Paul Scott Die Türme des Schweigens

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Türme des Schweigens“ von Paul Scott

1939, Indien ist auf dem unruhigen und blutigen Weg in die Unabhängigkeit. Nur schwer können sich die britischen Sahibs und indischen Maharadschas an den ihnen drohenden Macht- und Prestigeverlust gewöhnen. Die Offizierswitwe Mabel Layton und ihre Enkelinnen Sarah und Susan haben sich wie so viele andere vor den politischen Umwälzungen in die Abgeschiedenheit der Berge geflüchtet. Mit immer brüchiger werdender Nonchalance pflegen sie dort ihren gewohnten Lebensstil. Diese scheinbare Idylle zerbricht völlig, als eines Tages Hauptmann Merrick auftaucht. Mit geheimnisumrankter Vergangenheit, aber hochdekorietrt, erweckt sein Erscheinen Mißtrauen und Bewunderung. "Die Türme des Schweigens" sind eine Familiensaga, das facettenreiche Gesellschaftportrait einer ganzen Epoche - und ein farbenprächtiger Reigen über zwei einander in Liebe und Gewalt verbundene Völker.

Stöbern in Historische Romane

Der Preis, den man zahlt

Spannender Agententhriller aus der Zeit des spanischen Bürgerkrieges - spannend, brutal - mit starker Hauptfigur!

MangoEisHH

Nachtblau

Gelungene Mischung aus Geschichte und Fiktion über die Niederlande im 17. Jahrhundert und das Handwerk des 'holländischen Porzellans'.

c_awards_ya_sin

Das Versprechen der Wüste

Geschichte zu einem mir vorher unbekannten Land...

nicigirl85

Postkarten an Dora

Ein absolutes Meisterwerk, was gelesen werden will! Ein toller Debütroman, der es in sich hat!

Diana182

Die Räuberbraut

Authentischer und interessanter Einblick in das historische Räuberleben.

Katzenauge

Ein ungezähmtes Mädchen

Das Beste, was ich in letzter Zeit gelesen habe. Ich habe teilweise tränenüberströmt mitgefierbert!

Zweifachmama

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen