Paul Stewart

 4.1 Sterne bei 643 Bewertungen
Autor von Twig im Dunkelwald, Twig bei den Himmelspiraten und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Paul Stewart

Sortieren:
Buchformat:
Twig im Dunkelwald

Twig im Dunkelwald

 (121)
Erschienen am 01.04.2003
Twig bei den Himmelspiraten

Twig bei den Himmelspiraten

 (81)
Erschienen am 01.10.2003
Twig - Fluch über Sanktaphrax

Twig - Fluch über Sanktaphrax

 (53)
Erschienen am 01.09.2005
Twig im Auge des Sturms

Twig im Auge des Sturms

 (52)
Erschienen am 01.01.2004
Die Helden von Muddelerde

Die Helden von Muddelerde

 (32)
Erschienen am 01.06.2006
Twig im Dunkelwald

Twig im Dunkelwald

 (21)
Erschienen am 01.01.1990

Neue Rezensionen zu Paul Stewart

Neu
M

Rezension zu "Die Klippenland-Chroniken / Quint und der Kampf der Himmelsgaleonen" von Paul Stewart

Auf der unendlichen Reise durchs Klippenland ... und nach diesem Buch :-(
Maya_Aranyanivor 4 Monaten

Auf der unendlichen Reise durchs Klippenland und nach diesem Buch seufz!

Ich suche für meine kleine Tochter dieses eine Buch. Für die Englische Version ist sie noch zu jung und sie möchte endlich wissen wie es weiter geht mit Quint. Aber leider finden wir das Buch niergendwo.

Drum meine verzweifelte Frage: Sollte dies jemand lesen und das Buch abgeben wollen bitte bitte melden! 
Ich zahle gerne einen fairen Preis plus Versandkosten dafür um meine Tochter strahlen zu sehen. 

maya.keitel@gmail. com - hierrüber erreicht ihr uns :-) 

Ich hoffe wir finden jemanden, der sich von dem Buch trennen würde :-) 

Dann kann ich es auch hier bewerten :-) 

Kommentare: 1
0
Teilen
Zelda_Ravenheart_s avatar

Rezension zu "Twig im Dunkelwald" von Paul Stewart

Eine ganz eigene Welt
Zelda_Ravenheart_vor 5 Monaten

Twig, der als Baby von Waldtrollen aufgenommen wurde und seine Kindheit in einem Trolldorf im Dunkelwald verbracht hat, gehörte nie wirklich dazu. Von Anfang an anders und von den Kindern dort verachtet, wird er eines Tages von der trügerischen Schönheit des Dunkelwaldes verführt und vom Pfad abgebracht. Twig muss nun ums Überleben kämpfen, während er von den Bewohnern des Waldes gejagt, gefangen und getäuscht wird. Die grausigen
Kreaturen dort, halten Twig jedoch nicht davon ab, seine Bestimmung zu suchen.
Von Höhlenfurien, Schwebewürmern und stolzen Himmelspiraten zum schrecklichen Schleimschmeichler , erzählt Paul Stewart in diesem Buch eine wahrhaft fantastische und doch seltsam reale Geschichte. Intrigen, Betrug, Wunder, Fantastisches und die Realität.
Ich liebe dieses Buch, da es nicht einfach nur die Schönheit des Lebens zeigt, sondern das Wesen und Denken der Menschen in sich hat. Wie auch immer dies lautet.
Durch wunderschöne und phantasievolle Illustrationen schmückt Chris Riddell das Buch von inner sowie von Außen, sodass es einem schnell ins Auge fällt und man noch besser vor Augen hat, wie etwaige Handlungen und/oder Lebewesen aussehen.
(Großes Lob an Sie, Chris/Mr Riddell)
Die Schrift ist nicht zu klein und nicht zu groß, sie ist sehr angenehm zu lesen und der Text ist sehr flüssig und gut lesbar. Wunderbar beschrieben und nachvollziehbare Handlungen, sowie ein schönes Profil und eine angenehme Dicke der Seiten haben mich immer wieder erfreut.
Auch die besondere Sorgfalt, mit der Paul Stewart jeden einzelnen Charakter beschreibt und handeln lässt, sowie die Persönlichkeit des Hauptcharakters, Twig, habe ich sehr ins Herz geschlossen. Jedes Geschehnis hat seinen Grund und ist überlegt und schön ausgearbeitet worden.
Dieses Buch/Diese Buchreihe ist sehr zu empfehlen an, vor allem,  Fantasyliebhaber, die in eine ganz neue, phantastische Welt eintauchen und die nur eine der vielen tausend Geschichten des Klippenlandes kennenlernen wollen.

Kommentieren0
9
Teilen
Anna_Naumanns avatar

Rezension zu "Twig bei den Himmelspiraten" von Paul Stewart

Eine tolle Fortsetzung
Anna_Naumannvor 6 Monaten

Twig hat seinen Vater gefunden, den berühmten Himmelspiraten Wolkenwolf, und ist nun ein Mitglied der Crew. Doch sie brechen zu einer gefährlichen Reise auf…

 

Wie auch im ersten Band faszinieren mich die wunderschönen Illustrationen, die all die Geschöpfe zeigen, die man sich manchmal schwer vorstellen kann. Sie passen perfekt zur Geschichte!

 

Die Beschreibungen des Autors haben mich wieder gefesselt. Ich liebe seine Art, zu erzählen, die Kreaturen zu beschreiben und mich mit auf eine Reise zu nehmen. Ich bin mit Twig durch Sanktaphrax gegangen, auf dem Himmelsschiff geflogen und durch den Wald geirrt. Ich habe mit ihm gelacht, gelitten und gebangt und fand diesen Teil noch spannender als den ersten! Das mag vielleicht auch daran liegen, dass es dieses Mal nicht nur den Handlungsstrang um Twig gab, sondern dass man in anderen Teilen auch erfährt, was während seiner Abwesenheit geschieht und welche Intrigen gesponnen werden. Das lässt einen weiterlesen, weil man unbedingt wissen will, wie sie da wieder heraus kommen. Manchmal will man die Leute nehmen, schütteln und die Augen öffnen, in welches Verderben sie rennen. Aber man kann nicht eingreifen und darf hier auch nicht darauf hoffen, dass es gut aus geht. Denn es geht verdammt oft nicht gut aus und Twig muss einige Verluste hinnehmen.

 

Dieser Teil ist noch um einiges düsterer als der erste. Habe ich in meiner Rezension dort schon geschrieben, dass ich dieses Buch nicht als Jugendbuch einteilen würde, kann ich dies hier nur wiederholen. Es sterben Menschen und Kreaturen auf teilweise ziemlich ausgeklügelte Art und Weise und skurrile Tode. Es geht um Folter, Hinrichtungen, hinterhältigen Mord, Intrigen und vieles mehr. Jugendliche sollten sich bewusst sein, dass dieses Buch keine leichte Kost ist!

 

Mein Fazit:

Ein würdiger zweiter Teil der Reihe, der mich fesseln konnte. Er ist weitaus düsterer, aber genauso fesselnd und für mich ein Highlight in meinem Bücherregal. Ich werde die Reihe weiter verfolgen und bin gespannt, auf welche Reisen mich der Autor noch mitnehmen wird.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Paul Stewart wurde am 01. Januar 1955 in London (Großbritannien) geboren.

Community-Statistik

in 405 Bibliotheken

auf 77 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 8 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks