Paul Riedel Tal der gebrochene Puppen / Das Tal

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tal der gebrochene Puppen / Das Tal“ von Paul Riedel

Eleonore wacht in einem Zimmer auf und bereitet sich auf einen Gast vor. Richard, so heißt ihr Gast, ist ein angenehmer Mann, der ein besonders guter Zuhörer ist. Sie erzählt, wie sie zu ihrer Arbeitsstelle in einer Model¬agentur in München kam. Fünf Geschichten über Mitarbeiterinnen der Agentur und wie diese Models zu ihren Narben bzw. ernsthaften Verlet¬zungen gekommen sind, stehen im Mittelpunkt des Mystery-Romans. Ihre Arbeitgeberin, die sehr besorgt um ihre Genesung ist, wird von Richard informiert und soweit er es versteht, sind alle diese Geschichten bei Fotoshootings entstanden. Sind alle Geschichten, die Eleonore erzählt, nur Produkte ihrer Fantasie?

Stöbern in Romane

Zeit der Schwalben

Sehr berührend

Amber144

Die Kapitel meines Herzens

Ein mitreißend verfasster Roman für bibliophile Zeitgenossen und Fans der Brontë-Epoche.Literarische Unterhaltung mit Niveau und viel Esprit

seschat

Tochter des Diktators

Beeindruckender Roman über die Liebe, die eigentlich nie passiert ist, und ein Leben, das nie stattgefunden hat. Fein erzählte Biografie.

FrauGoldmann_Buecher

Palast der Finsternis

Effektvoller Schauerroman-Genremix - gut geschrieben und mit anfänglicher Sogwirkung. Leider Punkteinbußen in Aufbau und Auflösung.

lex-books

Am Ende der Reise

Eine berührende, tragisch-komische Familiengeschichte, die zwischen den Zeilen zum Nachdenken anregt.

HarleyQ

Der Meisterkoch

Märchenhaft à la 1001 Nacht. Abenteuerlich, phantastisch, romantisch - spricht alle Sinne an. Geheimnisvoll und spannend bis zum Ende.

hasirasi2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen