Paul Reid Stürmische Gezeiten

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Stürmische Gezeiten“ von Paul Reid

Ihre Welt ist ohne Hoffnung – doch ihre Liebe ist stärker Irland, 1790. In einer stürmischen Nacht überfallen maurische Piraten ein kleines Fischerdorf. Unter den Gefangenen befindet sich der junge Farmer Brannon Ryan, der auf brutale Weise von der Liebe seines Lebens, Orlaith Downey, getrennt und nach Nordafrika in die Sklaverei verkauft wird. Sein Leben ist fortan von Krieg und Gewalt bestimmt, doch sein Herz bleibt in Irland. Dort sieht sich währenddessen Orlaith – unfähig, die Farm ohne Brannon weiterzuführen – vom sicheren Untergang bedroht. Und so trifft sie eine verhängnisvolle Entscheidung ...

Ein mittelmäßiger Roman der in Irland und Marokko spielt

— Schatzfrau37
Schatzfrau37

Stöbern in Historische Romane

Möge die Stunde kommen

Neues von den Familien Clifton und Barrington

Langeweile

Das Erbe der Tuchvilla

Geniale Fortsetzung. Die Geschichte nimmt einem mit in eine vergangene Zeit. Hoffentlich erscheint auch ein Teil 4 der Geschichte.

Murmeli

Nachtblau

historisch angehauchter Roman um die Entstehungsgeschichte des bekannten Delfter Porzellans

TeleTabi1

Der Jasmingarten

der Fokus liegt hier leider zu sehr auf geschichtliche und politische Ereignisse, als auf der eigentlichen Handlung

Engel1974

Abigale Hall

Erst ganz gut, dann leider zunehmend verwirrend, langweilig und schlecht ...

Cellissima

Herrscher des Nordens - Thors Hammer

Ein muss für alle Liebhaber nordischer Geschichte

kessi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein irlandroman

    Stürmische Gezeiten
    Schatzfrau37

    Schatzfrau37

    19. September 2017 um 15:22

    Dieses Buch habe ich vor einiger Zeit gelesen und es könnte mich nicht wirklich begeistern zumal ich auch nicht richtig in die Geschichte hinein kam. Stellenweise war es ganz interessant und spannend könnte mich persönlich aber nicht so richtig begeistern und fesseln, deshalb auch nur 3 Sterne.