Paul Rheinfels Der Karriere-Kasper: Die witzige Welt eines Business-Rambos

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Karriere-Kasper: Die witzige Welt eines Business-Rambos“ von Paul Rheinfels

Der Karriere-Kasper... Zum Schlapplachen, spannend, witzig Er ist karrieregeil, tierisch peinlich und lässt kein Fettnäpfchen aus im Kampf um die Chefetage. Paul Kasper weiß, wann man im Kollegenkrieg die Ellenbogen ausfahren muss und wie man geschickt um die Gunst der Vorgesetzten schleimt. Meetings werden zu Hahnenkämpfen, Kundentermine zu Macho-Schlachten und Geschäftsessen zu nervigen Verkaufs-Orgien. Ein humorvoll-sarkastischer Karriere-Alltag mit einem packenden Duell um die Krone eines Finanzimperiums. Die große, überarbeitete, verlängerte Neuauflage des Romans „Der Business-Kasper“. Die große, überarbeitete, verlängerte Neuauflage des Romans "Der Business-Kasper" von Paul Rheinfells (Künstlername eines Autors aus dem Pfälzerland). Bisher erschienen von Paul Rheinfels Thriller ● Ein Todesschrei! Aus und vorbei! ● Die feige Brut soll baden im Blut ● Grenzenlose TÖTUNGSGIER ● Erbarmbungslose TODESQUALEN ● Sein TODESSTOß ist gnadenlos ● MENSCHENBLUT steigert seine blanke Wut ● Eiskalt gerichtet und BRUTAL VERNICHTET ● Gejagt, verletzt, ZU TODE GEHETZT ● FOLTERMORD ● Eiskalte BLUTJAGD ● Es riecht so gut ihr frisches BLUT ● Wer Kinder vernichtet wird hingerichtet ● Schnipp schnapp FINGER AB! ● Hingerichtet: Die grausame Treibjagd nach Menschenopfern ● KINDERSEELEN will er quälen ● ÜBERTÖTET: Schockmorde eines eiskalten Frauenkillers ● FOLTERHÖLLE: Bestialische Mordserie in einem düsteren Wald ● 5 Tage bis zum Mord ● Blutiger Weinberg Fantasy ● Schatten der Hölle Humor ● Der Karriere-Kasper: Die witzige Welt eines Business-Rambos

Witzig, könnte aber „mehr“ sein

— Bienchen7a
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • witzig, könnte aber "mehr" sein

    Der Karriere-Kasper: Die witzige Welt eines Business-Rambos

    Bienchen7a

    03. February 2016 um 15:26

    Witzige Art zu schreiben, eine Mischung aus Gedanken und flotter Sprache. Sehr dynamisch. Die Geschichte beschreibt den aufstrebenden Paul Kasper, der mit seiner äußerst selbstbewussten Art seine Karriere zielstrebigst vorantreibt. Frauen, Kollegen, alle anderen sind lediglich Treibgut auf dem Weg nach oben und er ignoriert einfach alles, was sich gehört. Ein echter "Macho"! Zugegeben, die Geschichte ist ganz lustig erzählt, besitzt auch die erforderliche Ironie und den Witz, aber für mich bleibt sie doch an den Themen Anglizismen und Macho-Gehabe zu sehr hängen, ohne echte Tiefe  zu bieten. Eine Leseempfehlung gebe ich dennoch vorsichtig mit „ja“ ab, weil das Buch durchaus unterhaltend war. Dann und wann muss man feststellen, dass man diesen Typus "Jungdynamiker" tatsächlich ebenfalls kennt ... das mittlere Management ist voll davon :-), schade, dass das Buch nicht tiefer ging. Ist aber nett zu lesen.         

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks