Paul

 5 Sterne bei 1 Bewertungen
Autor von Pauls Bücher, INTRODUCTION TO ELECTROMAGNETIC FIELDS und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Paul

Sortieren:
Buchformat:
PaulPauls Bücher
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pauls Bücher
Pauls Bücher
 (1)
Erschienen am 26.02.2010
PaulPauls Bücher / Pauls Handbuch für Sklaven
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pauls Bücher / Pauls Handbuch für Sklaven
Pauls Bücher / Pauls Handbuch für Sklaven
 (0)
Erschienen am 01.02.2010
PaulPauls Bücher / Die Unterwerfung
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pauls Bücher / Die Unterwerfung
Pauls Bücher / Die Unterwerfung
 (0)
Erschienen am 01.08.2007
PaulVorgeschichte und Altertum
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vorgeschichte und Altertum
Vorgeschichte und Altertum
 (0)
Erschienen am 01.03.1999
PaulZeiten 2. Vom Mittelalter zur Neuzeit
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zeiten 2. Vom Mittelalter zur Neuzeit
Zeiten 2. Vom Mittelalter zur Neuzeit
 (0)
Erschienen am 01.03.1999
PaulPauls Bücher / Pauls Handbuch für Meister
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Pauls Bücher / Pauls Handbuch für Meister
Pauls Bücher / Pauls Handbuch für Meister
 (0)
Erschienen am 31.03.2003
PaulHistory of the Langobards
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
History of the Langobards
History of the Langobards
 (0)
Erschienen am 01.03.2010
PaulThe Epistle to the Hebrews; With Intr. and Notes, by W. A. O'connor
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Epistle to the Hebrews; With Intr. and Notes, by W. A. O'connor

Neue Rezensionen zu Paul

Neu
miss_marpels avatar

Rezension zu "Pauls Bücher" von Paul

Rezension zu "Pauls Bücher" von Joachim Bartholomae
miss_marpelvor 6 Jahren

Pauls Bücher- was soll ich dazu schreiben? Pauls Bücher bestehen aus drei Teilen, dieses hier ist die überarbeitete Neuauflage. Das Buch ist eine Sammlung von Tagebüchern über gelebte SM Beziehungen, die "Paul" und sein jeweiliger Partner im Wechsel schreiben. Was an dem Buch so besonders ist, es ist echt, alles ist so passiert wie es drin steht. Und es ist sehr interessant, man hat direkten Zugang zu den Gedanken/Gefühlen der Protagonisten, man erlebt die Hochs und Tiefs hautnah mit. Zudem liefert das Buch sehr viele Ideen und Anregungen für Liebhaber des SM Bereichs. Für Interessierte sehr zu empfehlen.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Daniliesings avatar

Was Frauen über Feminismus denken

An diesem Freitag haben wir eine besondere Frau zu Gast beim Fragefreitag! In der deutschen Ausgabe von "The future is female!" - herausgegeben von Scralett Curtis - dürft ihr euch auf ein Essay von Karla Paul freuen. Karla setzt sich auf all ihren Kanälen für Frauen und Gleichberechtigung ein ( Blog | Instagram | Twitter | Facebook) und wird euch hier am 12. Oktober 2018 Rede und Antwort - zum Buch, zum Thema Feminismus und natürlich auch zu anderen Fragen, die euch beschäftigen - stehen.

Mehr zum Buch:
Die Welt, in der Frauen heute leben, ist trotz #MeToo und immer größer werdenden öffentlichen Protesten gegen die Geschlechterungleichheit noch immer massiv vom Gender Pay Gap, der Sehnsucht nach dem perfekten Bikinibody und Mansplaining definiert. »The future is female! Was Frauen über Feminismus denken« ist das Buch für Mädchen und Frauen, die sich mit diesem ungenießbaren Cocktail nicht länger zufriedengeben wollen, eine einzigartige und vielstimmige Textsammlung. Frauen von der Hollywood-Ikone bis zur Teenie-Aktivistin erzählen darin ihre ganz persönliche Geschichte; alle Geschichten zusammengenommen entwickeln eine Kraft, die die alte Welt aus den Angeln heben kann und dem F-Wort einen ganz neuen Glanz verleiht. Der Feminismus von heute definiert sich über das Dafür und Miteinander und nicht ewig gestrig über das Dagegen, er ist eine unwiderstehliche Notwendigkeit – und jede Einzelne von uns gehört dazu!

Herausgeberin von »The future is female« ist die britische Style-Kolumnistin und Pink-Protest-Gründerin Scarlett Curtis; das Buch wird zeitgleich mit der britischen und der amerikanischen Ausgabe zum International Girls' Day am 11.10.2018 erscheinen. Beiträgerinnen sind unter anderem: Emma Watson • Keira Knightley • Bridget Jones (von Helen Fielding) • Saoirse Ronan • Dolly Alderton • Jameela Jamil • Kat Dennings • Rhyannon Styles und viele mehr.

Außerdem exklusiv in der deutschen Ausgabe: Essays von Katrin Bauerfeind • Karla Paul • Tijen Onaran • Fränzi Kühne • Milena Glimbovski • Stefanie Lohaus.


Neugierig geworden? Euch brennen direkt Fragen an Karla zum Thema Feminismus und Co. unter den Nägeln? Dann stellt sie beim Fragefreitag am 12. Oktober 2018! Klickt dazu auf "Jetzt bewerben" und gebt im Textfeld eure Fragen ein. So nutzt ihr zugleich auch eure Chance auf den Gewinn von einem von 5 Exemplaren von "The future is female" aus dem Goldmann Verlag!

Ich freue mich auf eine interessante Fragerunde!
Zur Buchverlosung
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Bella_Autorins avatar
Letzter Beitrag von  Bella_Autorinvor 4 Stunden
Erster Erotik-Roman von Bella von Nestik
Zur Leserunde
PaulSteinbecks avatar

Ein Kommissar Dupin für Oberschwaben?

Georges Dupin und Steven Plodowski: Der eine ist Franzose. Der andere Schwabe. Beide eint ihre unnachahmlich eigenwillige Art, die sie zu erfolgreichen Ermittlern macht. Und auch die Väter der Romanfiguren haben mindestens eine Sache gemeinsam: Ihre Protagonisten schicken die beiden unter einem Autorenpseudonym ins Rennen. Paul Steinbeck liefert mit seinem neuesten Buch „Der Tod kam in der Nachtschicht: Steven Plodowski ermittelt bei WorldSkills“ den Auftakt zu einer spannenden neuen Krimi-Reihe in der Welt der WorldSkills: Vom idyllischen oberschwäbischen Ravensburg aus ermittelt er in einem Umfeld aus Tod, Gier, Leidenschaft, Begeisterung – und einer verwirrenden Liebe.

Worum geht es? Die Welt bereitet sich auf die WorldSkills, die Weltmeisterschaften der Berufe, vor. Die Besten ihres Landes werden in wenigen Wochen bei der größten Veranstaltung ihrer Art in Kolumbien antreten. Doch ausgerechnet im Betrieb eines der deutschen Teilnehmer geschieht ein grausamer Mord. Der unglückliche Tote ist niemand Geringeres als der Bundestrainer und Ausbilder für die Polymechaniker.

Kommissar Plodowski taucht im oberschwäbischen Ravensburg in eine Welt der internationalen Mafia und Industriespionage ein, die unglücklicherweise kollidiert mit den Weltmeisterschaften der Berufe und den Vorbereitungen für die Veranstaltung in Kolumbien. Mittendrin Julian, einer der besten Polymechaniker Deutschlands. Die Ermittlungen drohen ihm den erhofften Sieg bei den Meisterschaften zu rauben.

Für Plodowski entwickelt sich aus einem Mordfall eine dramatische wirtschaftspolitische Affäre, die ihn selbst in große Gefahr bringt – und sein Leben verändert.

Der Autor: 

Paul Steinbeck ist Jahrgang 1967, Historiker, Kulturgeograph, Schreiberling. Er veröffentlichte bereits mehrere Schriften, sowohl Sachbücher, wie auch Romane. Unter dem Künstlernamen Paul Steinbeck erschien „Der Flug des Zitronenfalters“ als Erstlingswerk. Es folgte „Der Flug des Zitronenfalters 2“ und „Der Tod kam in der Nachtschicht: Steven Plodowski ermittelt bei WorldSkills“. Die gekonnte Verbindung von authentischen Geschichten mit Fiktion und das Einbetten dieser in historische Kontexte sind das Markenzeichen des Autors. Der geübte Leser entdeckt immer wieder Analogien und historische Anlehnungen.

Wir verlosen insgesamt 20 Exemplare für diese Leserunde, 10 Printexemplare, 10 Ebooks. Bitte gebt bei Eurer Rückmeldung an, welches Format Ihr bevorzugt.

Alles, was Ihr tun müsst, ist die Beantwortung folgender Frage:

Darf sich Leidenschaft und Liebe Bahn brechen, im Zeichen einer auseinander brechenden bisherigen Beziehung?

Viel Glück bei der Verlosung und viel Freude an alle beim Lesen. 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Paul?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks