Paul Pollak

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 13 Rezensionen
(2)
(8)
(3)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Meine Niere - Deine Niere

    Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)

    Ladybella911

    06. February 2018 um 20:17 Rezension zu "Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)" von Paul Pollak

    Zwei Menschen brauchen eine Niere. Es gibt eine – für jeweils den Anderen. Ihre Angehörigen beschließen, gegen viel Geld, sich auszutauschen um das Leben ihrer Liebsten zu retten. Ein Jahr danach passiert ein Banküberfall und eine junge Frau wird erschossen. Die Ermittler rätseln. Es gibt kein logisches Motiv für den Mord und das Geld scheint auch nicht maßgebend gewesen zu sein. Was steckt also dahinter? Spuren führen ins Leere, bis die Ermittler, die Detectives McWane und Sheppard feststellen, dass einer der Vernommenen, ...

    Mehr
  • Sie hätten leben können

    Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)

    mabuerele

    02. February 2018 um 21:03 Rezension zu "Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)" von Paul Pollak

    "...Eine alte polizeiliche Weisheit besagt, folge der Kohle, das Geld wird dich zu den Verbrechern führen..." Zwei Männer kämpfen um das Leben ihres Nächsten. Sie sind bereit, viel Geld zu zahlen, damit eine Nierenspende möglich ist. Einige Zeit später stirbt eine Frau bei einem Banküberfall. Den ermittelnden Beamten fällt auf, dass es für den Schuss auf die Frau keinerlei Anlass oder Auslöser gab. War der Banküberfall nicht das eigentliche Ziel des Täters? War die Tote kein zufälliges Opfer? Der Autor hat einen spannenden ...

    Mehr
    • 6
  • Gesetz ist Gesetz

    Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)

    Samtha

    26. January 2018 um 11:12 Rezension zu "Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)" von Paul Pollak

    Zwei Männer beschließen, ihre Nieren zu tauschen um ihren Liebsten das Leben retten zu können. Da jeweils der eigene Partner nicht in Frage kommt, jedoch jeweils der andere, wird Schmiergeld bezahlt und ein Plan ausgeheckt, damit diese OP stattfinden kann und die Personen überleben können. Ein Jahr später kommt es zu einem Banküberfall, an dem der Täter es scheinbar weniger auf das Geld, als auf die Frau abgesehen hat. Detective McWane und Sheppard werden auf diesen Fall angesetzt und lassen sich auch nicht beirren, als sie in ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)" von Paul Pollak

    Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)

    Paul_Pollak

    zu Buchtitel "Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)" von Paul Pollak

    Hallo Krimi- und Gerichtsthriller-Fans, ich würde euch gern zu einer Leserunde meines Buchs »Eine Niere fehlt« einladen. Die Medizin ermöglicht uns heutzutage komplizierte Eingriffe, die Leben retten, und einer davon ist die Transplantation. Leider kann man eine unbegrenzte Anzahl von Transplantationen nicht durchführen, die Organe können wir nicht züchten. Und das schafft Platz für Verbrechen. Über so ein Verbrechen ist mein Buch. Eine verdächtige Transplantation wird organisiert, eine Frau wird während eines Banküberfalls ...

    Mehr
    • 34
  • Leserunde zu "Die Rivalin: Ein New Yorker Gerichtskrimi (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)" von Paul Pollak

    Die Rivalin

    Paul_Pollak

    zu Buchtitel "Die Rivalin" von Paul Pollak

    Hallo Krimi- und Gerichtsthriller-Fans, ich würde euch gern zu einer Leserunde meines Buchs »Die Rivalin« einladen, das in New York spielt. Meine Einladung gilt vor allem für Fans der Serien »Law & Order« und »Im Namen des Gesetzes«, denn der Plot ist auf dieselbe Weise konstruiert. Die Geschichte endet nicht (wie in Krimis sonst) mit der Festnahme des Mörders, sondern die Sache wird weiter vor dem Gericht verhandelt.  Die Detectives Brian Sheppard und John McWane ermitteln in einem Mord, der im Spring Creek Park geschehen ist. ...

    Mehr
    • 87
  • Die Rivalin, wer ist schuld?

    Die Rivalin

    Rheinmaingirl

    08. November 2014 um 20:47 Rezension zu "Die Rivalin" von Paul Pollak

    Ein Jogger findet einen Toten in New York. Täterin und Geständnis folgen schnell, aber dann wird alles wieder in Frage gestellt. Hierbei handelt es sich um einen Gerichtskrimi und daher nehmen die Ermittlungen keinen großen Zeitrahmen ein, sondern stattdessen eine Gerichtsverhandlung. Hierbei spielen die Ehefrau und die Tochter des Toten wichtige Rollen. Der Autor schreibt angenehm spannend und war dadurch flüssig zu lesen. Hierfür verwendet der Autor kurze Sätze und ansprechende Dialoge. Zu Beginn erhält man allerdings einen ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2014

    kubine

    Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach ...

    Mehr
    • 2148

    kubine

    04. November 2014 um 18:50
  • Spannende Krimi Kurzgeschichte

    Die Rivalin

    Maralis

    30. October 2014 um 15:50 Rezension zu "Die Rivalin" von Paul Pollak

    Ein Toter wird in einem Park in New York gefunden. Die ermittelnden Kripobeamten kommen schnell darauf wo sie den Mörder am Besten suchen. In diesem Park gehen Prostituierte aus dem in der Nähe liegenden Strich, ihrer Arbeit nach. Durch einen Zufall kommen die Beiden auf erste Verdächtige. Der Verdacht bestätigt sich bald und es wird eine Person festgenommen. Nach der Suche und der Festnahme des Verdächtigen, schließt sich die Gerichtsverhandlung an. Diese nimmt eine überraschende Wendung und es wird erneut gegen noch eine andere ...

    Mehr
  • "Die Rivalin" - Kurzkimi von Paul Pollak

    Die Rivalin

    Rinnerl

    30. October 2014 um 09:09 Rezension zu "Die Rivalin" von Paul Pollak

    Ein Jogger findet im Spring Creek Park im New Yorker Stadtteil Queens eine nur halb bekleidete männliche Leiche. Schnell steht fest, dass der Mann ermordet wurde. Da allgemein bekannt ist, dass der Park ein beliebter Ort für Prostituierte ist um ihrem Geschäft nachzugehen, liegt für die ermittelnden Beamten der Verdacht nahe, dass es sich bei dem Toten um einen Freier gehandelt haben könnte. Was die weiteren Ermittlungen ergeben, lässt den zuerst vermuteten Zufallsmord an einem Freier allerdings in einem vollkommen anderen Licht ...

    Mehr
  • Mord und Prozeß

    Die Rivalin

    dieFlo

    Rezension zu "Die Rivalin" von Paul Pollak

    Eine Leiche wird gefunden - mitten in New York und ganz schnell wird eine Täterin ins Auge gefasst. Es folgt eine Verhandlung, die eine Wendung bringen wird. Dieser Krim - Thriller ist ein Kurzthriller. Man hat kaum begonnen, schon ist man am Ende, aber er überzeugt. Man liest flott die Seiten weg und kann alles nachvollziehen. Ich kann sagen, er hat überzeugt! Natürlich kann man auf den wenigen Seiten kaum etwas über die Protagonisten erfahren, aber es hat nicht gefleht!

    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.