Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Paul_Pollak

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo Krimi- und Gerichtsthriller-Fans,
ich würde euch gern zu einer Leserunde meines Buchs »Eine Niere fehlt« einladen.
Die Medizin ermöglicht uns heutzutage komplizierte Eingriffe, die Leben retten, und einer davon ist die Transplantation. Leider kann man eine unbegrenzte Anzahl von Transplantationen nicht durchführen, die Organe können wir nicht züchten. Und das schafft Platz für Verbrechen. Über so ein Verbrechen ist mein Buch.
Eine verdächtige Transplantation wird organisiert, eine Frau wird während eines Banküberfalls erschossen. Nun kommen die Detectives John McWane und Brian Sheppard ins Spiel. Nicht nur, dass die Ermittlungen kompliziert sind, es interessieren sich auch noch zwei Frauen für McWane, was ihm weitere Kopfschmerzen bereitet. Und danach muss die Staatsanwaltschaft eine knifflige rechtliche Aufgabe lösen.
Der Gerichtskrimi spielt sich in New York ab und er ist der dritte selbstständige Teil der Serie »Zwischen Recht und Gerechtigkeit«. In den attraktiven Plot flechte ich ethische Fragen ein. So ist zumindest meine Absicht: den Leser mit der Geschichte einzufangen und ihm etwas zum Nachdenken zu geben. Ob mir das gelingt, könnt selbstverständlich nur ihr beurteilen.
Für Mitleser vergebe ich zwanzig eBooks (das Buch gibt’s nicht in Druckform). Bitte bei der Bewerbung angeben, ob ihr Mobi oder ePuB wollt. Den Inhalt des Buches verteile ich auf vier Unterthemen:
1) Der erste Teil der Polizeiermittlung (endet mit dem Satz „Wir müssen Mike fragen.“)
2) Der zweite Teil der Polizeiermittlung (endet mit dem Satz „Es schien die einzige Möglichkeit zu sein, die Ermittlungen weiterzubringen.“)
3) Die Ermittlung der Staatsanwaltschaft (endet mit dem Satz „Es sei denn, er wartet lieber hier auf sie.“)
4) Die Gerichtsverfahren. 

Autor: Paul Pollak
Buch: Eine Niere fehlt (Zwischen Recht und Gerechtigkeit)

Sabrinaliest

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

.Das Buch klingt ja wirklich sehr spannend! Ich nehme sehr gerne an der Verlosung teil. Allen viel Glück🎉Bitte als Epub Format!

Samtha

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich habe zwar noch kein Gerichtsthriller gelesen, aber ich habe glaube ich Mal so eine Theatervorführung im Gerichtssaal gesehen. Ich mag zumindest Thriller und ich finde das Thema gut, da ich selbst auch einen Organspendeausweis habe und der Meinung bin, dass es wichtig ist. Und genau da kommt das Thema mit dem Schwarzmarkt für Organe ins Spiel und es ist ein heikles aber verdammt gutes und interessantes Thema. Im Gewinnfall bitte ePub

Beiträge danach
24 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ladybella911

vor 10 Monaten

Der zweite Teil der Polizeiermittlung
Beitrag einblenden

Die Ermittler gehen akribisch vor, sind hartnäckig. Das gefällt mir. Die Geschichte liest sich flüssig und spannend, ist gleichzeitig hochaktuell.Gerade dieser Tage sah ich im TV einen Bericht, dass die Organspenden in Deutschland rückläufig sind. Da ist es nicht verwunderlich, dass nach Alternativen gesucht wird. Oftmals leider auch mit kriminellen Methoden.
Der Tod von von Brittanie hat mich berührt - weil so sinnlos. Ich denke, das Motiv war Rache.

Ladybella911

vor 10 Monaten

Die Ermittlung der Staatsanwaltschaft
Beitrag einblenden

mabuerele schreibt:
Die Abgabe der Niere bei dem anderen wäre legal möglich gewesen. Damit ist sofort klar, dass Patrick nie in Erwägung gezogen hat, seine Niere zu spenden. Er wollte das Leben seiner Frau retten, das Kind war ihm egal. Die junge Staatsanwältin gefällt mir. Sie nimmt nichts für selbstverständlich, sondern hinterfragt ihr Tun. Der Richter wirkt auf mich wie ein väterlicher Freund. Er bratet für sie aber keine Extrawürste, gibt bestenfalls Ratschläge.

Da bin ich ganz bei Dir.

Ladybella911

vor 10 Monaten

Die Gerichtsverfahren

Ein Buch, das mir gut gefallen hat. Auch die Gerichtsverfahren waren sehr gut beschrieben und schlüssig dargestellt. Für meine Rezi brauche ich noch ein wenig, da muss ich mir noch meine Gedanken machen. Aber schon jetzt mein Dankeschön, dass ich hier mitlesen durfte.

mabuerele

vor 10 Monaten

Die Gerichtsverfahren
Beitrag einblenden

Danke, dass ich das Buch lesen durfte!

https://www.lovelybooks.de/autor/Paul-Pollak/Eine-Niere-fehlt-Zwischen-Recht-und-Gerechtigkeit-1504949195-w/rezension/1528579119/

https://www.amazon.de/gp/review/R2V9TE5W1KTHKW/ref=pdp_new_read_full_review_link?ie=UTF8

Paul_Pollak

vor 10 Monaten

Die Gerichtsverfahren
@mabuerele

Ich bedanke mich für die Rezi.

Ladybella911

vor 10 Monaten

Die Gerichtsverfahren

Hallo Paul,
nun ist auch meine Rezi online, hier bei LB,, Amazon und Google+
Ich möchte mich ganz herzlich für spannende Lesestunden bedanken.
https://www.lovelybooks.de/autor/Paul-Pollak/Eine-Niere-fehlt-Zwischen-Recht-und-Gerechtigkeit-1504949195-w/rezension/1529805661/
https://www.amazon.de/review/R26YTUYQTIZDXC/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Paul_Pollak

vor 10 Monaten

Die Gerichtsverfahren
@Ladybella911

Danke schön :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.