, plötzlich einen »Untermieter« zu haben, und schreibt ihm abends Briefe, Freddy möge bitte verschwinden. Beim Aufwachen findet Freddy die Nachrichten, versteht deren Inhalt jedoch jedes Mal falsch...

    Zugegeben: Dieses Bilderbuch war bei uns eher Liebe auf den zweiten oder dritten Blick. Beim ersten Vorlesen wollte der Funke noch nicht bei meinen Töchtern (4+6) überspringen. Dieses Missverstehen der Briefe, dass da bspw. mal ein Wort verdeckt war, war erklärungsbedürftig. Und es war auch eher die Sechsjährige, die sich dann darüber amüsierte. Ansonsten ist der Text recht übersichtlich, aber ich tendiere bei der Altersempfehlung eher zu 4 Jahren, mit Luft nach oben.

    Die Illustrationen muten ein bisschen herbstlich an mit den Blättern in Brauntönen. Sie sind nicht zu überladen und geben einen kleinen Einblick in das Leben von Eichhörnchen und Fledermäusen. So erfährt man nebenbei, was die beiden fressen und wie sie wohnen. Die Nachrichten zwischen den beiden Tieren werden auf Blätter, einen Pilz oder ein abgerissenes Blatt geschrieben. Das fand ich ziemlich kreativ.

    Nach mehrmaligem Vorlesen ist das Fazit meiner Töchter: »Schööön« und »Das ist lustig! Mir gefällt das!«


    Kommentieren0
    32
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks