Œvres libres

Cover des Buches Œvres libres (ISBN:9783952305706)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Œvres libres"

Als die erste Übersetzung seiner “Freien Werke” erschien, lasteten auch seine getreuesten Anhänger dem französischen Dichter Paul Verlaine (1844-96) unerwartete charakterliche Mängel an. Sie wurde – wie das Original in Frankreich – sogleich beschlagnahmt. Auch der verlainebegeisterte Stefan Zweig sprach plötzlich von der unberechenbaren Persönlichkeit des Poeten der galanten bis anzüglichen Verse, der zudem als der bedeutendste katholische Dichter Frankreichs im 19.Jh. galt.

Die “Freien Werke” gingen auch über die Vorstellung und Akzeptanz von Dr. Paul Englisch, dem liberalen Verfasser des Standardwerks “Die Geschichte der erotischen Literatur” von 1927, hinaus. Doch Thomas Mann trat 1920 “nach Erschütterung” als Fürsprecher der “wüsten Bilder in anmutiger Form” auf und argumentierte, das Gebiet des Sittlichen umfasse auch das des Unsittlichen. Und Kurt Tucholsky ironisierte 1922 das Reichsgericht Hannover, das an einer verhängten Geldstrafe von 500 Mark für ihre Publikation festhielt.

Die heutige Zeit scheint reif für dieses Meisterwerk von Pornographie und Menschlichkeit, das hier in einer neuen Übersetzung von Serge Ehrensperger wieder vorliegt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783952305706
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:136 Seiten
Verlag:Wolfbach
Erscheinungsdatum:01.11.2005

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Gedichte und Dramen

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks