Paula Klein

 4.8 Sterne bei 17 Bewertungen

Neue Bücher

Das Leben und wir ("Das Leben und ... - Reihe")
 (4)
Neu erschienen am 14.08.2018 als E-Book bei Books on Demand.
Das Leben und wir
Neu erschienen am 03.08.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Paula Klein

Paula KleinFreiflug für die Schmetterlinge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Freiflug für die Schmetterlinge
Freiflug für die Schmetterlinge
 (6)
Erschienen am 07.06.2017
Paula KleinDas Leben und wir ("Das Leben und ... - Reihe")
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Leben und wir ("Das Leben  und ... - Reihe")
Paula KleinFutter für die Schmetterlinge (Schmetterling-Reihe)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Futter für die Schmetterlinge (Schmetterling-Reihe)
Paula KleinFutter für die Schmetterlinge
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Futter für die Schmetterlinge
Futter für die Schmetterlinge
 (2)
Erschienen am 25.11.2016
Paula KleinFreiflug für die Schmetterlinge (Schmetterling-Reihe 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Freiflug für die Schmetterlinge (Schmetterling-Reihe 2)
Paula KleinDas Leben und wir
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Leben und wir
Das Leben und wir
 (0)
Erschienen am 03.08.2018

Neue Rezensionen zu Paula Klein

Neu
18jacky10s avatar

Rezension zu "Das Leben und wir ("Das Leben und ... - Reihe")" von Paula Klein

Liebe und Freundschaft auf der wunderschönen Insel Guernsey!
18jacky10vor 2 Monaten

Wie bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden?

Ich habe von der Autorin bereits ihre ersten beiden Bücher "Futter für die Schmetterlinge" und "Freiflug für die Schmetterlinge" im Rahmen einerLeserunde auf Facebook kennenlernen dürfen. In dieser Gruppe hat sie dann angekündigt, dass sie eine Leserunde zu ihrem neusten Roman startet. Ich habe mich natürlich riesig gefreut :)

Der Klappentext
Mit 16 lernen sich Claire und Vincent auf der Kanalinsel Guernsey kennen und verlieben sich unsterblich ineinander. Beide sind sich sicher, dass sie mehr verbindet, als eine flüchtige Sommerliebe - sie sind für immer.
Gemeinsam mit Claires Zwillingsschwester Maya, ihrem Freund Jackson und der aufmüpfigen Eloise stellen sie die Insel auf den Kopf - bis eines Tages nichts mehr ist, wie es war.

Zehn Jahre später begegnen sie sich wieder und die Wunden der Vergangenheit brechen erneut auf. Vincent, der einst mit ganzer Kraft um Claire gekämpft hat, ist verheiratet und hat die Insel hinter sich gelassen. Claire ist dort geblieben und hat aufgehört, etwas zu wollen, das sie nicht haben kann - bis Vincent wieder in ihr Leben tritt.
Beide merken schnell, dass eine Verbindung wie die ihre weder durch Entfernung noch durch Zeit getrennt werden kann. Sind zehn Jahre genug, um zu vergeben oder sind sie zu lang, um noch einmal von ganz vorne anzufangen?

Die erste große Liebe, wagemutige Entscheidungen und die stille Hoffnung, dass das Herz niemals vergisst, wohin es wirklich gehört

Um was geht es?
Die Zwillingsschwestern Maya und Claire, die "Emo"-angehauchte Eloise, der Klassenclown Jackson und der charmante Vincent waren zu Schulzeiten unzertrennlich gewesen, bis eine Nacht alles veränderte...
Zehn Jahre später heiratet Eloise den wohlhabenden Henry und lädt alle, bis auf Maya, ein, da sie seit jeder Nacht im Wachkoma liegt. Alle haben sich verändert: Jackson ist reifer geworden; Eloise ist von der Rebellin zur Vorzeigefrau geworden; Vincent ist verheiratet und Claire ist sehr verschlossen und lässt niemanden an sich heran. Als sie Vincent mit seiner Frau erblickt, reißt es ihr den Boden unter den Füßen weg. Alles, was Eloise wollte, war einen schönen Tag mit ihren Schulfreunden zu verbringen, der leider jedem klarmachte, wie sehr sie sich doch alle auseinandergelebt haben. Am Tag nach der Hochzeit gehen Eloise, Jackson und Vincent Maya besuchen und dies ruft bei jedem Erinnerungen an diese schicksalshafte Nacht hervor. Dies bringt Claire so aus dem Konzept, dass sie in ihr Zimmer flüchtet und sich nicht vom Vincent und Jackson verabschiedet, die ihren Rückflug antreten müssen. 
Claire denkt viel an die Vergangenheit mit Vincent, während Vincent wieder mit seiner Frau in London das Leben lebt, was er nicht für sich vorgesehen hat.
Ereignisse überschlagen sich und Vincent kehrt auf die Insel zurück, um mit Claire in die Vergangenheit zu reisen, um Antworten auf die Fragen zu finden, warum alles letztendlich so gekommen ist wie es jetzt ist.
Wird er diese Antworten mit Claire zusammen finden?

Meine Meinung
Ich bin wieder einmal total begeistert von der lieben Paula Klein!
Die Geschichte hat mich total in ihren Bann gezogen, da es eine schöne Mischung aus Freundschaft, Liebe und der Suche nach sich selbst war :)
Die Kapitel werden immer aus verschiedenen Perspektiven geschrieben und entweder man befindet sich in der Gegenwart oder zehn Jahre in der Vergangenheit, wo die Geschichte der besagten Nacht aufgerollt wird.
Ich fand es immer total spannend die Kapitel zu lesen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben, weil ich unbedingt wissen wollte, was so gravierendes passiert ist, dass daran eine ganze Clique zerbricht, eine Beziehung und ein Mädchen nun im Wachkoma liegt.
Die Charaktere können unterschiedlicher nicht sein, aber man hat jeden in sein Herz geschlossen, mit allen Ecken und Kanten. Besonders die Geschichte zwischen Vincent und Claire stand im Vordergrund und war total mitreißend; mir kamen sogar ab und an die Tränen!
Alles in allem wirklich wieder ein ganz ganz toller Roman!

Kommentieren0
1
Teilen
Gremlins2s avatar

Rezension zu "Das Leben und wir ("Das Leben und ... - Reihe")" von Paula Klein

Atemberaubend und wunderschön
Gremlins2vor 2 Monaten

Das Leben und wir
Paula Klein

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und als Vielleserin muss ich gleich eins vorweg schicken. Diese Autorin kann schreiben!

Ich bin sofort in diesen atemberaubend, vielfältigen und kreativen Plot hineingewachsen.

Hier treffen Gegenwart mit geballter Kraft auf Vergangenheit und Zukunft.
Claire hat nach einem schrecklichen Schicksalsschlag, der sich vor zehn Jahren ereignete, aufgehört zu leben. Ihr eigenes Ich hat sie tief in sich begraben. Niemand kommt auch nur annähernd an sie heran. Schon gar nicht ihre Freunde der Revoluzzerclique. Verändert hat dieses Ereignis vor einem Jahrzehnt alle sechs. Jedoch wurde  die Zukunft von Claire und Vincent am meisten beeinflusst . Auf Eloise Hochzeit treffen sie sich alle wieder und können Claire und Vincent ihre Zukunft neu schreiben? Dies könnt ihr in diesem ausgereiften, runden Roman selbst herausfinden. 
Der Schreibstil der Autorin ist erstklassig, unglaublich geschmeidig, fließend und wortgewand. Selten hat mich gelesene Zeilen so sehr beeindruckt.
Geschrieben in der Ich Perspektive, sowohl aus Claire, wie auch aus Vince Sicht. Ich hatte dadurch jederzeit die Möglichkeit in den jeweiligen Charakter mit all den vorhandenen Gedanken einzutauchen. Auch gefiel mir der brillant gelungene Perspektivwechsel ungemein gut. Immer wieder durfte ich in die Vergangenheit schauen die mich ebenso faszinierte wie die Gegenwart. Abgeholt wurde ich hier postwendend gleich zu Beginn des Lesen. Die konstante unterschwellige und großartige Spannung begeistert mich bis zum Ende des Buches.
Phantastisch eingesetzte Wendungen ließen mich aufkeuchen, luftanhalten, in Tränen ausbrechen und durchatmen.
Solche Emotionen habe ich nicht oft vor Augen und hier schwappt das gelesene Gefühl feinsinnig auf mich über. Dies hat die Autorin exzellent empatisch auf mich als Leser übertragen.
Die Protagonisten sind glaubwürdig, sympathisch, charismatisch und ihnen wurde liebevoll Leben eingehaucht, jeder vorhandene Charakter hatte seinen festen, berechtigten Platz im Buch. Was mich nachhaltig beeindruckt hat war die vorhandene Tiefe die diese Geschichte bereit hält. Ebenfalls durfte ich dank der detaillierten Beschreibungen wundervolle Lesestunden auf einer, mir bis dato unbekannten, Insel erleben. Jetzt habe ich das Gefühl jeden Winkel zu kennen. 
Der Roman ist definitiv eines meiner Jahres Highlights und ich vergebe liebend gerne fünf Sterne, mehr ist leider aus technischen Gründen nicht möglich. Verdient hat dieser mitreißende, grandios, für mich perfekte Roman eindeutig mehr als nur mickrige fünf Sterne! 

Kommentieren0
3
Teilen
Nicolerubis avatar

Rezension zu "Das Leben und wir ("Das Leben und ... - Reihe")" von Paula Klein

"Und du ... du warst immer hier." ❤
Nicolerubivor 2 Monaten

Einfach großartig! Ein wunderschönes Cover und eine Geschichte, die mir unter die Haut ging.
Claire und Vincent, eine Jugendliebe für immer. Eine Nacht, die alles veränderte.
Auf Eloises Hochzeit sehen sie sich wieder. Zehn Jahre sind vergangen. Alles ist wieder da, die Gefühle, die Vergangenheit, aber auch die tiefe Trauer, die Schuld.
Zwei Seelenverwandte. Zwei Leben und doch eins.
"Es ist, als hätte ein Sonnenstrahl mein kaltes Herz getroffen, in der Absicht, es mit alles Kraft zum Schmelzen zu bringen." ❤
Eine emotionale Achterbahnfahrt. In jeder Seite ist die Liebe, aber auch dieser tiefe Schmerz spürbar. Diese Geschichte ist aufwühlend, emotional und doch voller Hoffnung.
Eine Geschichte, die mich nicht losgelassen hat. Einzigartige Charaktere, die mich in vielen Momenten zu Tränen rührten und Dank Ed und Eloise, auch zum Schmunzeln. ❤
Eine besondere Geschichte. Entscheidungen, die das Leben vieler Menschen verändert, positiv wie negativ. Ich bin schon auf Eloises Geschichte gespannt.
Danke für diese wunderbare und bewegende Geschichte.
Ein purer Lesegenuss und sehr empfehlenswert! ❤

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 9 Bibliotheken

von 2 Lesern gefolgt

Worüber schreibt Paula Klein?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks