Wie wir wieder Tiere werden

Wie wir wieder Tiere werden
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Wie wir wieder Tiere werden"

In einer Art philosophischem Roman beschreibt das Buch, wie Grenzen zwischen Mensch und Tier durchlässiger werden, wie einerseits Essen, Trinken, Schlafen, wohliges Behagen mehr und mehr in den Fokus rücken, andererseits umfangreiche, teure Forschungsbemühungen sich darin gefallen, Menschliches, Allzumenschliches am Tier zu entdecken. Die geschilderten Phänomene der Banalisierung und Trivialisierung unserer Kultur dokumentieren Beispiele aus Literatur, Malerei, Plastik sowie der Musik und des Theaters. Episoden der Lebens- und Familiengeschichte des Autors illustrieren sie und eigene Gedichte bereichern den Band.

Paul Rother wurde 1936 in Mamba (am Kilimandscharo) geboren. Nach einem Medizinstudium arbeitete er ein Jahr in Kliniken von Chemnitz und danach 41 Jahre am Institut für Anatomie, Histologie und Embryologie der Universität Leipzig, die letzten 17 Jahre als Professor. Nach seiner
Emeritierung 2001 begann er ein geisteswissenschaftliches Zweitstudium (Geschichte, Psychologie und Russistik) und schloss es 2006 mit den Magisterexamina ab.
2010 erschien »Erst ein Weiser, dann ein Kind«, Gedichte, 2011 »Fußball- und andere Sportgedichte«, 2012 »Der Westbusen«, Geschichten und Gedichte, und 2014 »Professor N. . . ist doof«, Wendemanöver und andere Geschichten und Gedichte.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783864557460
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:200 Seiten
Verlag:edition fischer
Erscheinungsdatum:25.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Bisher gibt es noch keine Bewertungen zum Buch. Schreibe mit "Neu" die erste Rezension und teile deine Meinung mit anderen Lesern.

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks