Paula Böhlmann

 4.3 Sterne bei 30 Bewertungen
Paula Böhlmann

Lebenslauf von Paula Böhlmann

Paula Böhlmann hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben in der sechsten Klasse entdeckt. Seit sie zwölf ist, träumt sie davon, irgendwann ein Buch mit ihrem Namen auf dem Cover in der Hand zu halten. Dieser Traum ging mit ihrer ersten Romanreihe über eine intrigante Hexenfamilie in Erfüllung. Die Urban-Fantasy-Trilogie Das magische Geheimnis der Familie Bernauer erscheint im Tomfloor Verlag. Mehr zur Autorin Paula Böhlmann auch auf instagram.com/paula_boehlmann_autorin oder unter tomfloor-verlag.com

Alle Bücher von Paula Böhlmann

Neue Rezensionen zu Paula Böhlmann

Neu

Rezension zu "Das magische Geheimnis der Familie Bernauer Dunkle Versuchung (Band 1)" von Paula Böhlmann

Hexen Liebhaber aufgepasst!
momos_bookplanetvor 25 Tagen

Das magische Geheimnis der Familie Bernauer von @paula_boehlmann_autorin hat mich total fasziniert. 
Es gibt alles was man sich bei einem düsteren HexenBuch vorstellen kann und ganz viel mehr. 
Unsere Hauptprotagonistin Fiona hat eine verdammt große Familie, womit ich aber sofort super klar gekommen bin. Nach den ersten 100-130 Seiten wusste ich schon wer wer ist und wie gut Fiona diese Person leidet. Fiona besitzt einen Charakter wo man echt überlegen muss ob man sie mag oder eben nicht. Ich hab sie zum Ende hin total geliebt. 😂 Fiona hat auch eine Cousine, Zoe. Zoe ist eine ziemlich gemeine Person aber irgendwie konnte ich sie leiden auch wenn sie mich manchmal angewidert hat. 🤷‍♂️ Es passieren eine menge Sachen. Gute Charaktere werden zu bösen Charakteren. Böse Charaktere werden zu guten Charakteren. Es gibt Intrigen, Verrat, Mord und auch Liebe. ❤ 
Also falls ihr auf Hexen steht die auch wirklich was drauf haben dann seid ihr mit diesem Buch goldrichtig. 


Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das magische Geheimnis der Familie Bernauer Dunkle Versuchung (Band 1)" von Paula Böhlmann

Die Grund Idee ist richtig gut. Aber das Potenzial wurde leider nicht genutzt.
lucnavivor 25 Tagen

Buch Infos:

Buch: 387 Seiten
Autorin: Paula Böhlman
Verlag: Tomfloor Verlag
ISBN: 978-3-96464-012-3


Die "Das magische Geheimnis der Familie Bernauer" Trilogie:

1. Band: Dunkle Versuchung
2. Band: ???       Erscheint am: ??.??.????
3. Band: ???       Erscheint am: ??.??.????











Klappentext


Fiona Bernauer hat alles, was sich ein junges Mädchen wünschen kann. Sie ist schön, reich, wird von ihrem zahlreichen Freunden bewundert und von ihrer Familie geliebt. Doch die Bernauers sind keine gewöhnliche Familie - in ihren Adern fließt uraltes Hexenblut. 
Fionas Großmutter Aurora herrscht über das mächtige Familienimperium und unterweist ihre Enkelin in den magischen Künsten, denn Fiona wird eines Tages ihren Platz einnehmen. Wenn da nur nicht dieser mysteriöse Fremde wäre, der Fiona ein Angebot macht, das alles verändern könnte ...


Quelle:  Tomfloor Verlag



Meine Meinung

Der Einstieg in die Handlung ist schon gut gelungen. Ich bin recht schnell in die Handlung rein gekommen. Mir hat es schon gut gefallen die Story. Aber ich finde das irgendwie der Rote Faden nicht durch die Handlung durch gezogen ist. Im ersten Band finde man drei neben ein anderer Hauptstory Linien irgendwie nicht zusammen gehören. Aber trotzdem ein paar gemeinsame Endpunkte bzw. Anfangspunkt zusammen haben. 

Die Erste große Story Linie hat es mit der Fiona mit ihren geheimnisvollen Fremden zutun. Ich glaube die Story Linie die Haupt Story sein sollte in der Reihe. Weil sie ist sehr in Vorderung im ersten Band. Aber es ist schade das nicht sofort richtige in die Story Inhalt rein geht. Das ist immer noch sehr an der Oberflächlich gedacht. 

Die Zweite große Story Linie hat es mit der Fionas Cousine Zoe und ihren zwei Fehring Jungs zutun. Und es geht um Zoes Verhalten gegenüber der Mitmenschen. Bei Zoe Story Line ist ein Vorfall passiert. Das zieht sich bis ungefähr dreiviertel Buches durch. Ich finde das Story Linie auch so neben der Haupthandlung passiert. Obwohl die auch das Potenziale dazu hätte das man zur einer Hauptstory machen könnte. 

Die Dritte bzw. die letzte Story Linie hat mit der Violett Krames zutun. Die Story Linie ist eigentlich einer der sehr guten spannend Story im ersten Band. Aber leider wird die zu wenig Vordergrund gezeigt. Manchmal nur kurzes Kapitel aber da es auch wieder. Die Story hat echt das Potenzial zu einer richtigen guten spannenden Story Linie in der Reihe. Leider ist sie zu wenig da. 


Ich finde drei Story Linien im ersten Band einfach zu viel auf einmal war. Ich finde das eine gute ausgebaute Storylinie völlig gereicht hätte. Das ist soll kein Vorwurf sein an dich Paula Böhlmann sein. Sondern meine persönliche Meinung. Weil die Grundidee ist nicht schlecht. Es war einfach zu viele Story neben einander nach meinen Geschmack. 


