Paul Theroux Das Tao des Reisens

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Tao des Reisens“ von Paul Theroux

Mit Nabokov in der Eisenbahn, mit Graham Greene auf der Flucht vor giftigen Spinnen und mit Chatwin auf Wanderschaft - Das 'Tao des Reisens' ist die Quintessenz aus den Erlebnissen und Einsichten reisender Schriftsteller. Theroux untersucht den Inhalt von Reisegepäck, durchleuchtet das Gefühl des Fremdseins und probiert unangenehm exotische Gerichte. Dabei kommen in diesem philosophischen Handbuch auch imaginäre Reisen nicht zu kurz - denn letztlich lässt sich lesend genauso gut die Welt erkunden. Paul Therouxs Grundsätze des Reisens: 1. Verlass dein Zuhause 2. Reise alleine 3. Reise mit leichtem Gepäck 4. Nimm eine Landkarte mit 5. Reise auf dem Landweg 6. Geh zu Fuß über eine Grenze 7. Führe ein Reisetagebuch 8. Lies einen Roman, der nichts mit dem Ort zu tun hat, an dem du dich befindest 9. Wenn du schon ein Handy dabei hast, vermeide wenigstens, es zu benutzen 10. Finde einen Freund

Das Buch hält zus.gefasst viele Hintergrundinformationen warum der Mensch reist und darüber schreibt anhand von Autoren aus jeder Zeitepoche

— Lanie
Lanie

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Warum reist der Mensch?

    Das Tao des Reisens
    Lanie

    Lanie

    11. June 2016 um 17:18

    Dieses Buch enthält viele Antworten auf die Frage warum der Mensch reist, warum er das Abenteuer sucht und darüber schreibt. Es kommen Autoren aus jeder Zeitepoche, auch sehr bekannte und klassische Autoren sowie auch sehr gute Schriftsteller, die angeblich viele Abenteuer erlebt haben, aber wohl doch nur eine sehr eigensinnige Phantasie haben, zu Wort. Die Kapitel sind nach Themen wie z.B. Reiseweisheiten, Reisen als Tortur, Nahrungsmittel, Fremdsein, Einsamkeit, imaginäre Reisen etc. geordnet. Man kann vor allem aus viel Erfahrung lernen, man kann versuchen die Philisophie des Reisens, des Erkundens und Alleinseins besser nachzuvollziehen oder einfach versuchen den Menschen an sich mit seinen Träumen zu verstehen.

    Mehr