Paul Schulz

Autor*in von Rattus Humanus, Positive Pictures und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Dr. Paul Schulz, Jahrgang 1937, studierte in Hamburg, Erlangen und Heidelberg Theologie und promovierte an der Universität Erlangen im Fachbereich Neues Testament über die Original-Qumran-Texte vom Toten Meer. Seit 1970 Pastor an der Hauptkirche St. Jacobi in Hamburg mit dem Schwerpunkt Sonntagspredigten mit einem offenen Denkprozess speziell über die Frage Gott und allen sich daraus ergebenen theologischen Fragen wie Historischer Jesus, Auferstehung und Rechtfertigung, Moral und Lebenswandel, Kirche und moderne Gemeinde, Tod und ewiges Leben. Die evangelische Kirche führte 1975 wegen Glaubensdifferenzen einen Glaubensprozess durch, ein sogenanntes „Lehrzuchtverfahren“. Die Presse sprach von einem „Ketzerprozess“ und von „Ketzerpastor Schulz“. 1979, nach vier Verhandlungsjahren, verliert Paul Schulz sein Amt als Pastor und alle damit verbundenen geistlichen Rechte. Nach Ausscheiden aus dem Kirchendienst hat Dr. Schulz im leitenden Management der freien Wirtschaft gearbeitet, bis er dann 1996 die senioren-akademie alstertal e.V. gründet und diese seitdem als ihr Leiter führt. Im Oktober 2006 veröffentlicht er sein neues Buch, den CODEX ATHEOS. Die Kraft des Atheismus, in dem er Grundpositionen des abendländischen Denkens ohne Gott beschreibt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Paul Schulz

Cover des Buches Atheistischer Glaube (ISBN: 9783865391797)

Atheistischer Glaube

 (0)
Erschienen am 15.10.2008
Cover des Buches Rattus Humanus (ISBN: 9783737517065)

Rattus Humanus

 (0)
Erschienen am 13.11.2014
Cover des Buches Positive Pictures (ISBN: 9783867875035)

Positive Pictures

 (0)
Erschienen am 01.03.2013

Neue Rezensionen zu Paul Schulz

Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks