Paul Scheerbart

 3,9 Sterne bei 8 Bewertungen
Autor von Lesabendio, Katerpoesie und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Paul Scheerbart

Paul Scheerbart (1863-1915) veröffentlichte über 30 Bücher, ca. 500 Kunstkritiken, Essays, Erzählungen, Theaterstücke, Gedichte sowie über 200 Zeichnungen, Illustrationen, Vignetten. Befreundet u. a. mit Erich Mühsam, Salomo Friedlaender/Mynona und Bruno Taut, setzte er dem zeitgenössischen Naturalismus eine „Phantastik“ entgegen: freie Erfindung neuer Kunstformen, Neukombination natürlicher Elemente. Mehr als 20 Jahre vor Dada schrieb er Lautgedichte wie das bekannt gewordene Gedicht Lifakûbo iba solla. Seine Bühnenstücke nahmen das abstrakte Theater eines Kandinsky oder Oskar Schlemmer vorweg. Nicht nur Walter Benjamin bewunderte den „Asteroi­denroman“ Lesabéndio. Seine Schrift Glasarchitektur ist ein Klassiker der Architekturtheorie.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Du hast mich also totgeschossen? (ISBN: 9783968240053)

Du hast mich also totgeschossen?

Neu erschienen am 01.05.2021 als Hardcover bei Parodos Verlag.

Alle Bücher von Paul Scheerbart

Cover des Buches Lesabendio (ISBN: 9783866401877)

Lesabendio

 (2)
Erschienen am 01.07.2007
Cover des Buches Das Perpetuum mobile (ISBN: 9783927480384)

Das Perpetuum mobile

 (1)
Erschienen am 01.05.1997
Cover des Buches Buchpaket: Paul Scheerbart (ISBN: 9783883778860)

Buchpaket: Paul Scheerbart

 (0)
Erschienen am 01.01.1983
Cover des Buches Der alte Orient (ISBN: 9783883775890)

Der alte Orient

 (0)
Erschienen am 01.01.1999
Cover des Buches Rakkóx der Billionär (ISBN: 9783861575009)

Rakkóx der Billionär

 (0)
Erschienen am 01.10.2011
Cover des Buches Lesabéndio (ISBN: 9783954556632)

Lesabéndio

 (0)
Erschienen am 13.05.2014
Cover des Buches Regierungsfreundliche Schauspiele (ISBN: 9783921402467)

Regierungsfreundliche Schauspiele

 (0)
Erschienen am 01.01.1983

Neue Rezensionen zu Paul Scheerbart

Cover des Buches Lesabendio (ISBN: 9783895070334)Papiertiger17s avatar

Rezension zu "Lesabendio" von Paul Scheerbart

originell und langatmig
Papiertiger17vor 4 Monaten

Das als frühe Science Fiction bezeichnete Werk kommt zu Anfang mit sehr originellen Ideen daher, durch das lange Ausbleiben einer erkennbaren Handlung liest es sich aber recht zäh und langweilig dahin. Dies ändert sich auch kaum beim Finale, dass mir mit zu viel Esoterik vollgepackt ist. Spannung sucht man hier vergeblich. Wer schräge Phantastik mag, kann es mit diesem Büchlein ja gern einmal versuchen, jeder andere wird sich sicherlich schwer damit tun.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

Worüber schreibt Paul Scheerbart?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks