Paul Riedel Tal der gebrochenen Puppen / Das Tal

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tal der gebrochenen Puppen / Das Tal“ von Paul Riedel

Gleichberechtigung ist ein Wunsch, der von manchen Frauen und Männern sehr ernst genommen wird. Aber wie weit darf man für diese Freiheit gehen und welche Konsequenzen kann man verantworten? Heldinnen, Femme-Fatale und Psychospiele gehören zu Paul Riedels Lieblingsthemen. In „Das Tal“ werden diese drei Themen in einem Mystery-Roman zusammengebracht. Viele aktuelle Sozialaspekte sind Teil des Plots und insbesondere soll der Roman die Zielgruppe junge Frauen erreichen. Männer und Frauen, die durch einen besonderen Umstand im Leben psychisch gebrochen worden sind. Das Tal ist eine Modelagentur, wo die genannten gebrochenen Figuren zusammentreffen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

Wolfswut

Furchtbar grausam - unheimlich spannend!

MAZERAK

Woman in Cabin 10

Spannend aber zwischendurch auch langatmig...

Any91

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Sehr spannend! Der Graf wird enttarnt!

mabuerele

Blutzeuge

Spannend geschrieben, mit überraschenden Wendungen. Ich hatte kribbelige Lesestunden, trotzdem ist der zwölfte Band nicht der beste Teil.

tinstamp

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks