Paul Spiegel Wieder zu Hause?

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wieder zu Hause?“ von Paul Spiegel

Geboren wurde Paul Spiegel 1937 in Warendorf, als Sohn eines jüdischen Viehhändlers. Wenig später musste die Familie vor den Nazis nach Belgien fliehen, wo sie bald von den deutschen Besatzern eingeholt wurde. Sein Vater, Hugo Spiegel, wurde verhaftet, seine Schwester, Roselchen, mit elf Jahren in Auschwitz ermordet. Die Mutter mußte ihren kleinen Sohn zu belgischen Pflegeeltern geben, die entschlossen waren, jüdische Kinder aus Deutschland zu retten. Für den kleinen Paul begann eine Odyssee der Angst von Versteck zu Versteck. Nach der Befreiung 1945 kehrte die Familie nach Warendorf zurück, der Vater, der die Hölle des Konzentrationslagers überlebt hatte, wollte es so. Nur langsam gewöhnte sich der Junge an seine deutsche Umgebung. In den sechziger Jahren wurde Paul Spiegel Redakteur, später Pressesprecher und baute schließlich seine eigene Künstleragentur auf. Er gründete eine Familie, die ihm bis heute Kraft gibt. Schon seit seiner Schulzeit hat er sich mit dem Judentum auseina nder gesetzt, sich in jüdischen Gremien und Gemeinden engagiert. So ist er nach dem Tod von Ignaz Bubis dessen Nachfolger als oberster Repräsentant der Juden in Deutschland geworden.§Ohne Pathos und Eitelkeiten erzählt Paul Spiegel sein Leben. Ein deutscher Jude, der die Schrecken unserer Zeit erlebt hat, ermahnt seine Mitbürger, den Anfängen zu wehren.

Stöbern in Biografie

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Der Serienkiller, der keiner war

Spannend, wie ein guter Thriller

Buchgeschnipsel

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wieder zu Hause?" von Paul Spiegel

    Wieder zu Hause?

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. April 2009 um 19:31

    Paul Spiegels Erinnerungen - Ein jüdisches Leben in Deutschland, das ebenso widersprüchlich wie abenteuerlich, einzigartig wie exemplarisch ist.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks