Paul Reizin

 3,8 Sterne bei 52 Bewertungen

Lebenslauf

Unterhaltsame Lektüre für die Bauchmuskulatur: Der Autor Paul Reizin, oder auch P. Z. Reizin arbeitete zunächst als Journalist und Produzent für verschiedene Printmedien, Hörfunk und Fernsehen, bevor er sich schließlich ganz dem Schreiben widmete. Sein Romandebüt gab er 2001 mit „Dumping Hilary“. In Jahresabständen folgten die Romane „Don’t Try This At Home“, zu deutsch „Unschuldsmänner und andere Schafe“, „Date Expectations“ und „Fiends Reunited“. 2018 folgte dann endlich, sehnsüchtig erwartet ein neuer Roman: „Happiness for Humans“ beziehungsweise „Wahrscheinlich ist es Liebe“ verspricht lustige Lesestunden, die vor Lachen Bauchschmerzen verursachen. Paul Reizin lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in London.

Alle Bücher von Paul Reizin

Cover des Buches Die Menschen, die Liebe und ich (ISBN: 9783442489879)

Die Menschen, die Liebe und ich

 (44)
Erschienen am 19.04.2021
Cover des Buches Happiness for Humans (ISBN: 9780751566703)

Happiness for Humans

 (3)
Erschienen am 04.01.2018
Cover des Buches Don't Try This at Home (ISBN: 9780747270560)

Don't Try This at Home

 (1)
Erschienen am 03.02.2003

Neue Rezensionen zu Paul Reizin

Cover des Buches Wahrscheinlich ist es Liebe (ISBN: 9783336547869)
Buechervorhersages avatar

Rezension zu "Wahrscheinlich ist es Liebe" von Paul Reizin

Ganz anders als erwartet
Buechervorhersagevor 9 Monaten

Wertung 3,5 Sterne 

Wow, ich weiß nicht, was ich zu dem Buch sagen soll. Es war so anders als erwartet. Ich habe mit einer süßen Liebesgeschichte gerechnet, bei der eine künstliche Intelligenz den ersten Anstoß gibt, doch diese Geschichte ist sehr IT-nerdig und hat starke Science Fiction Elemente. Es war einerseits sehr unterhaltsam und lustig, andererseits aber auch sehr verrückt und übertrieben wie in einem Hollywood Film, wo alle Actioneffekte eingesetzt werden, und nach Gefühlen sucht man hier leider auch vergeblich. Wer eine nüchterne, IT und Science Fiction lastige sowie humorvolle Liebesgeschichte mögen könnte ist hier genau richtig.

Cover des Buches Unschuldsmänner und andere Schafe (ISBN: 9783404152384)
Kayuris avatar

Rezension zu "Unschuldsmänner und andere Schafe" von Paul Reizin

Heiter und witzig
Kayurivor 10 Monaten

Soll die Geschichte um Charles erzählt werden. Dieser ist Producer einer Art „verstehen sie Spaß“ Sendung. Als er in ein Blind Date rein Platz, macht er das was er am besten kann, lügen. Und verliebt sich in die Frau. Außerdem kommt bei einer Aufnahme ein Mann um, dessen Mafia Familie das nicht ganz so witzig findet.

Die Geschichte plätscherte vor sich hin. Charles verstrickt sich in sehr viele Frauengeschichten. Das Thema Alkohol und Drogen wird irgendwie verherrlicht und auch so hat man eher das Gefühl einen Teenie zu verfolgen der in der Findungsphase ist. 

Die Charaktere sprachen mich alle nicht wirklich an.

Der Schreibstil war sehr gewöhnungsbedürftig. Aus der Ich Perspektive erzählt und öfters direkt an den Leser gerichtet, kam bei mir oft der Lesefluss ins Stocken. 

Cover des Buches Die Menschen, die Liebe und ich (ISBN: 9783442489879)

Rezension zu "Die Menschen, die Liebe und ich" von Paul Reizin

ein gutes Buch mit kleinen Stolpersteinen
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren


ich fand der Titel klang unheimlich gut und deshalb habe ich mich dafür entschieden dieses Buch zu lesen. Der Klappentext klang richtig gut und somit bin ich direkt in die Geschichte gerast, hier traten bei mir die ersten Stolpersteine auf, ich wurde nicht sofort warm mit der Protagonistin was sich mit den Lauf der Seiten wesentlich besserte. Das Buch ist auch unter den Titel, wahrscheinlich ist es Liebe erschienen. Es handelt sich somit hier um eine Neuauflage. Was ich besonders erfrischend fand ist , das die Protagonistin Mitte dreißig ist und ich habe mich sehr auf die Geschichte gefreut. Ich dachte ich lese eine Liebesromanze , es waren aber dann auch einige Thriller Elemente enthalten, was für mich eine willkommene Abwechslung dargestellt hat. Ich kenne nicht viele Bücher die dies haben. Hier und da hab ich mir ein wenig mehr Gefühl gewünscht zwischen den beiden Protagonisten, es hat mich am lesen gehalten und war so auch unheimlich spannend. Nicht immer waren den Protagonisten ihre Handlungen für mich schlüssig , dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt. Hier und da wäre noch Luft nach oben was die romantischen Handlungen betrifft. Für mich ist es kein schlechtes Buch gewesen aber auch kein absolutes Highlight. Ich denke auch , dass es für andere Leser die mehr in den Genre unterwegs sind sich besser unterhalten fühlen als ich. Es gab einige technische ( pc Programm ) Elemente dabei und sehr wenig Lovestorie enthalten , was ich eher unschön fand. Das Buch habe ich beendet und ging mit gemischten Gefühlen über um diese Rezension zu schreiben. Ein Buch das Okay ist man aber nicht unbedingt gelesen haben muss.







Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Paul Reizin im Netz:

Community-Statistik

in 79 Bibliotheken

auf 13 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks