Neuer Beitrag

aba

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

"Dein Vater ist im Westen, hatte sie gesagt, wenn ich als Kind fragte, ob ich eigentlich auch einen Vater hatte, so wie andere Kinder. Im Westen, das klang unendlich weit weg, und meine Indianerbücher, die allesamt im Wilden Westen spielten, bestätigten diesen Verdacht, denn dort gab es Kakteen."

Habt ihr Lust, Berlin mit der Straßenbahn zu erkunden, eine junge Frau auf der Suche nach ihren Wurzeln zu begleiten? Die Heldin von Paula Fürstenbergs erstem Roman "Familie der geflügelten Tiger" zeigt, dass es sich lohnt, solange nach der eigenen Vergangenheit zu suchen, bis man alle Antworten bekommen hat. Denn jeder Mensch hat das Bedürfnis zu wissen, woher er kommt.
Ihr werdet Johanna in euer Herz schließen, sie bei ihrem Abenteuer in der Großstadt begleiten und zusammen mit ihr viel über die DDR erfahren!

Zum Inhalt
Wie ist es, wenn man keine Erinnerungen hat an den eigenen Vater? Und keine an das Land namens DDR, in dem man geboren wurde? Wenn man auf das Gedächtnis anderer angewiesen ist, um die eigene Geschichte zu verstehen?
Schon als Kind hatte Johanna eine Vorliebe für Landkarten, die die Welt überschaubar machten. Nach dem Abitur ist sie aus der Uckermark nach Berlin gezogen, wo sie zum Ärger ihrer Mutter eine Ausbildung zur Straßenbahnfahrerin macht. Mit Reiner, ihrem Ausbilder, bewegt sie sich durch das wohlgeordnete Linien-netz der Großstadt und lacht über alte DDR-Witze, ohne sie zu verstehen. Mit Karl, dem elternlosen Weltenbummler, beginnt sie eine Affäre. Ihr Vater Jens hat die Familie kurz vor dem Mauerfall verlassen, da war Johanna zwei. Außer einer Postkarte an der Wand erinnert nichts an ihn. Doch dann ruft Jens an, und Johannas Lebenskonstrukt gerät ins Wanken. Plötzlich gibt es zahlreiche widersprüchliche Versionen seines Verschwindens. Ist er geflohen? Wurde er verhaftet? Hatte Johannas Mutter etwas damit zu tun oder gar Honeckers Krankengymnastin? Paula Fürstenberg erzählt zart, lakonisch und voller feinem Humor von einer berührenden Vatersuche, von blinden Flecken, biografischen Brüchen und von der Notwendigkeit, eine Geschichte zu haben, in der man sich einrichten kann.


Hier geht es zur Leseprobe!

Zur Autorin
Paula Fürstenberg, Jahrgang 1987, wuchs in Potsdam auf. Nach einem zweijährigen Aufenthalt in Frankreich studierte sie von 2008 bis 2011 am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Seither lebt, schreibt und studiert sie in Berlin. Ausgezeichnet wurde sie u.a. mit dem Hattinger Förderpreis für Junge Literatur und dem Arbeitsstipendium des Landes Brandenburg; 2014 war sie Stipendiatin der Autorenwerkstatt am Literarischen Colloquium Berlin. "Familie der geflügelten Tiger" ist ihr erster Roman.

Zusammen mit Kiepenheuer & Witsch verlosen wir 25 Exemplare von "Familie der geflügelten Tiger" unter allen, die sich über diesen besonderen Debütoman im Rahmen einer Leserunde austauschen und im Anschluss eine Rezension schreiben möchten. Möchtet ihr wissen, wie es mit Johanna weitergeht? Dann solltet ihr euch über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bis zum 21.08. bewerben* und auf folgende Frage antworten:

Johanna kennt ihren Vater nicht. Ihre eigene Geschichte liegt im Dunkeln.
Warum muss man wissen, woher man kommt? Was glaubt ihr, warum es so wichtig ist, die Geschichte der eigenen Familie zu kennen?


Ich bin gespannt auf eure Antworten und wünsche euch viel Glück!

* Bitte beachtet auch unsere Richtlinien für Buchverlosungen & Leserunden.

Autor: Paula Fürstenberg
Buch: Familie der geflügelten Tiger

krimielse

vor 1 Jahr

Oh aba, du machst mich gerade fertig...das Buch steht auf meiner Wunschliste und ich habe mich schon bei Bühlerhöhe beworben...irgendwann muss ich doch auch schlafen 😉
Mal sehen.

Langeweile

vor 1 Jahr

Alle Bewerbungen

Ich finde es sehr wichtig zu wissen wo die eigenen Wurzeln sind. Gerne würde ich Johanna bei ihrer Suche begleiten.

Beiträge danach
664 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Literaturchaos

vor 1 Jahr

Leseabschnitt 3: Kapitel 20 - Ende

Schlußendlich kann ich sagen, dass mich persönlich diese Geschichte leider überhaupt nicht begeistern konnte. Es war einfach zuwenig Leben darin und zuviel "hätte, könnte, sollte". Schade. Aber zum Glück sind Geschmäcker ja nunmal verschieden.

buecherwurm1310

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-F%C3%BCrstenberg/Familie-der-gefl%C3%BCgelten-Tiger-1240246757-w/rezension/1324551158/

Danke, dass ich mitlesen durfte. Es hat ein wenig länger gebraucht, da mich eine Krankheit aus der Bahn geworfen hatte.

bookgirl

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Liebe Aba, entschuldige bitte, dass ich so spät dran bin. Keine Ahnung wieso, aber mir ist gerade erst eingefallen, dass ich noch gar nicht meine Rezi verfasst habe. Hier ist sie aber nun:

https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-F%C3%BCrstenberg/Familie-der-gefl%C3%BCgelten-Tiger-1240246757-w/rezension/1324578787/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Es hat wieder einmal großen Spaß gemacht ;-)

aba

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

bookgirl schreibt:
Liebe Aba, entschuldige bitte, dass ich so spät dran bin.

Gar nicht spät!

Helentonia

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Leider wegen einer Krankheit später als geplant, ist hier auch meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-F%C3%BCrstenberg/Familie-der-gefl%C3%BCgelten-Tiger-1240246757-w/rezension/1324786957/

Ich bedanke mich für das Exemplar und diese Leserunde. :)

Lg

Literaturchaos

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

So, ich habe meine Rezension nun auch fertig. Vielen Dank für das Leseexemplar und dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte, auch wenn ich krankheitsbedingt arg spät dran war und das Buch so gar nicht meinem Geschmack entsprochen hat.
https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-F%C3%BCrstenberg/Familie-der-gefl%C3%BCgelten-Tiger-1240246757-w/rezension/1325134582/

Herzliche Grüße an Euch alle!

Simi159

vor 1 Jahr

Fazit/Rezension

Hatte vergessen, die Links zu meiner Rezenison zu verlinken...dabie ist die schon fast einen Monat online...
Danke für das tolle Buch. Die schöne Leserunde...die Geschichte hat mich mal wieder über meine eigenen Wurzeln nachdenken lassen....


https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Fürstenberg/Familie-der-geflügelten-Tiger-1240246757-w/rezension/1319175301/

&
https://www.amazon.de/review/R1PTQEGCJID72H/ref=cm_aya_cmt?ie=UTF8&ASIN=3462048759#wasThisHelpful

&
https://simi159.wordpress.com/2016/09/13/rezension-familie-der-gefluegelten-tiger-paula-fuerstenberg/#respond
Liebe Grüße Simone

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks