Neuer Beitrag

PenguinRandomHouseUK

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe LovelyBooks-Leser, 

Pünktlich zum Erscheinungstermin verlosen wir 25 Exemplare des neuen Thrillers von Paula Hawkins! 

THE GIRL ON THE TRAIN hat uns alle in Atem gehalten und nun ist endlich das neue Buch druckfrisch eingetroffen. 




THE BOOK

‘Julia, it’s me. I need you to call me back. Please, Julia. It’s important...’

In the last days before her death, Nel Abbott called her sister.

Jules didn’t pick up the phone, ignoring her plea for help.

Now Nel is dead. They say she jumped. And Jules has been dragged back to the one place she hoped she had escaped for good, to care for the teenage girl her sister left behind.

But Jules is afraid. So afraid. Of her long-buried memories, of the old Mill House, of knowing that Nel would never have jumped.

And most of all she’s afraid of the water, and the place they call the Drowning Pool . . .


THE AUTHOR

PAULA HAWKINS worked as a journalist for fifteen years before turning her hand to fiction. Born and brought up in Zimbabwe, Paula moved to London in 1989 and has lived there ever since. Her first thriller, The Girl on the Train, has been a global phenomenon, selling almost 20 million copies worldwide. Published in over forty languages, it has been a No.1 bestseller around the world and was a No.1 box office hit film starring Emily Blunt.
Into the Water is her second stand-alone thriller.

Bewerbt euch einfach und der Lostopf wird entscheiden.

Good Luck!

All the best from London,
Ulrike @ PRH UK

Autor: Paula Hawkins
Buch: Into the Water

cyrana

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf

Haliax

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Da muss ich mich doch gleich bewerben. Ich liebe "The girl on the train" und habe es damals auch auf Englisch gelesen. Paula Hawkins hat mich mit dieser Geschichte sofort eingewickelt. Ich würde mich sehr freuen an der Leserunde von ihrem neuen Buch teilnehmen zu dürfen.

Beiträge danach
261 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

anushka

vor 5 Monaten

pages 223 - end
Beitrag einblenden
@Greedyreader

Ich habe am Ende gedacht, dass es vielleicht nur so aussehen sollte, dass Lena ihn umgebracht hat oder dass zumindest bei der Polizei die Vermutung aufkommt. Hat Mark Lena nicht einen Deal angeboten, dass sie die Wahrheit erfährt, wenn sie ihm hilft zu verschwinden? Sie hatte ja am Ende doch Mitleid mit ihm ... Also entweder liegt seine Leiche auf dem Grund des Meeres oder Lena hat ihm geholfen zu verschwinden.

anushka

vor 5 Monaten

pages 223 - end
Beitrag einblenden

Hm, was halte ich von diesem Ende?
Vieles wurde schon genannt. Mir fehlten auch die Umgebungsbeschreibungen, sodass ich mir den "Pool" nicht wirklich gut vorstellen konnte, überhaupt den ganzen Ort nicht.
Ich fand es durchgängig eigentlich ganz gut fesselnd, es hat mich immer gut unterhalten vom Tempo her. Mir waren es aber, wie für viele andere hier auch, zu viele Charaktere, von denen manche wirklich überflüssig waren wie beispielsweise Nickie. Und was sollte um den Tod von Nickies Schwester herum? Dann hätte ich aber auch erwartet, dass Patrick der Täter ist. Auch die Sache mit Robbie verläuft ziemlich im Sande ... Dadurch das der Täter nun aber noch jemand anderes war, gab es mir in diesem kleinen Ort zu viele Personen mit mörderischen Neigungen. Das war dann doch alles ein bisschen zu vertrackt und zu wirr und einfach ein bisschen drüber.

Ich bin noch etwas unentschlossen in meiner Bewertung. "Girl on the train" hat von mir 4 Sterne bekommen. "Into the water" fand ich im Vergleich schwächer.

Estrelas

vor 5 Monaten

Fazit

Danke, dass ich dieses Buch mitlesen durfte. https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Hawkins/Into-the-Water-1443850482-w/rezension/1465889652/

Ratzifatz

vor 5 Monaten

pages 151 - 222
Beitrag einblenden

Ich muss echt sagen, das Buch packt mich einfach nicht. Leider geht mir irgendwie die Action ab. Überhaupt finde ich, dass das Buch nicht sehr viel Handlung hat. Es zieht sich jetzt schon so, dass ich mich immer durchringen muss, das Buch überhaupt zur Hand zu nehmen um weiterzulesen.

Ratzifatz

vor 5 Monaten

pages 223 - end
Beitrag einblenden

Der Twist am Ende war meiner Meinung nach ziemlich vorhersehbar und gleichzeitig total unglaubwürdig. Ich weiß nicht, mir hätte es besser gefallen, wenn die Autorin das weggelassen hätte. Aber gut, ich schreibe ja auch keine Thriller, auch wenn ich nicht weiß, ob man da wirklich von einem Thriller sprechen kann.

Naja, irgendwie wars gegen Ende doch ganz unterhaltsam. Ob ich einen weiteren Roman der Autorin lesen würde, weiß nicht noch nicht.

anushka

vor 5 Monaten

Fazit

Hiermit reiche ich noch meine Rezension nach. Vielen Dank, dass ich dieses mit Spannung erwartete Buch hier als eine der ersten lesen durfte. Auch wenn mich das Buch nicht komplett überzeugt hat, hat es meine Lust wiederbelebt, englische Bücher zu lesen, da es wirklich sehr leicht lesbar war.

https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Hawkins/Into-the-Water-1443850482-w/rezension/1469702565/

Nadja_13

vor 4 Monaten

Fazit

Ich möchte auch meine Rezension noch nachreichen. Vielen Dank für das Leseexemplar und die tolle Leserunde. Leider hat mich das Buch eher enttäuscht doch die Leserunde war trotzdem sehr spannend. :)

https://booksaretrueadventures.blogspot.ch/2017/07/rezension-into-water-von-paula-hawkins.html
https://www.lovelybooks.de/autor/Paula-Hawkins/Into-the-Water-1443850482-w/rezension/1472415601/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks