Pauline Keller

(32)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 27 Rezensionen
(9)
(18)
(5)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Luft da oben

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Du erinnerst mich an morgen" von Katie Marsh

    Du erinnerst mich an morgen

    Knorke

    zu Buchtitel "Du erinnerst mich an morgen" von Katie Marsh

    Diese Leserunde ist für die Mitglieder der Challenge "Zukunft vs. Vergangenheit".                        Monatsgenre "Romane und                                                Gegenwartsliteratur" Auch diesen Monat wollen wir wieder den Austausch wagen. Was für Romane stehen in eurem Regal? Was sollte jeder mal gelesen haben? Wer braucht eine Entscheidungshilfe, was als nächstes gelesen werden soll?

    • 31
  • Lenas Befreiungsschlag

    Die Luft da oben

    Mondplatz

    10. November 2016 um 13:49 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Lena hat es nicht leicht: Ihre Eltern schreiben ihr vor, wie sie sich zu verhalten und zu entscheiden hat, sie hat keine gute Freundin, schmerzhafte Erinnerungen an ihre Schulzeit und ein angeknackstes Selbstwertgefühl wegen ihrer 1,82 m Körpergröße. Zwar bin ich nicht so groß, vieles davon jedoch kenne ich selbst, und so konnte ich mich mit Lena identifizieren wie sonst nie mit den Protagonistinnen in Frauenromanen. Lena ist außergewöhnlich, keine Figur, sondern echt. Pauline Keller hat eine Person geschaffen, die in sich ...

    Mehr
  • Ein tiefgründiges Lesevergnügen

    Die Luft da oben

    hei_ke82

    09. November 2016 um 17:07 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    "Die Luft da oben" erzählt den Selbstfindungsprozess der 25-jährigen Lena knackig, kurzweilig und mit (Wort-) Witz. In vielen von Lenas Gedanken und Selbstzweifeln habe ich mich wiederfinden können, und so hat mich ihre Geschichte mitten ins Herz getroffen. Noch jetzt, nach der Lektüre, klingen Stellen des Buches in mir nach und lassen mich über mich selbst und mein Leben nachdenken:- Könnte ich mich nur auch einmal für ein Entweder entscheiden, ohne dann von der Angst aufgefressen zu werden, ob mir das fehlende Oder in der ...

    Mehr
  • Ein Buch, dass mich positiv überrascht und sehr überzeugt hat

    Die Luft da oben

    bookofmylifesina

    19. April 2016 um 19:45 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Inhalt: War es früher anders? Gab es eine Zeit, in der Lena dazugehörte? Eine Zeit, in der sie normal war, nicht auffiel? Eine Zeit, in der sie "hineinpasste"? Lenas Geschichte packt: mit Eltern, die drücken, drängen und mit "den anderen" vergleichen. Packt mit Verena, der besten Freundin -. die keine Freundin ist, mit dem Schwager Manfred, einem Mister Oberwichtig, Pascha und spackig bis dorthinaus. Mit Christian, Lenas Freund, der für sie da ist, was auch passiert. Doch vor allem packt Lenas Größe, 1 Meter und 82 Zentimeter, ...

    Mehr
  • Den eigenen Weg finden

    Die Luft da oben

    Gospelsinger

    31. March 2016 um 18:54 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Eigentlich könnte Lena zufrieden sein. Sie hat gerade die letzten Prüfungen ihres Studiums erfolgreich hinter sich gebracht. Grund genug, mit der Familie im „Napoli“ den Erfolg zu feiern.Die Eltern allerdings sind enttäuscht. Ihre Tochter hat seit geschlagenen zwei Stunden ihren Abschluss und noch keine Arbeitsstelle vorzuweisen! Grund genug, sie in Grund und Boden zu kritisieren. Was dem widerlichen Schwager Manfred Auftrieb gibt. Und dann bekommt Lena auch noch detaillierte Anweisungen, wo sie sich gefälligst zu bewerben ...

    Mehr
  • Pauline Keller erzählt von Lena, der 'langen Latte', die sich selbst zum größten Feind wird

    Die Luft da oben

    Lese_Leni

    30. March 2016 um 18:16 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Erste Sätze Was bin ich dämlich! Hatte ich wirklich geglaubt, ich bräuchte mich bloß mehr anstrengen und dann wäre dieses mal alles anders? Inhaltsbeschreibung  War es früher anders? Gab es eine Zeit, in der Lena dazugehörte? Eine Zeit, in der sie normal war, nicht auffiel? Eine Zeit, in der sie "hineinpasste"?Lenas Geschichte packt: mit Eltern, die drücken, drängen und mit "den anderen" vergleichen. Packt mit Verena, der besten Freundin - ... die keine Freundin ist, mit dem Schwager Manfred, einem Mister Oberwichtig, ...

    Mehr
  • Ein nettes Häppchen für Zwischendurch

    Die Luft da oben

    Nimmer_Satt

    30. March 2016 um 17:14 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller
  • Ein bewegender Debütroman

    Die Luft da oben

    BonnieParker

    28. March 2016 um 20:22 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Dieses Buch hat ein interessantes Cover von dem sich zunächst nicht auf den Inhalt schließen lässt, außer das es mit Höhe zu tun haben muss. Wenn man den Klappentext liest erschließt sich bei der Körpergröße von 1,82m der Hauptprotagonistin schnell der Zusammenhang. Aber so ganz genau war mir dann immer noch nicht klar, was mich erwarten würde. Um in dieses Buch rein zukommen habe ich nicht allzu lange gebraucht. Die Autorin hat einen angenehmen und leichten Schreibstil, der mir oft aus der Seele sprach. In vielen Szenen habe ich ...

    Mehr
  • Eine junge Frau auf dem Weg zur Selbstfindung

    Die Luft da oben

    Diiiamond93

    28. March 2016 um 16:04 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Lena (25), die eine erstaunliche Größe von 1,82 m hat, hat gerade ihr Studium beendet und möchte nun eine Auszeit nehmen, um heraus zu finden, was sie denn nun machen möchte. Während ihr Freund ihr unterstützend zur Seite steht, kann ihre Familie diese Entscheidung überhaupt nicht verstehen und auch nicht akzeptieren. Sie wird sogar als Faulenzerin beschimpft und ständig von ihren Eltern mit anderen verglichen. Und dann steht auch noch das Klassentreffen an, dass sie an ihre elende Schullaufbahn erinnert und die Selbstzweifel ...

    Mehr
  • Selbstfindung

    Die Luft da oben

    tinstamp

    20. March 2016 um 21:21 Rezension zu "Die Luft da oben" von Pauline Keller

    Meine Meinung:  Die liebe Pauline Keller hat mich vor einiger Zeit gefragt, ob ich ihren Roman gerne lesen möchte und nachdem ich in die Leseprobe reingelesen habe, sagte ich gerne zu. Leider habe ich das Buch dann doch viel zu lange hier ungelesen liegen lassen, aber nun habe ich meine Rezension zu diesem Buch, das mit dem herrlichen lustigen Cover auffällt und eigentlich Fröhlickeit versprüht. Fröhlich fand ich diesen Roman allerdings ganz und gar nicht! Mir hat er teilweise ziemlich zugesetzt und mich heruntergezogen, denn ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks