Paul Wittwer Giftnapf

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Giftnapf“ von Paul Wittwer

In Trub stirbt der erst seit kurzem ansässige Dorfarzt völlig unerwartet an einem Herzversagen. Die junge Witwe sucht dringend nach einem Praxisnachfolger. Doktor Ben Sutter meldet sich. Im Moment etwas orientierungslos, aber durchaus unternehmungslustig, sucht er nach einer Luftveränderung. Bald nach Antritt der Praxisvertretung wird Sutter konfrontiert mit Vorkommnissen, die in krassem Gegensatz zur beschaulichen Napfwelt stehen. Unklare Todesfälle, merkwürdige Notfälle, einsilbige Patienten, wortgewandte Prediger, auch seine schwierigen Wohnungspartner und die verwirrend hübsche Witwe stören ihn bei seiner Praxistätigkeit. Der frühere Dorfarzt Doktor Eggimann, Mediziner, Maler und Menschenkenner, unterstützt Sutter zwar nach seinen Möglichkeiten, trägt aber mit seinen Theorien zum Unsichtbaren mit bei zu Bens Verunsicherung. Mit argloser Neugier erforscht Sutter alles, was ihm begegnet. Seine Entdeckungen sind mindestens so verwirrend wie die Topografie des Napfgebietes und er verliert zunehmend – nicht nur, aber auch – geografisch die Orientierung. Als er endlich den Überblick zurückzugewinnen scheint, ist es zu spät. Viel zu tief ist er in die Geheimnisse rund um den Napf vorgedrungen. Um seine Haut zu retten, bleibt ihm nur die Flucht nach vorn ...

Stöbern in Krimi & Thriller

Der letzte Befehl

Guter Thriller über den Beginn von Jack Reacher, teilweise etwas in die Länge gezogen, aber durchaus empfehlenswert!

meisterlampe

SOG

Unbedingt lesen

Love2Play

Murder Park

Zodiac Killer meets Agatha Christies "And then there were none"

juLyxx17

Finster ist die Nacht

Die Entführung und Ermordung des bekannten Radiomoderators Philip Long wirft hohe Wellen. Macy Greeley wird auch im dritten Buch gefordert.

lucyca

Death Call - Er bringt den Tod

Das Team Hunter & Garcia jagt erneut einen grausamen Killer. Spannende u. blutige Thrillerkost in Pageturner-Manier. Sehr gute Unterhaltung.

chuma

Durst

Harry Hole is back

sabine3010

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Giftnapf" von Paul Wittwer

    Giftnapf
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. August 2010 um 14:08

    Diese Buch lebt nicht von der Geschichte. Es lebt auch nicht von den Personen, es lebt von der Schilderung der Landschaft und des Lebens im ländlichen Emmental rund um den Napf. Auch das Wortspiel des Titels finde ich gelungen (Napf = schüsselähnliches Gefäss und Berg in der Schweiz, 1'408 m ü.M. ).

  • Rezension zu "Giftnapf" von Paul Wittwer

    Giftnapf
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. April 2009 um 12:00

    "Knüller", dichte, präzise Sprache, packender Plot, wichtig: wer Gegend und Menschen kennt, hat mehr davon

  • Rezension zu "Giftnapf" von Paul Wittwer

    Giftnapf
    Jade

    Jade

    30. January 2009 um 11:17

    In Trub (Emmental, Schweiz) stirbt der Dorfarzt unerwartet an einem Herzversagen. Die Witwe sucht eine Praxisvertretung. Es meldet sich Ben Sutter aus Bern, er möchte eine Auszeit nehmen und sucht eine Luftveränderung im beschaulichen Napfgebiet. Aber bald schon stören unklare Todesfälle und seltsame Notfälle die gemütliche Idylle. Die Erholung muss warten, Suter macht sich auf die Suche nach Erklärungen und Antworten. Banaler, durchschaubarer Krimi mit viel Lokalkolorit. Gutes Schweizer Handwerk, nicht mehr und nicht weniger.

    Mehr