Paul Nizan Das Leben des Antoine B.

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Leben des Antoine B.“ von Paul Nizan

Zum 100. Geburtstag von Paul Nizan (am 7. Februar 2005) – im gleichen Jahr wie sein Freund und Studienkollege Jean-Paul Sartre geboren – können wir seinen großen mitreißenden Roman „Das Leben des Antoine B." endlich wieder lesen. Antoine Bloyé wird im Leben weit kommen – so weit wie dies am Ende des 19. Jahrhunderts als Sohn eines Eisenbahners und einer Putzfrau in der engen französischen Provinz möglich ist. Mit Leidenschaft und Ergebenheit macht Antoine Bloyé Karriere bei der Eisenbahn – jeder Schienenkilometer ein Beweis für den industriellen Fortschritt. Aber sozialer Aufstieg, Heirat und Macht über andere können nicht verhindern, dass die Stunde kommt: „Antoine hatte niemals Zeit gefunden, sich Rechenschaft abzulegen: Er wartete. Vielleicht wartete er darauf, zu entdecken, dass er glücklich war …" Paul Nizans bedrückendes und begeisterndes Buch, das durch makellos unaufdringliche Prosakunst verführt, schildert die Misere eines zerrissenen und entfremdeten Lebens. „Das Leben des Antoine B.": Ein zeitloses Buch über die Condition humaine aller Bürgerlichkeit.

Stöbern in Romane

Der Vater, der vom Himmel fiel

Ein "Glücksgriff" in Buchform: Witzig, geistreich, einfach.nur.zum.Brüllen.komisch - und so wahr ;) 5 Sterne reichen hier nicht aus ;))

SigiLovesBooks

Underground Railroad

Eine tolle Heldin, die trotz aller Widrigkeiten nie aufgibt und immer wieder aufsteht, auch wenn es das Schicksal nicht gut mit ihr meint.

Thala

Swing Time

Eine sehr lange, gemächliche Erzählung, der streckenweise der Rote Faden abhanden zu kommen scheint. Interessanter Schmöker.

kalligraphin

Vintage

Überraschend gute und spannende Unterhaltung für jeden Blues- und Rock'n'Roll-Fan und alle die es noch werden wollen!

katzenminze

Die Geschichte der getrennten Wege

Fesselnd und langatmig, mal begeisterte mich der Roman, mal las ich quer. Ein gemischtes Leseerlebnis.

sunlight

Wie der Wind und das Meer

Liebesgeschichte, die auch einen Teil der deutschen Geschichte wiederspiegelt - mir fehlten die Emotionen

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen