Buchreihe: Zwischen Recht und Gerechtigkeit von Paul Pollak

 3.8 Sterne bei 10 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. 1
    Tödliches Gebot

    Band 1: Tödliches Gebot

     (0)
    Ersterscheinung: 06.04.2014
    Aktuelle Ausgabe: 06.04.2014
    Jemand schießt auf einen Priester in einer New Yorker Kirche. Die Detectives McWane und Sheppard versuchen den Hintergrund zu ermitteln, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Ist vielleicht Pädophilie im Spiel? Wer wollte den Geistlichen töten und warum? Diese Geschichte endet nicht (wie Krimis sonst) mit einer Festnahme, sondern geht vorm Gericht weiter. Mit einer völlig überraschenden Anklage seitens der Staatsanwaltschaft. Etwas für Fans der Serien »Law & Order« und »Im Namen des Gesetzes«: ähnlich wie dort wird nicht nur über die Jagd nach dem Täter erzählt, sondern auch der Prozess geschildert. Und vorm Gericht stellt es sich manchmal heraus, dass Schuldige nicht immer böse sind und Opfer nicht unbedingt völlig unschuldig. Umfang: mehr als 20.000 Wörter (gemessen wurde nur der Textinhalt). Der Text ist lektoriert worden. Die Reihe »Zwischen Recht und Gerechtigkeit«: 1) »Tödliches Gebot« 2) »Die Rivalin«
  2. 2
    Die Rivalin

    Band 2: Die Rivalin

     (10)
    Ersterscheinung: 09.07.2014
    Aktuelle Ausgabe: 09.07.2014
    Ein Jogger entdeckt eine männliche Leiche im Spring Creek Park. Ein Freier, der von einer Prostituierten ermordet worden ist? Das ist jedenfalls die wahrscheinlichste Theorie, der die Detectives des NYPD nachgehen. Wird sie sich bestätigen? Wenn ein Mörder überführt wird, geht die Sache vor dem Gericht weiter. Der Staatsanwalt Edward Harrison klagt aber eine Person an, die den Mord nicht begangen hat. Warum? Lesen Sie diese Geschichte. Etwas für Fans der Serien »Law & Order« und »Im Namen des Gesetzes«: ähnlich wie dort wird nicht nur über die Jagd nach dem Täter erzählt, sondern auch der Prozess geschildert. Umfang: 16.300 Wörter (gemessen wurde nur der Textinhalt). Der Text ist lektoriert worden. Die Reihe »Zwischen Recht und Gerechtigkeit«: 1) »Tödliches Gebot« 2) »Die Rivalin«

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks