Paul Weiler

 4.7 Sterne bei 18 Bewertungen
Paul Weiler

Lebenslauf von Paul Weiler

Paul Weiler, geboren 1964 im westfälischen Münster, absolvierte nach dem Abitur zunächst eine Ausbildung im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit einer Non-Profit-Organisation. Hier veröffentlichte er bereits zahlreiche Texte für Magazine und Zeitungen. Anschließend studierte er Betriebswirtschaftslehre und publizierte zwei Sachbücher. Die folgende Rushhour des Lebens - Weiler ist Familienvater zweier Kinder, in leitender Position für einen IT-Dienstleisters tätig und gelegentlich als Saxophonist einer Funk-Band unterwegs - ließ ihm kaum Zeit für anderes. Erst in den letzten Jahren hat er seine Leidenschaft für das Schreiben wiederentdeckt.

Alle Bücher von Paul Weiler

Der Tag der Engel

Der Tag der Engel

 (18)
Erschienen am 19.09.2017
Tödliche neue Welt

Tödliche neue Welt

 (0)
Erschienen am 17.04.2019

Neue Rezensionen zu Paul Weiler

Neu
Blausterns avatar

Rezension zu "Der Tag der Engel" von Paul Weiler

Der Tag der Engel
Blausternvor einem Jahr

John Flender ist Biomediziner am Fraunhofer Institut in Saarbrücken, als er ein Angebot für ein Forschungsprojekt erhält, in dem es um die Hinauszögerung des menschlichen Alterungsprozesses geht. Das Projekt ist geheim, Auftraggeber und Mitarbeiter auch und findet abgelegen in England für John statt. Dabei steht ihm die Italienerin Anna Cortini zur Seite. Als sie endlich erstaunliche Ergebnisse vorweisen können, sind plötzlich die Labordaten verschwunden und Anna scheint etwas damit zu tun zu haben. Bei der Nachforschung stößt er auf einen bestürzenden Plan und begibt sich so in äußerste Gefahr.
Der Wissenschaftsthriller über Gentechnik ist richtig interessant und von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Es ist auch für Laien absolut verständlich beschrieben und unglaublich, wofür Menschen für das ewige Leben bereit sind. Das macht sehr nachdenklich. Die verschiedenen Perspektiven bringen noch mehr Abwechslung und somit auch Spannung. Der Schreibstil liest sich angenehm flüssig, und am Ende sind alle Fragen beantwortet.

Kommentieren0
4
Teilen
Booky-72s avatar

Rezension zu "Der Tag der Engel" von Paul Weiler

Ewig jung?
Booky-72vor einem Jahr

Das Thema mehr als spannend und von Anfang an höchst brisant dargelegt. Der größte Traum der Menschheit, die ewige Jugend. Doch ist es wirklich erstrebenswert? Nach dieser Lektüre ändert sicher so mancher seine Meinung daüber.

Cover und Klappentext sind passend und ansprechend. Der Schreibstil perfekt. Auf jeden Fall Leseempfehlung mit Höchstwertung für diesen spannenden Thriller.     

Kommentieren0
7
Teilen
Lisa0312s avatar

Rezension zu "Der Tag der Engel" von Paul Weiler

Der Tag der Engel
Lisa0312vor einem Jahr

Zum Inhalt:
John Flender,Biomediziner bekommt ein
lukratives Angebot an einem Forschungsprojekt
teilzunehmen in dem es um den menschlichen
Alterungsprozess geht.
Er und sechs weitere Forscher beginnen mit
der Arbeit.Nach Monaten gelingt ihnen ein 
sensationeller Durchbruch. John merkt dann 
dass wichtige Labordaten verschwunden sind
Und etwas ganz und gar nicht stimmt. Auf der 
Suche nach Antworten wird er von Anna 
Cortini unterstützt die allerdings auch was zu
verbergen hat....


Meine Meinung:


Anfang's war ich etwas skeptisch, ob ich das 
alles überhaupt verstehen würde, denn von 
Gentechnik hab ich so absolut keine Ahnung.
Der Autor hat es aber so gut beschrieben und
erklärt, das ich alles verstanden hab.
Die wichtigsten Personen werden auch sehr 
gut beschrieben.
Der Schreibstil ist schön und lässt sich flüssig
lesen. Spannung gab's von Anfang an und hielt
bis zum Ende.
Die Aufklärung am Schluss, war für mich auch
Schlüssig und hinterließ keine offenen Fragen.


Fazit: Ein spannendes Buch über die
Entschlüsselung des menschlichen 
Alterungsprozess und was Leute nicht alles
bereit sind zu tun um ewig zu Leben.

Kommentieren0
24
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:


( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   

6dik
Zur Leserunde
PaulWeilers avatar

Der Thriller zum Thema Alterungsforschung!

Liebe Leser, 

die weltweite Jagd nach dem Stein der Weisen zur Überwindung von Alter und Tod ist längst Realität. Doch trotz zahlreicher Fortschrittsberichte - in 2017 titelten bereits Die Zeit und Der Spiegel hierüber - ist der Ausgang noch immer völlig offen. Eine spannende und unerwartete Antwort auf mögliche Ergebnisse dieser hoffnungsvollen Suche liefert nun der aktuelle Roman Der Tag der Engel: Ein anonymer Auftraggeber bietet John Flender, Spezialist auf dem Gebiet der Alterungsforschung, die Teilnahme an einem exklusiven Forschungsprojekt an. Obwohl die ungewöhnlichen Umstände des Angebotes ihn zunächst zögern lassen, stellt er sich der Herausforderung. Flender begibt sich auf ein abgelegenes Cottage in Südengland, wo er am genetischen Code zu forschen beginnt. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt besteht fortan über ein hochmodernes Computersystem, das ihn und seine Forschungskollegen miteinander verbindet – und in seiner attraktiven Betreuerin Anna Cortini. Bald verdichten sich jedoch die Anzeichen, dass irgendetwas mit dem Projekt nicht stimmt. Bei seiner Suche nach Antworten kann John Flender niemandem vertrauen: Weder Anna, die ein dunkles Geheimnis vor ihm verbirgt, noch dem mysteriösen Auftraggeber, dessen wahre Absichten sich erst nach und nach offenbaren ...

Verlost werden 10 Taschenbücher. Und so könnt Ihr mitmachen: Schreibt einfach in den Kommentaren, warum Euch das Thema interessiert.

Mitmachen könnt Ihr bis einschließlich 19.10.2017

Viel Glück!

Zur Leseprobe geht es hier. 

Zur Buchverlosung
PaulWeilers avatar
Auf YouTube ist jetzt ein Buchtrailer zu "Der Tag der Engel" verfügbar. Einfach mal reinschauen und natürlich auch gerne weitersagen und teilen.


###YOUTUBE-ID=dy_rnU2eAuQ###



Euer Paul Weiler
Zum Thema

Community-Statistik

in 23 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks