Paulo Coelho Auf dem Jakobsweg

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(7)
(4)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Auf dem Jakobsweg“ von Paulo Coelho

›Auf dem Jakobsweg‹ ist Paulo Coelhos sehr persönliches Tagebuch seiner Pilgerreise nach Santiago de Compostela 1986 - ein Reise- und Erfahrungsbericht, in dem bereits die großen Themen seiner Romane - vom ›Alchimisten‹ bis zu Der ›Dämon und Fräulein Prym‹ - angelegt sind: die Liebe, der ewige Kampf zwischen Gut und Böse und die Frage, ob wir unser Leben in die Hand nehmen und die Wende wagen. Ein Buch über Veränderungen, das auch den Leser am Ende verändert zurückläßt.

Sehr inspirierend , jedoch ist es schwer zu glauben, dass es sich um ein Tagebuch handelt

— anahita88mir
anahita88mir

Eine gute Einstimmung für eine eigene Pilgerreise, wenn der Leser das Mystische mag, Sinn für die Spiritualität des Lebens hat...

— camino
camino

Der war mir entschieden zu spirituell

— Wortteufel
Wortteufel

Ein magisches Werk voller Tiefe, ein Meilenstein unter den Camino-Romanen

— Horasfeder
Horasfeder

hat mir gar nicht gefallen, auch wenn andere es gut finden.

— Archimedes
Archimedes

nicht schlecht geschrieben, aber irgendwie kam ich mir veralbert vor, alles war viel zu simpel

— bee2000
bee2000

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Auf dem Jakobsweg" von Paulo Coelho

    Auf dem Jakobsweg
    Sokrates

    Sokrates

    23. August 2011 um 16:09

    Seltsam, aber ich wollte vor einiger Zeit schon einmal das Buch als reine Lesung hören und habe keine halbe Stunde überlebt. Hier, vertont als klassisches, mit Rollen besetztes Hörbuch, bin ich positiv angetan. Es macht Spaß, zuzuhören, entführt einen an die Stationen der von Paulo Coelho erzählten Reise über den Jakobsweg. Die Musik, mit der die Handlung untermalt ist, verstärkt diesen Eindruck. Ich bin positiv überrascht und kann das Hörspiel all jenen empfehlen, die nicht wirklich Lust haben, einen spirituell-philosophischen Roman zu lesen, das Ganze aber gerne szenisch aufgearbeitet gerne hören möchten.

    Mehr