Der Schreibstil von Paula Böhlmann ist sehr erfrischend und locker zu lesen. Ich kam richtig gut in die Handlung rein. Mein Kopfkino richtig auf hoch touren. 



Mein Fazit


Die Grund Idee hat mir schon gut gefallen von dem ersten Band. Aber es sind trotzdem einfach zu viele verschiedene Story Linie im ersten Band. Keine Story Linie konnte nicht richtig so entfalten wie es vor gesehen war schätzt ich mal. Das finde ich sehr schade. Weil die drei Story Inhalte habe richtig gutes Potenzial in sich. 

Kommentieren0
6
Teilen

Rezension zu "Das magische Geheimnis der Familie Bernauer Dunkle Versuchung (Band 1)" von Paula Böhlmann

Guter Start der Reihe
Mari08vor einem Monat

Die Familie Bernauer ist eine sehr angesehene Familie mit Aurora Bernauer als unangefochtenem Oberhaupt. Ihre Enkelinnen Fiona und Zoe sind die beliebtesten Mädchen der Schule. Der äußere Schein der Familie ist perfekt. Doch sieht man in die Familie hinein so findet man Hass, Neid, Mobberinnen und vor allem Hexen.
Nach und nach entdeckt man die dunklen Seiten der Familie und lernt die Geheimnisse jeder Generation kennen bis es kein zurück mehr gibt.

Der erste Teil der Reihe hat mir gut gefallen. Anfänglich hatte ich zwar einige Schwierigkeiten zu sehen wohin die Reise geht oder warum die Handlung selbst so wenig voran ging, doch danach wurde es immer spannender. Vor allem am Ende habe ich richtig mitgefiebert.
Die Sprache ist sehr schön und der Roman liest sich sehr gut.
Jeder Charakter ist sehr interessant gezeichnet und hat sowohl dunkle als auch helle Seiten.
Auf einen zweiten Teil bin ich schon sehr gespannt.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken!
Gemeinsam möchten wir wieder Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2019 und 31. Dezember 2019 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor*in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2019 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2019 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 24. Januar 2020 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche ganz viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Sammelbeiträge:

  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Leserunde zu "Der Schattenmann" von Lilly Frost (Bewerbung bis 2. Juni)
- Leserunde zu "Ghom: Die Suche nach der magischen Stadt" von Peter Mellert (Bewerbung bis 5. Juni)
- Leserunde zu "Alle Wasser Stein" von René Müller-Ferchland (Bewerbung bis 6. Juni)
- Leserunde zu "Wir sind die Verlierer: Der Krieg in Europa" von Janica Becker (Bewerbung bis 9. Juni) 
Leserunde zu "Walking North" von Nicole Schwarz (Bewerbung bis 10. Juni) 
- Leserunde zu "Existo" von Ludwig Demar (ebook, Bewerbung bis 16. Juni)
- Leserunde zu "Zwei Welten" von Kristina Tiedemann (ebook, Bewerbung bis 19. Juni)
Leserunde zu "Zweimal Sommer" von Andreas Pohl (Bewerbung bis 27. Juni)
- Leserunde zu "Evas Spiel" von Verena Schindler (ebook, Bewerbung bis 29. Juni)
- Leserunde zu Fleischmaler von Jo Machedanz (Bewerbung bis 01. Juli)

( HINWEIS: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber an diesem Startbeitrag angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.   
Zur Leserunde

Habt ihr Lust in einer Leserunde gemeinsam mit unserer Autorin Paula Böhlmann Hexe Fiona und ihre ihre intrigante Familie die Bernauers schon vor dem offiziellen Erscheinungstermin am 28. März kennenzulernen? 

Dann seid ihr bei Band 1 „Das magische Geheimnis der Familie Bernauer – Dunkle Versuchung“ genau richtig.
Ihr solltet Zeit haben, den ersten Teil unserer Hexensaga zu lesen und euch aktiv an dieser Leserunde zu beteiligen, aber bitte nicht spoilern.
Ihr könnt euch bis einschließlich Sonntag, den 10. März für eines der 6 Taschenbücher und 6 Ebooks bewerben, wenn ihr unsere Bewerbungsfrage beantwortet.  

Wo stellt ihre eure Rezensionen ein und warum faszinieren euch Hexen so? Außerdem gebt bitte an, für welches Format ihr euch bewerbt, Taschenbuch, epub oder mobi.  


Und darum geht’s in „Das magische Geheimnis der Familie Bernauer – Dunkle Versuchung“:

Fiona Bernauer hat alles, was sich ein junges Mädchen wünschen kann. Sie ist schön, reich, wird von ihren zahlreichen Freunden bewundert und von ihrer Familie geliebt. Doch die Bernauers sind keine gewöhnliche Familie - in ihren Adern fließt uraltes Hexenblut.
Fionas Großmutter Aurora herrscht über das mächtige Familienimperium und unterweist ihre Enkelin in den magischen Künsten, denn Fiona wird eines Tages ihren Platz einnehmen. Wenn da nur nicht dieser mysteriöse Fremde wäre, der Fiona ein Angebot macht, das alles verändern könnte …
Das magische Geheimnis der Familie Bernauer - Dunkle Versuchung ist der Auftakt der spannenden Hexensaga-Trilogie der Autorin Paula Böhlmann.
Urban-Fantasy aus dem Tomfloor Verlag


Falls ihr jetzt neugierig seid, gibt es hier auch noch eine kleine Leseprobe:
https://tomfloor-verlag.com/buecher/paula-boehlmann-das-geheimnis-der-familie-bernauer/leseprobe

oder schaut euch unseren Buchtrailer auf youtube an:










Zur Leserunde

Community-Statistik

in 39 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks