Paula Hawkins

(1.354)

Lovelybooks Bewertung

  • 2098 Bibliotheken
  • 11 Follower
  • 86 Leser
  • 370 Rezensionen
(359)
(550)
(297)
(109)
(39)
Paula Hawkins

Lebenslauf von Paula Hawkins

Paula Hawkins wurde in Simbabwe geboren und wuchs in einem Vorort von Harare auf. 1989 ging Paula nach London, um ihre Schulausbildung zu beenden. Sie studierte an der Oxford University Politikwissenschaften und Philosophie und arbeitete nach ihrem Abschluss als Wirtschaftsjournalistin für die Times. Nach fünfzehn Jahren Arbeit als Journalistin, widmete sich Paula Hawkins dem Schreiben. Ihre Lieblingsautoren sind unter anderem Donna Tartt, Tana French und Gillian Flynn. Ihr erster Roman "Girl on the Train" erschien 2015 in Deutschland. Das englische Orginal feierte große Erfolge und belegte Platz eins der NY-Times Bestseller-Liste. Ihr neuester Roman erscheint im Mai 2017 unter dem Namen "Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst." Heute lebt und arbeitet Paula Hawkins in London.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Into the Water oder die Magie des Drowning Pool

    Into the Water
    gsimak

    gsimak

    25. May 2017 um 21:34 Rezension zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    Julia kehrt nach Beckford zurück. Eigentlich wollte sie ihren Heimatort auf ewig meiden. Zu viele unschöne Erinnerungen. Sie wollte nicht mehr an ihre unglückliche Jugend erinnert werden. Sie, der Schatten ihrer schönen Schwester Nel. Sie, die fette Kuh, die von allen nur belächelt wurde. >>Ich war nicht dumm, aber ich strahlte auch nicht.<< (Seite 91)Anrufe ihrer Schwester ignoriert sie schon seit Jahren. Den Letzten hätte sie besser beachtet. Nun ist Nel tot. In den Fluss gesprungen. Drowning Pool ist der Dreh und Angelpunkt in ...

    Mehr
  • Into the water

    Into the Water
    KiddoSeven

    KiddoSeven

    25. May 2017 um 21:02 Rezension zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    Ihr findet diese Rezension auch auf meinem blog, goodreads, "was liest du?" und auf meinem Lesejury Account :) Zum Inhalt In "Into The Water" von Paula Hawkins geht es um den Tod von Nel, die im Drowning Pool ertrunken ist. Aufgrund des Todes und der Hinterbliebenen Tochter Lena, kehrt Jules an ihren Heimatort zurück, an den sie keine guten Erinnerungen hat. Jules kann nicht glauben, dass sich ihre Schwester umgebracht hat und die Ermittlungen sind in vollem Gange. Der so genannte Drowning Pool wurde schon mehreren Frauen zum ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    Into the Water
    PenguinRandomHouseUK

    PenguinRandomHouseUK

    zu Buchtitel "Into the Water" von Paula Hawkins

    Liebe LovelyBooks-Leser,  Pünktlich zum Erscheinungstermin verlosen wir 25 Exemplare des neuen Thrillers von Paula Hawkins!  THE GIRL ON THE TRAIN hat uns alle in Atem gehalten und nun ist endlich das neue Buch druckfrisch eingetroffen. THE BOOK‘Julia, it’s me. I need you to call me back. Please, Julia. It’s important...’In the last days before her death, Nel Abbott called her sister.Jules didn’t pick up the phone, ignoring her plea for help.Now Nel is dead. They say she jumped. And Jules has been dragged back to the one place ...

    Mehr
    • 199
  • Into the Water

    Into the Water
    lenisvea

    lenisvea

    25. May 2017 um 20:12 Rezension zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    € 14,99 [D] inkl. MwSt. € 15,50 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis) Paperback, Klappenbroschur ISBN: 978-3-7645-0523-3 NEU Erschienen: 24.05.2017 Zum Buch: https://www.randomhouse.de/Paperback/Into-the-Water-Traue-keinem.-Auch-nicht-dir-selbst./Paula-Hawkins/Blanvalet-Hardcover/e455642.rhd Der neue Spannungsroman von Paula Hawkins nach dem internationalen Nr.-1-Bestseller Girl on the Train. »Julia, ich bin’s. Du musst mich anrufen. Bitte, Julia. Es ist wichtig …« In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester ...

    Mehr
  • Was ist beim Drowning Pool passiert?

    Into the Water
    camilla1303

    camilla1303

    25. May 2017 um 18:59 Rezension zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    Der Thriller, der eigentlich ein Krimi ist, „Into The Water“ von Paula Hawkins ist 2017 im Penguin Random House UK Verlag erschienen. Was ist mit Nel passiert? Ihre Schwester Jules kehrt nach dem Tod ihrer Schwester nach Beckford zurück um sich um ihre Nichte zu kümmern. Nel ist in den berühmtberüchtigten Drowning Pool gesprungen oder gestoßen worden. Ein Ort, an den Jules eigentlich nicht denken möchte. Mit dem Schreibstil von Paula Hawkins hatte ich anfangs Probleme. Die Geschichte wird aus der Ich-Person, manchmal aber auch ...

    Mehr
  • Der Fluss und die unbequemen Frauen

    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    Miss_Lizzie

    Miss_Lizzie

    25. May 2017 um 10:10 Rezension zu "Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst." von Paula Hawkins

    Die Schwestern Julia "Jules" Abbott und Danielle "Nel" Abbott sind seit seit Langem entzweit, Jules hat den Kontakt abgebrochen. Fünfzehn Jahre lang haben sie sich nicht mehr gesehen. Dann erreicht Jules eine verzweifelte  Mailboxnachricht von Nel mit dringender Bitte um Rückruf. Jules ignoriert die Nachricht - und wenige Tage später ist Nel tot. Den ersten Ermittlungen nach soll Nel unter Alkoholeinfluss in den Fluss gestürzt oder gesprungen sein, der direkt an ihrem Haus in Beckford vorbeifließt. Nel arbeitete gerade als ...

    Mehr
  • :c (sadly not for me)

    Into the Water
    Janinasmind

    Janinasmind

    24. May 2017 um 19:13 Rezension zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    (2.75 Stars.) I'm disappointed. This was not what I was expecting. Neither gripping or fast-paced - and --- Oh, wait. Let's start again: I have never read The Girl on the Train but I was intrigued and after I won this new novel written by Paula Hawkins - YAY!!!! - my joy sky-rocked. I should not have been so excited, my hopes have been TOO HIGH. Maybe I could've liked it. But I didn't...... which was because --- there are sooooo many perspectives. So many people, characters, relationships. The chapters are all over the place, ...

    Mehr
  • Into the Water (Paula Hawkins)

    Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst.
    PoldisHoerspielseite

    PoldisHoerspielseite

    24. May 2017 um 13:50 Rezension zu "Into the Water - Traue keinem. Auch nicht dir selbst." von Paula Hawkins

    Nel Abbott ist gestorben, an einer besonders tiefen Stelle im Fluss, der schon zahlreichen Frauen das Leben genommen hat. Schon früher wurden hier Hexen ertränkt, doch war Nels Tod ein Unfall oder doch Mord? Ihre Schwester Julia ist eigentlich in ihren Heimatort zurückgekehrt, um sich um Nels Tochter zu kümmern, doch schon bald wird sie in einem Sog mitgerissen, der die ganze Ortschaft zu zerstören droht...Seit ihrem furiosen Debut „Girl on the Train“, einem der erfolgreichsten Debutromane der letzten Jahre, durfte man auf das ...

    Mehr
  • Was geschah wirklich?

    Into the Water
    Greedyreader

    Greedyreader

    23. May 2017 um 21:30 Rezension zu "Into the Water" von Paula Hawkins

    Paula Hawkins zweiter Roman – Into the Water – beginnt mit einer grausamen Szene. Eine gefesselte Frau namens Libby wird von mehreren Männern ertränkt. Wie der Leser später erfährt, geschah dies schon 1679. Die erst 14jährige Libby Seaton wurde umgebracht, weil sie angeblich eine Hexe war. Die eigentliche Romanhandlung setzt im August 2015 ein. Julia Abbott genannt Jules fährt in das verhasste Beckford und wohnt eine Zeit lang in ihrem Elternhaus, um sich nach dem Tod ihrer Schwester Danielle genannt Nel um ihre 15jährige Nichte ...

    Mehr
  • Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich. - oder auch nicht.

    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    Finesty22

    Finesty22

    23. May 2017 um 20:49 Rezension zu "Girl on the Train" von Paula Hawkins

    Wiedermal ein Buch was mich mit gemischten Gefühlen zurück lässt. Vielleicht hatte ich auch wieder zu hohe Erwartungen da ich bis jetzt nur gutes über das Buch gehört habe.Allerdings fiel mir der Einstieg sehr schwer, ich kamm nicht so richtig mit den Perspektiv- und Zeitwechseln klar. Es wollte auch irgendwie keine richtige Spannung aufkommen, weshalb ich das Buch oft beiseite gelegt habe.Desweitern fand ich durch die Bank weg alle dargestellten Personen unsympathisch, was mir das weiterlesn nicht leichter gemacht hat.So ging es ...

    Mehr
    • 2
  • weitere